Die Suche ergab 831 Treffer

von newlife
17.01.2019 9:31
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Waterman Safety Federaggregat zerlegen
Antworten: 22
Zugriffe: 2059

Re: Waterman Safety Federaggregat zerlegen

Mir ist dazu noch eingefallen, dass ich für diesen Fall mal eine spezielle Nadel benutzt habe, die sich im Haushalt fand. Es könnte sich um eine Nadel aus dem Schuster- oder Sattlerbereich gehandelt haben. Sie war etwa 2mm dick, zur Spitze hin hatte sie ein rautenförmiges Profil und war dort auch le...
von newlife
14.01.2019 16:31
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Fälschen für Fortgeschrittene
Antworten: 23
Zugriffe: 3490

Re: Fälschen für Fortgeschrittene

Ich würde den Safety mit Wasser befüllen und über Nacht stehen lassen, besonders dann, wenn er vorher trocken lag. Dann die Feder herausfahren, den Saftey gut festhalten, die Feder mit einer gut gepolsterten Zange packen und mit dem Daumen der den Schaft haltenden Hand gegen die Zange drücken. Niema...
von newlife
08.01.2019 19:55
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Älterer Kaweco Student-Kolbenfresser
Antworten: 22
Zugriffe: 2138

Re: Älterer Kaweco Student-Kolbenfresser

Du kannst es noch mit einer Unterlage aus Teflonband für die O-Ringe versuchen; einfach Lage um Lage aufbringen und testen, bis es passt. Schön straff ziehen, dann haften die Lagen gut aufeinander.
von newlife
03.01.2019 20:14
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Älterer Kaweco Student-Kolbenfresser
Antworten: 22
Zugriffe: 2138

Re: Älterer Kaweco Student-Kolbenfresser

Auf jeden Fall ist es empfehlenswert, die O-Ringe vor dem Einbau mit Silikonfett zu bestreichen, damit sie besser gleiten und ein Festfressen vermieden wird. Vaseline müsste auch anwendbar sein.
von newlife
02.01.2019 18:53
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: UHU Nobel-Reparatur durch Francis
Antworten: 7
Zugriffe: 1228

UHU Nobel-Reparatur durch Francis

Hallo allerseits, Schon vor längerer Zeit hatte ich von einem Forumsmitglied, dessen Name ich hier nicht nennen will, einen UHU Nobel erworben. Ich hatte mich riesig gefreut, nach all den Jahren vergeblicher Suche meiner kleinen UHU-Kollektion endlich auch das Topmodell der damaligen Palette hinzufü...
von newlife
02.01.2019 17:21
Forum: andere Marken / different brands
Thema: MB139 kopie und KS Bulkfiller Prototyp
Antworten: 11
Zugriffe: 1162

Re: MB139 kopie und KS Bulkfiller Prototyp

Hallo Francis, Auch dir wünsche ich für das neue Jahr nur das Beste! Als Liebhaber alter Schreibgeräte gefällt mir natürlich dein Nachbau des MB 139 am besten, besonders, weil er aus Zelluloid gefertigt ist. Eine ganz wunderbare Arbeit, die deine Fähigkeiten hervorragend unter Beweis stellt. Beim Bu...
von newlife
28.12.2018 11:13
Forum: Montblanc
Thema: Hilfe: was habe ich da geschenkt bekommen?
Antworten: 25
Zugriffe: 3376

Re: Hilfe: was habe ich da geschenkt bekommen?

Ich habe noch nie einen neuen MB gekauft, aber kann man vielleicht davon ausgehen, dass es für jedes der beiden Schreibgeräte eine Art Klammer in einem echten MB-Etui geben müsste, damit sie nicht aneinander reiben?
von newlife
16.12.2018 10:11
Forum: Sonstiges / Other
Thema: IBIS Postkarte - hat einer von Euch einen link?
Antworten: 3
Zugriffe: 471

Re: IBIS Postkarte - hat einer von Euch einen link?

Das Bild bekommt man auch über die Bildersuche im Netz zu Gesicht, es ist auch - wenn auch etwas pixelig - runterzuladen. Aber vielleicht genügt das ja für deine Zwecke!? Stichworte Günter Wagner IBIS, schon hatte ich es vor Augen.
von newlife
05.12.2018 16:09
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Fragen zu Montblanc 342 und Pelikan 400
Antworten: 12
Zugriffe: 1835

Re: Fragen zu Montblanc 342 und Pelikan 400

Hallo Stephan, Wenn der MB zu nass ist, könnte das auf einen Kork hinweisen, der allmählich undicht wird, was bei dem Alter kein Wunder wäre. Achte auch mal drauf, ob sich das Reservoir beim Betanken ohne Luftblase unter dem Kork füllen lässt, falls man das erkennen kann. Je mehr Luft dort, desto eh...
von newlife
18.11.2018 9:55
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Französische Feder - Deuten und identifizieren
Antworten: 6
Zugriffe: 973

Re: Französische Feder - Deuten und identifizieren

Was mich wundert, ist der Sitz der Feder auf dem Tintenleiter. Normalerweise endet der kurz vor der Federspitze. Könnte sein, dass der Füller verbastelt ist, ebenso die Feder. Mir scheinen die beiden seitlichen Schlitze nicht so akkurat gerade zu sein wie der zentrale Schlitz. Aber wie man selbst de...
von newlife
03.11.2018 11:02
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Mercedes - Weitere Eingrenzung möglich?
Antworten: 11
Zugriffe: 1203

Re: Mercedes - Weitere Eingrenzung möglich?

Das ist ja mal wieder ein schöner Füller, Stephan, mein Glückwunsch. Hast du bei der Schriftprobe gedippt, oder ist die Mechanik schon repariert? Ich stelle da gewisse Parallelitäten zwischen dir und mir fest, auch ich habe zu Beginn meiner Begeisterung für alte Füller schnell festgestellt, dass deu...
von newlife
25.10.2018 0:37
Forum: Kaweco
Thema: Splintsicherung bei Korkkolbenköpfen entnehmen
Antworten: 9
Zugriffe: 1458

Re: Splintsicherung bei Korkkolbenköpfen entnehmen

Moin Stephan, Ich habe meine Werkzeuge zum Teil im Goldschmiedebedarf bezogen, z.B. hier: http://www.zujeddeloh.de Dort gibt es sogenannte Splintentreiber, also eine Aluhülse, innerhalb derer sich ein Stahlkern befindet, mit dem man Splinte herausschlagen kann. Im Prinzip nichts anderes als ein Durc...
von newlife
25.10.2018 0:20
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Ich schnitz' mir mal einen Tintenleiter
Antworten: 35
Zugriffe: 2928

Re: Ich schnitz' mir mal einen Tintenleiter

Hallo Andi, klar ist so etwas interessant! Allein der Satz >Ebonitstange aus dem Regal geholt< lässt bei mir die Frage aufkommen - ja, wo bekomme ich so ein Regal? ;) Ist da auch Zelluloid drin? Ich hab zwar gesucht, finde aber in meiner Werkstatt keins. Wo hat der das her? Will sagen, du bringst of...
von newlife
24.10.2018 10:09
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Pelikan 500 1951-56
Antworten: 33
Zugriffe: 3310

Re: Pelikan 500 1951-56

Der 400N ist immer recht eindeutig an dem etwas runderen Füllknopf zu erkennen. Der vom 400er ist etwas flacher gehalten. Auch der Kappenkopf stellt sich etwas anders dar.
von newlife
21.10.2018 20:04
Forum: Kaweco
Thema: Federtausch beim Kaweco Kadett?
Antworten: 25
Zugriffe: 2456

Re: Federtausch beim Kaweco Kadett?

Mein allergrößtes Kompliment, Stephan! Da hast du dein Wochenende offenbar sinnvoll verbracht und einiges dazugelernt. Ich drücke dir die Daumen, dass deine ersten selbst hergestellten Korken dicht sind und ein langes Leben haben. Ein letzter Tipp vorm ersten Befüllen: Feder entfernen und an der Öff...

Zur erweiterten Suche