Die Suche ergab 819 Treffer

von Thom
31.03.2020 2:33
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Fließverstärker bzw. Spüli und Ebonit - Tintenleiter
Antworten: 1
Zugriffe: 214

Re: Fließverstärker bzw. Spüli und Ebonit - Tintenleiter

Hallo Johannes, lass' mich mal raten, die Begründung ist vermutlich, die Tensidmoleküle richten sich mit dem hydrophilen Teil zum Ebonit aus? Den Fließverstärker habe ich sowohl mit "alten" Ebonittintenleitern als auch mit aktuellen getestet, im Rahmen des Vertretbaren (darüber hinaus würde die Tint...
von Thom
30.03.2020 1:01
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?
Antworten: 38
Zugriffe: 2536

Re: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?

Wolfgang bringt's schon auf den Punkt. Haltet Euch von den Tröpfchen fern, die jemand direkt abgibt (Aerosole bilden sich eher in knochentrockener Luft, von daher reichen die 2 Meter Sicherheitsabstand) und schmiert Euch nicht die Schmiere auf die Schleimhäute. Und was die eigenen Stifte betrifft, w...
von Thom
28.03.2020 20:00
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?
Antworten: 38
Zugriffe: 2536

Re: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?

Wenn ordentliches Haendewaschen mit Seife hilft, warum dann nicht einfach den Fueller mit Seife abwaschen? Das geht auch, die Tenside in z.B. Flüssigseife oder Spüli zerstören die Virus-Fetthülle. (man könnte aber immernoch von einem Auto überfahren werden, falls eines unterwegs ist https://www.smi...
von Thom
27.03.2020 21:30
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte
Antworten: 2176
Zugriffe: 183984

Re: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte

Ich habe hier mal etwas für's Protokoll im Zusammenhang mit (zertifizierter) Dokumentenechtheit (oder eben nicht). Wegen einer aktuellen Diskussion habe ich verdünnte Salzsäure auf Eisengallusschriftzüge einwirken lassen und dann mit Papier abgetupft. verdünnte Salzsäure auf EG-Tinte.JPG Die verdünn...
von Thom
17.03.2020 22:32
Forum: Die richtige Handhabung / Taking proper care
Thema: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?
Antworten: 38
Zugriffe: 2536

Re: Desinfektion von Füllern möglich oder Risiko von Beschädigung?

NicolausPiscator hat geschrieben:
04.03.2020 7:02
Ich würde die Füller 14 Tage in Quarantäne stecken.
Gut, dass ich gelegentlich mal reinschaue. :) Das funktioniert, trocken und bei Raumtemperatur (außer gegen Fülleritis-Viren).

V.G.
Thomas
von Thom
17.03.2020 1:10
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Konservierungsmittel für Tinte
Antworten: 1
Zugriffe: 492

Re: Konservierungsmittel für Tinte

Die Frage ist da eher, was man in dieser Richtung als Privatperson überhaupt in die Finger kriegt. Z.B. sowas könnte man mal probieren: https://www.pufas.de/index.php/catalog/show/schimmelbekaempfung/anti-schimmel-konzentrat_fungizider_farbzusatz_0250 Die Isothiazolinon-Debatte ist hier aber auch ni...
von Thom
21.02.2020 18:26
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C
Antworten: 35
Zugriffe: 1590

Re: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C

Zollinger, Martin könnte das auch mit Kreide auf Asphalt besser, als Du das vermutlich jemals lernen wirst. Ich finde es aber schonmal erfreulich, dass ich die charakteristische Bedeutung der Schreibfeder für einen Füller nun nicht mehr öffentlich verteidigen muss. ;)

V.G.
Thomas
von Thom
21.02.2020 8:18
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C
Antworten: 35
Zugriffe: 1590

Re: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C

Schaumburger hat geschrieben:
21.02.2020 3:15
Der 230er ist schon ein stimmiges Gesamtwerk mit 20er Jahre Ausstrahlung und guter Balance.
Moin Jens,

da habe ich gar keine Einwände. Aber denke an Martins Satz: "Ich glaube, man könnte sogar mit einem Baum schreiben,
wenn man nur stark genug wäre."

V.G.
Thomas
von Thom
21.02.2020 1:57
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C
Antworten: 35
Zugriffe: 1590

Re: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C

Das nehme ich Dir nicht übel, ich weiß, dass Deine Stärke das Bauen ist. Aber Deine Schwäche ist das Schreiben. :)

V.G.
Thomas
von Thom
21.02.2020 1:18
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C
Antworten: 35
Zugriffe: 1590

Re: Mabie Todd "Swan" S.F. 230 C

Der Kollege Schaumburger bringt's mit der Feder schon auf den Punkt, die ist "die Seele" des Füllers,
das dahinter ist nur Tank und Stiel.

V.G.
Thomas
von Thom
19.02.2020 16:21
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur
Antworten: 17
Zugriffe: 690

Re: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur

Hallo Thomas! Ich habe den Inhalt mal selbst hierhin verlegt, weil es besser hierhin passt. Für den Hebelfüllervorschlag ist es aber zu spät. 😉 Hermann, danke für den Hinweis auf diesen Thread, ich bin momentan ein bisschen spät dran! Der Hebelfüllervorschlag diente der Vermeidung dieser Kolbenabdi...
von Thom
19.02.2020 13:26
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Sieger
Antworten: 24
Zugriffe: 4231

Re: Sieger

Hallo Hermann, wie sieht's aus, Füller kaputt dafür Fahrrad fast neuwertig? :) Temperaturen habe ich sukzessiv soweit erhöht, bis es ging, normalerweise im Wasserbad. Bei Drehbewegungen jeglicher Art war ich aber auch, zumindest zur Fixierung, der Zange nicht abgeneigt. Für Füller-Mundstücke u.ä. gi...
von Thom
17.02.2020 16:08
Forum: Asiatische Marken
Thema: Platinum Preppy macht Zicken
Antworten: 13
Zugriffe: 712

Re: Platinum Preppy macht Zicken

Möglichst in der genannten Reihenfolge.

V.G.
Thomas
von Thom
16.02.2020 21:46
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Füllfederhalter aus England
Antworten: 57
Zugriffe: 3988

Re: Füllfederhalter aus England

Es gab eine Zeit vor dem Füllhalter und damals auch schon Mabie Todd. :) Aber das ist hier Offtopic.

V.G.
Thomas
von Thom
16.02.2020 21:28
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Füllfederhalter aus England
Antworten: 57
Zugriffe: 3988

Re: Füllfederhalter aus England

Wurmbunt hat geschrieben:
16.02.2020 20:19
Bereits 1860 wurde die Mabie Todd & Co in New York als Hersteller von Stiften gegründet. Es handelt sich also eigentlich um eine amerikanische Firma.
OT: Ja, da war nochwas los.
(Copyright by Cepasaccus)

Bild

V.G.
Thomas

Zur erweiterten Suche