Die Suche ergab 71 Treffer

von pipejoe
27.04.2019 16:09
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Eisenbahnstifte
Antworten: 9
Zugriffe: 1269

Eisenbahnstifte

Hallo zusammen,

wie gesagt, heute den Nachlass meine Großvaters durchstöbert und auch fotografiert.
Er war bei der Eisenbahn und im Nachlass waren noch einige Stifte, die ich hier zeigen möchte. Alles so zwischen 80 und 100 Jahre alt.

Gruß
Christoph
von pipejoe
27.04.2019 16:00
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Tintengummi
Antworten: 3
Zugriffe: 496

Re: Tintengummi

Lieben Dank Thomas.
Die Firma Bischoff in der Schweiz scheint wohl die einzige Firma zu sein, die so etwas vertreibt. Hat jemand hier Erfahrung mit Tintengummis?

Gruß
Christoph
von pipejoe
27.04.2019 15:32
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Tintengummi
Antworten: 3
Zugriffe: 496

Tintengummi

Hallo zusammen, ich habe heute mal wieder den Nachlass meines Großvaters angeschaut und dabei auch wieder den Tintengummi in der Hand gehabt (siehe Bild). Weiß jemand etwas dazu? Kann man Tinte fortradieren? Im Netz finde ich dazu keine Auskunft. Der Gummi ist betsimmt zwischen 80 und 100 Jahre alt....
von pipejoe
12.02.2019 20:07
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Hallo zusammen, das Problem mit der Dichtung ist gelöst. Ein Kolbenkopf von einen M150 passt wie die sprichwörtliche "Faust aufs Auge". Der Pelikan 100 versieht wieder seinen Dienst. Pelikan war so freundlich mir zwei davon zukommen zu lassen. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle. Das ist echte...
von pipejoe
22.01.2019 17:26
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

stift hat geschrieben:
22.01.2019 14:47
(...) hoffe da sickert dir keine Tinte durch.
(...)
Gottlob bisher nicht, Harald.

Liebe Grüße
Christoph
von pipejoe
22.01.2019 14:42
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Neues Problem :-). Wieder mal habe ich einen Pelikan 100 über ebay ersteigert mit einer Gummidichtung. Diese funktioniert aber nicht mehr. Sie zieht keine Tinte mehr rein. Jetzt hatte ich spontan überlegt, ob ich stattdessen eine Korkdichtung (Ersatzmechanik vorhanden) in den Füller einbaue, aber (w...
von pipejoe
20.01.2019 16:34
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Hallo zusammen, an dieser Stelle nochmals ein tausendfaches Dankeschön an Agathon, Zollinger und Dominik. Und ein danke auch an alle anderen! Eine selbstgemachte Korkdichtung ist im abgebildeten Füller. Eine Zusammenwürfelung eines 100ers, den ich über ebay bekommen habe. Es stammt aus einem Nachlas...
von pipejoe
05.01.2019 21:47
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Herzlichen Dank für die schnelle Info!

Christoph
von pipejoe
05.01.2019 21:12
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Herzlichen Dank nochmal an alle hier in diesem Thread! Zwei Fragen habe ich aber noch an Dich, Zollinger: Die "Messinghülse" mit der Du in der Anleitung aus der Scheibe Kork ein Stück schneidest, beträgt der Durchmesser der Hülse 0,5 cm? Und zweite Frage, woher hast Du die? Hast Du die Dir machen la...
von pipejoe
04.01.2019 21:06
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Herzlichen Dank Zollinger.
von pipejoe
04.01.2019 16:04
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Re: Pelikan 100 Hilfe

Hallo Harald,

hat geklappt. Herzlichen Dank.

Beste Grüße
Christoph
von pipejoe
04.01.2019 13:27
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan 100 Hilfe
Antworten: 47
Zugriffe: 5944

Pelikan 100 Hilfe

Hallo zusammen, ich brauche Hilfe. Ich habe zwei Pelikan 100 auf dem Trödel ergattern können. Bei beiden ist jedoch die Korkdichtung defekt. Ich habe hier im Forum schon einiges zum Austausch lesen können, u.a. eine Bedienungsanleitung von "newlife" (vielen Dank an dieser Stelle). So und möchte ich ...
von pipejoe
22.12.2018 20:16
Forum: Accessoires
Thema: Brieföffner
Antworten: 46
Zugriffe: 6355

Re: Brieföffner

Sugaldago hat geschrieben:
22.12.2018 17:22
Dieses Geräte kenne ich, den hatte mein Opa früher. Ich erinnere mich, daß er sehr groß und schwer war und Opa in eigentlich nicht aus der Hand gab. Es war sein Heiligtum.

Hallo Martin,

er ist ca. 150 gr. schwer. Weißt Du wie alt er sein könnte?

Beste Grüße
Christoph
von pipejoe
06.11.2018 20:45
Forum: Accessoires
Thema: Neueste Accessoires Zugänge...
Antworten: 1357
Zugriffe: 208921

Re: Neueste Accessoires Zugänge...

Ich habe einen Holzscheit umgearbeitet für Füller, Federkiel, Schreibfeder und Kugelschreiber (dunkle Feder).

Beste Grüße
Christoph
von pipejoe
06.11.2018 20:34
Forum: Accessoires
Thema: Brieföffner
Antworten: 46
Zugriffe: 6355

Re: Brieföffner

Hier ist meiner. Ich weiß nicht, wie alt er ist und ob er aus Familienbesitz stammt. Der Brieföffner hat jahrzehnte im Keller gelegen zwischen alten Steinen. Ich habe ihn jetzt mal poliert und auf den Schreibtisch gelegt.

Beste Grüße
Christoph

Zur erweiterten Suche