Die Suche ergab 98 Treffer

von Downfall
26.08.2020 17:32
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Kann ich bisher auch so bestätigen. Pilot Schwarz hält Licht und Wasser tapfer stand, die anderen Farbstofftinten (auch Perle Noire) sind weitestgehend im Jenseits. Dokumentus und sketchINK sehen noch immer sehr frisch aus. Vermutlich wird sich da auch im Laufe des Septembers nichts tun. Und im rest...
von Downfall
14.08.2020 23:11
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Ein kurzes Update: Ich hab zwar gerade kein Bild zur Hand, aber eigentlich muss ich auch keines zeigen. Denn die sketchINK sieht immernoch aus wie frisch aus dem Glas. Ebenso die Dokumentus (wenig verwunderlich). Die drei schwarzen Farbstofftinten sind sehr ins Braun übergegangen und die Blau Schwar...
von Downfall
01.08.2020 18:49
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Hier mal ein Update. Viel sieht man noch nicht. Die Tinten hatten heute morgen einen kleinen Regenschauer zu verdauen, das haben auch alle soweit gut mit gemacht. Die schwarzen Tinten haben am meisten Verdauungsprobleme gezeigt. Erstaunlich auch hier wieder, wie wasserfest die Pilot Blau Schwarz ist...
von Downfall
30.07.2020 17:10
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Tinten mischen ist normal wirklich nicht meins. Entweder ich mag eine Tinte so, wie sie aus dem Fass kommt, oder die Tinte hat bei mir keinen Platz. Aber bei der Mischung zwischen Dunkelblau und Schwarz, gepaart mit den permanenten Eigenschaften, könnte ich schon schwach werden... Darüber hinaus mus...
von Downfall
30.07.2020 14:36
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Ich hatte mal bei R&K angefragt und auch schon Antwort bekommen. Sowohl die Dokumentus als auch die sketchINK dürfen innerhalb der Serie gemischt werden. Die Mischung von Dunkelblau und Schwarz zeigt sich jetzt auch unauffällig. Wie gesagt, der Füller hat Probleme, der kurzzeitig hohe Fluss kann auc...
von Downfall
29.07.2020 20:55
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Ja das mit der Zertifizierung ist ein Problem, das verstehe ich. Aber bei der sketchINK wäre es ja vielleicht möglich. Wurde die nicht sowieso schon erweitert? Ich war der Meinung, dass das zu Beginn nur acht statt zehn Farbtöne waren. Der Reiniger war nicht im Spiel, ich hatte den Füller das letzte...
von Downfall
29.07.2020 20:46
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Die Vroni hab ich leider nicht. Rote Pigmenttinten sind ja schwierig herzustellen, wenn ich das richtig gelesen habe? Ich vermute, das bezieht sich dann nur auf ein Pigment, nicht auf eine Mischung. Wäre vielleicht einen Versuch wert. Was mir bei der Mischung aus Dunkelblau und Schwarz aber auffällt...
von Downfall
29.07.2020 19:15
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Gut, ich hab jetzt einfach die beiden Proben, die ich habe, geopfert. In ca. 1,5ml Dunkelblau hab ich einen guten Tropfen Schwarz gegeben. Vermutlich war es zu viel, weil es jetzt Schwarz mit blauen Untertönen ist. Schwarz ist ja immer sehr schnell sehr dominant. Die Mischung lasse ich mal ein bis z...
von Downfall
29.07.2020 18:07
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

@Thom: Weißt du zufällig, wie es mit Mischen der Dokumentus Tinten untereinander aussieht? Sprich Dokumentus Blau mit einem Tröpfchen Dokumentus Schwarz? Die Dokumentus haben mich so sehr überzeugt, dass ich am liebsten exklusiv darauf umsteigen würde. Wäre da nur eine gute Blauschwarz dabei. Die sk...
von Downfall
29.07.2020 10:54
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Hier mal zwei quick and dirty Bilder. An der Vergleichsmöglichkeit muss ich noch etwas feilen. Man sieht hier, dass der eine Teil aktuell aber noch im Schatten ist. Beide Teile bekommen aber über den Tag ungefähr gleich viel Sonnenlicht ab. Den Stein hab ich extra so hingelegt, damit der darunter ve...
von Downfall
29.07.2020 8:44
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Ja :D Finde es aber recht faszinierend, dass bei der Sei Boku kein Unterschied zu erkennen ist. Sicherlich werden die sketchINK aber in der gleichen Liga spielen. Heute nach Feierabend werde ich euch mal ein paar Bilder hier einstellen. Schade, dass ich die Pigmenttinten erst jetzt entdeckt habe. Ha...
von Downfall
28.07.2020 10:08
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Ja.

Ich habe Bilder gemacht und auch nur die Hälfte des präparierten Papiers nach draußen gelegt, sodass man einen direkten Unterschied sieht.

Die Bilder hab ich noch nicht auf dem Rechner, kam noch nicht dazu. Folgen aber die Tage.
von Downfall
27.07.2020 23:18
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Nur zur Info, ich habe mal was draußen bereitgelegt.

Mit darauf sind zwei Tinten, von denen ich vermute, dass sie schnell aufgeben. Man wird so vielleicht schneller einen Vergleich sehen, vielleicht sogar schon am Wochenende.

Viele Grüße
von Downfall
25.07.2020 12:53
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Genau, deshalb hab ich die mal dazu genommen, weil das Verhalten dieser Tinte sollten die meisten hier mehr oder weniger gut kennen. Zumindest stufen viele die Perle Noire ja als sehr haltbar ein. Wenn die nach einem Monat sichtbar gelitten haben sollte, und die sketchINK nebendran noch frisch aussi...
von Downfall
25.07.2020 8:27
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung
Antworten: 49
Zugriffe: 4697

Re: Geeignete Tinte für Familienstammbaum/Ahnenforschung

Die Wasserfestigkeit hab ich gestern auf die Schnelle getestet. Ich bilde mir zwar ein, dass bei allen (auch der Dokumentus) leicht blassere Farben auftreten, aber sicher bin ich mir da nicht. Jedenfalls kein unterschiedliches Verhalten zwischen Dokumentus und sketchINK, man sieht nicht, dass was we...

Zur erweiterten Suche