Die Suche ergab 2022 Treffer

von agathon
01.11.2015 1:06
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Tinte dokumentenecht
Antworten: 101
Zugriffe: 18480

Re: Tinte dokumentenecht

Lesbarkeit ist auch nicht zu verachten. Was helfen diese ganzen Beständigkeiten, wenn man's von vorne herein nicht lesen kann? Ein unleserlichliches Dokument kann kein echtes sein, höchstens ein konserviertes: Nonum prematur in annum!

Grüße & Danke für den Hinweis

agathon
von agathon
01.11.2015 0:41
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Erka-Rapid
Antworten: 64
Zugriffe: 13929

Erka-Rapid

Hallo,

habe gerade bei R&K gesehen, dass es dort Einsätze für Tintengläser gibt, um auch dien Bodenschätze in die Kolben zu kriegen. Sieht interessnat aus und funktioniert so:

http://www.rohrer-klingner.de/index.php?id=46


Grüße

agathon
von agathon
01.11.2015 0:17
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Tinte dokumentenecht
Antworten: 101
Zugriffe: 18480

Re: Tinte dokumentenecht

Wo kommt denn diese Dokumentus plötzlich her? Ist die so neu, dass sie sogar noch nicht einmal auf der Seite von R&K zu bewundern ist oder schon so alt, dass sie seit Jahren der Bannstrahl getroffen hat?

verwundert grüßt

agathon
von agathon
31.10.2015 16:41
Forum: Pelikan
Thema: M1000 B für 329€ bei Amazon direkt
Antworten: 395
Zugriffe: 62687

Re: M1000 B für 329€ bei Amazon direkt

Na ja, ich verstehe Hans auch so, dass da ein gewisser Widerspruch besteht zwischen den (vielleicht unausgesprochenen) Idealen einer kleinen Community wie der unsrigen (zu der auch die Händler gehören, die uns informieren, beraten, eigentlich immer ansprechbar sind) undm ich sage mal, triumphalen Be...
von agathon
27.10.2015 18:22
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: moderne Flexible: eine wie die andere?
Antworten: 75
Zugriffe: 9739

Re: moderne Flexible: eine wie die andere?

Hallo, schöne Initiative. Das freut und interessiert mich sehr. Aber wie kann man das realisieren? Ich selbst habe nur einen Pilot Custom softfine in meinem Besitz und mal mit einem M 1000 schreiben dürfen. Und welche Kriterien könnte man heranziehen? Ich mache mal auf der Basis meiner bescheidenen ...
von agathon
26.10.2015 18:33
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: moderne Flexible: eine wie die andere?
Antworten: 75
Zugriffe: 9739

Re: moderne Flexible: eine wie die andere?

Danke für Eure Beiträge. Also, ich fasse mal zusammen: Weder hat eine der Federn "Flex" im klassischen Sinne (stand von Anfang an fest), noch unterscheiden sie sich nennenswert voneinander (war leider zu befürchten). Alle drei haben eine gewisse (und erfreuliche) Elastizität. Das wird man wohl sagen...
von agathon
25.10.2015 14:52
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: moderne Flexible: eine wie die andere?
Antworten: 75
Zugriffe: 9739

moderne Flexible: eine wie die andere?

Liebe Foristen, ohne in ein Grundlagenseminar zum Thema "Flexible Federn: gestern, heute und morgen" schliddern zu wollen, interessieren mich doch Eure Erfahrungen mit Federn wie der vom M 1000, der Dreamtouch und der "flessibile" von Omas. Sind diese Federn eurer Meinung vergleichbar oder stellt sp...
von agathon
10.10.2015 17:59
Forum: Graf von Faber-Castell
Thema: Federbreiten
Antworten: 2
Zugriffe: 1428

Federbreiten

Liebe Grafianer, hat jemand Erfahrung mit den Federbreiten und dem Fluss der "Classics" und "Platinos"? Zum Hintergrund: Ich suche nach einem Füller mit wirklich feiner Feder für Korrekturen (= ef wie zum Beispiel bei den Stahlfedern von Pelikan, nicht aber wie das oft zu breite ef beim M 800), unpr...
von agathon
30.08.2015 13:25
Forum: Accessoires
Thema: Sonnenleder Stecketui
Antworten: 3
Zugriffe: 1288

Re: Sonnenleder Stecketui

Hallo Lamy, danke, das hilft mir schon mal weiter. Dachte mir schon so was. Stehen die 800er denn über oder passen sie vollständig hinein? Auf die Längenangaben der Etui-Hersteller ist oft nicht genug Verlass. Da werden schon mal maximale Längenangaben für die Stifte gegeben, die unrealatisch sind, ...
von agathon
28.08.2015 20:01
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: grosse Feder, breite Schrift?
Antworten: 3
Zugriffe: 1097

grosse Feder, breite Schrift?

Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass alle meine großen Federn, so ab M 800 aufwärts, deutlich breiter schreiben als ihre kleineren Geschwister. So schreiben meine ef-Federn im M 200 oder meine F-Federn im Sonnet wirklich fein, im Vergleich dazu meine Grösse 6- oder 8-Federn deutlich, und ich me...
von agathon
28.08.2015 19:52
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Ueberpolitur???
Antworten: 11
Zugriffe: 2643

Ueberpolitur???

Hallo zusammen, In letzter Zeit ist mir hier im Forum immer mal wieder dieser Begriff ueber den Weg gelaufen. Ich selbst meine das Gemeinte zu kennen, habe ich doch einige Federn, die nach sehr intensiver Politur, allerdings stets nur mit Micromesh 12000, fantastisch weich laufen, eine wahre Wonne i...
von agathon
28.08.2015 19:40
Forum: Accessoires
Thema: Sonnenleder Stecketui
Antworten: 3
Zugriffe: 1288

Sonnenleder Stecketui

Hallo zusammen,

weiß vielleicht jemand von euch, ob sich in diesen wunderschönen Stecketuis von Sonnenleder M 800er bzw. M 1000er vollständig versenken lassen?

Grüße

agathon
von agathon
27.07.2015 18:31
Forum: Pelikan
Thema: Edelstein Glasflasche und Kolbenfüller, wie geht das?
Antworten: 76
Zugriffe: 11050

Re: Edelstein Glasflasche und Kolbenfüller, wie geht das?

Danke, Andreas. Das hat wirklich einiges geklärt und geholfen auf den Punkt zu bringen.

Ärgerlich bleibt, dass die Edelstein-Gläser damit aber trotzdem nur ca. zur Hälfte nutzbar sind, wenn man mit dem 1000er dran will. Ist das mit den MB-Gläsern besser?

Grüße

agathon
von agathon
26.07.2015 0:07
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte
Antworten: 2209
Zugriffe: 224433

Re: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte

jaein - beides hat halt auch hydroskopische Momente.
von agathon
25.07.2015 13:19
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte
Antworten: 2209
Zugriffe: 224433

Re: Erbitte Erleuchtung: Eisengallus-Tinte

Ist das der Grund, warum die Füllhalter mit den Ebeonitleitern angeblich länger offen liegen bleiben können und weiniger Probleme beim Anschreiben haben? Oder ist das hydroskopisches Gerede?

Zur erweiterten Suche