Die Suche ergab 2330 Treffer

von TomSch
15.05.2020 22:06
Forum: Pelikan
Thema: Neu eingeflogen - Welcher Pelikan ist das?
Antworten: 6
Zugriffe: 680

Re: Neu eingeflogen - Welcher Pelikan ist das?

Hallo.

Gab's von dem Pelikan 458 "Air Pen" irgendwelche Sonderserien? Form, Größe, Kappenbild, Durchmesser kämen hin. :P
Abendgrüße, Thomas
von TomSch
14.05.2020 23:26
Forum: Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)
Thema: M800 blau-schwarz defekter Schaft
Antworten: 12
Zugriffe: 674

Re: M800 blau-schwarz defekter Schaft

Hallo! Sind die Gegenstücke des Bruches, die man am Griffstück sehen kann, noch vorhanden? Dann bliebe u.U. noch eine weitere Option: selbst kleben mit Pattex Special Sekundenkleber-Gel. :evil: Der löst das Plastik an und verschweißt es, ist - bei etwas dickerem Auftrag - durchaus einige 30-40 Sekun...
von TomSch
13.05.2020 23:23
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Kolbenfüllhalter von Diplomat
Antworten: 17
Zugriffe: 1276

Re: Kolbenfüllhalter von Diplomat

;) :P :mrgreen:

Dann viel Spaß beim Benutzen, sind feine Füller!

Nächtliche Grüße, Thomas
von TomSch
13.05.2020 23:18
Forum: andere Marken / different brands
Thema: GEHA 701 mit EFK-Feder
Antworten: 8
Zugriffe: 572

Re: GEHA 701 mit EFK-Feder

Tach zusammen.

Hatte am Nachmittag kurz Zeit, von einem meiner Gehas mit EFK eine Schriftprobe zu erstellen.
Tinte ist die alte Barock Rot, Papier Navigator 90gr, und die sehr feine Feder flext. :) 8-)
    geha_efk_flex.jpg
    Flexibilität einer EFK-Feder von Geha, ca. 2/3 ausgereizt.
    geha_efk_flex.jpg (428.55 KiB) 306 mal betrachtet
      Macht et jot, Thomas
      von TomSch
      13.05.2020 18:26
      Forum: Pelikan
      Thema: M 200 Export Kolbendichtung lose
      Antworten: 5
      Zugriffe: 397

      Re: M 200 Export Kolbendichtung lose

      Hallo Cordula, ich musste schon einen Augenblick überlegen, was genau du meinst, denn bei einer losen Dichtung - was durchaus möglich ist - dürfte er keine Tinte ziehen. :geek: Da er aber Tinte zieht, bin ich auf folgende Idee gekommen. keinedichtung.jpg Du meinst sicherlich diesen "schwarzen Streif...
      von TomSch
      13.05.2020 16:41
      Forum: Andere Schreibgeräte
      Thema: Alternative zu Lamy M66 Mine
      Antworten: 6
      Zugriffe: 3054

      Re: Alternative zu Lamy M66 Mine

      Hi. Naja, in deiner Kosten-Rechnung steckt ein winziger Fehler. Die M66 ist eine Tintenroller -Mine und günstiger, allerdings auch wirklich rasant leer. Die Cross-Mine ist eine Kugelschreiber mine, die locker 3-4 Längen mehr durchhält als eine M66, welche im Übrigen auch wesentlich schneller austroc...
      von TomSch
      13.05.2020 13:05
      Forum: Andere Schreibgeräte
      Thema: Alternative zu Lamy M66 Mine
      Antworten: 6
      Zugriffe: 3054

      Re: Alternative zu Lamy M66 Mine

      Hallo und: Jau, gibt es: Cross jumbo ballpoint refill 856. Die passen ohne irgendwelches Geschnippel, Gebiege oder Geprokel. Allerdings ist die Farbwahl mit den Optionen Blau und Schwachtz nicht üppig, die Strichbreite mit F,M und B normal. Leicht zu bekommen sind sie auch nicht mehr, aber es gibt s...
      von TomSch
      10.05.2020 18:15
      Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
      Thema: Geha 704/710 Tintenleiter entfernen?
      Antworten: 9
      Zugriffe: 580

      Re: Geha 704/710 Tintenleiter entfernen?

      Haili und Hailöchen!

      Na, das nenn' ich mal eine "So-wird's-gemacht-Anweisung", mit Bilderkes und allem Pi und Po! Perfekt. :mrgreen:
      Vielen Dank dafür, Thomas
      von TomSch
      09.05.2020 19:20
      Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
      Thema: Geha 704/710 Tintenleiter entfernen?
      Antworten: 9
      Zugriffe: 580

      Re: Geha 704/710 Tintenleiter entfernen?

      Hi. Hier befindet sich - allem Anschein nach - ein "Schwarzes (Wissens-)Loch". :lol: Spass beiseite. Viel kann ich auch nicht beitragen außer einem Bild von einem Geha-Werkzeugkasten bei Flickr . Anhand der Werkzeuge und Ersatzstücke meine ich zu erkennen, dass die Tintenleiter gesteckt sind und "fr...
      von TomSch
      08.05.2020 19:44
      Forum: andere Marken / different brands
      Thema: GEHA 701 mit EFK-Feder
      Antworten: 8
      Zugriffe: 572

      Re: GEHA 701 mit EFK-Feder

      Moin. Verzeih, wenn ich ganz dezent gegenteilige Erfahrungen anbringe. EFK = "extrafein Kugel(-feder)", völlig d'accord! 8-) Rischtisch, un nu kütt et "Aaver" : Die EFKs meiner Gehas sind eines eben nicht : Nägel. Im Gegenteil verhalten sie sich durchaus ansprechend biegsam, bis zu einem bestimmten ...
      von TomSch
      07.05.2020 13:20
      Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
      Thema: Kolbenfüllhalter von Diplomat
      Antworten: 17
      Zugriffe: 1276

      Re: Kolbenfüllhalter von Diplomat

      Moin, Reinhold. Dann ist durch das Wässern einfach (logischerweise) Wasser hinter den Kolben gekommen. Wenn du nun den Kolben zum Füllen nach vorn bewegst - und er jetzt dicht ist - und du startest den Füllvorgang, komprimierst du gleichzeitig das Wasser hinter dem Kolben, das sich dann, am Füllgrif...
      von TomSch
      05.05.2020 23:09
      Forum: Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)
      Thema: Diamine Alexandrite
      Antworten: 2
      Zugriffe: 379

      Re: Diamine Alexandrite

      Bei Pelikanpens in GB gibt's sie auch noch problemlos:
      https://www.pelikanpens.co.uk/collectio ... 8386483274

      Also hurrrtig bestellt! :)
      Thomas
      von TomSch
      04.05.2020 17:15
      Forum: Lamy
      Thema: Ein totgeglaubter - Lamy 25P zu neuen Leben erweckt.
      Antworten: 19
      Zugriffe: 4801

      Re: Ein totgeglaubter - Lamy 25P zu neuen Leben erweckt.

      Hallo! Da Feder und Tintenleiter durch ein Doppelgewinde-Stück im Mundstück festgehalten werden, das auf der anderen Seite den Korpus aufnimmt, kann es auch sein, dass dieses Doppelgewinde-Stück einen Riss hat (ich erinnere mich düster, das schon einmal bei einem 26P gehabt zu haben). So sickert dan...
      von TomSch
      04.05.2020 15:30
      Forum: Lamy
      Thema: Ein totgeglaubter - Lamy 25P zu neuen Leben erweckt.
      Antworten: 19
      Zugriffe: 4801

      Re: Ein totgeglaubter - Lamy 25P zu neuen Leben erweckt.

      Tach. Hast du nach dem Reinigen die Kappe ordentlich trocknen lassen? Sitzen Feder und Tintenleiter richtig im Mundstück? Hast du das Mundstück auf Haarrisse untersucht (gute Lupe zuhilfe nehmen!!!)? Wird der Füller transportiert und dabei geschüttelt, nicht gerührt? Hast du genauer zu lokalisieren ...

      Zur erweiterten Suche