Die Suche ergab 627 Treffer

von Frodo
10.02.2008 14:10
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Osmia Supra
Antworten: 10
Zugriffe: 5190

Re: Osmia Supra

Der Stift.....dürfte aus Bakalit bestehen.... Hallo Gerhard Dazu fällt mir noch was ein. Es war eher weniger verbreitet, Füller aus Bakelit herzustellen, zumeist wurde Hartgummi verwendet. Beide sind unterscheidbar, Hartgummi ist undurchsichtig und riecht auch noch nach Jahrzehnten nach den Ausdüns...
von Frodo
09.02.2008 11:02
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Osmia Supra
Antworten: 10
Zugriffe: 5190

Hallo Gerhard Nach dem "Lambrou" gibt es eine Serie "Supra Progress" nach dem 2. Krieg, allerdings wurde die 72er Größe nicht erwähnt. Deine Beschreibung über die leichte gängigkeit des Kolbens lässt auch eher auf ein neueres Modell schließen. Der Tropfenclip erscheint mir allerdings ungewöhnlich, i...
von Frodo
05.02.2008 19:34
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Füllhalter 1933 - 1945
Antworten: 32
Zugriffe: 8770

Re: naja

naja liebe leute ich glaube das sich keiner einen füller zulegt mit SS zeichen die am füller sind oder noch so ein nazizeug ich glaube da brauch ich nicht weiterschreiben. ich meine ich sehe das immer jede woche auf dem flohmarkt und es kotzt mich an wie manche leute drauf abfahren harald Hallo Har...
von Frodo
03.02.2008 21:24
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Füllhalter 1933 - 1945
Antworten: 32
Zugriffe: 8770

Hallo Harald Ich finde dieses Forum gut, weil jeder seine Ecke findet und von dort aus Fragen stellen, Beiträge vorbringen und zu- sowie abstimmen kann. Meine Ecke ist nunmal die Füllhalterhistorie und es bereitet mir viel Freude dieses Feld zu beackern. Ich muss gestehen, dass das Fach "Geschichte"...
von Frodo
28.01.2008 21:34
Forum: Graf von Faber-Castell
Thema: ??? PEN OF THE YEAR 2008 ???
Antworten: 20
Zugriffe: 10990

Man darf sich danach, glaub ich, nicht mehr die Hände waschen, da die aristokratische DNA sonst irreversibel in den Orcus driftet. Im Schloss Neuschwanstein stand mal ein Automat der, nach Geldeinwurf, den original Händedruck von König Ludwig nachgeahmt hat. Gibts den noch, ich meine den Kasten, nic...
von Frodo
20.01.2008 16:15
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Füllhalter 1933 - 1945
Antworten: 32
Zugriffe: 8770

Füllhalter 1933 - 1945

Hallo Füllerfreunde Cori hatte vor einigen Tagen im Forumsbereich „alte Schreibgeräte“ über den angedachten Ankauf eines MB aus dem Jahre 1940 angefragt, Zitat: Was war eigentlich mit MB im Krieg? Ihr wisst schon, was ich meine- ist es vertretbar so ein Stück zu kaufen? Zitatende. Zunächst finde ich...
von Frodo
14.01.2008 23:16
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Statt Schreibkorn eingedrehte Federspitze
Antworten: 16
Zugriffe: 8148

Hallo Michael Das Tintenvolumen dieses Kolbenfüllers umfasst nur das sichtbare Tintenfenster, aus vermutlich Plexiglas, welches zwischen dem Griffteil und dem Schaft eingeklebt ist. Der Kolbenhub des Korkens endet am oberen Rand des Fensters sodass das Galalith nicht mit Tinte benetzt ist. Wallrafen...
von Frodo
14.01.2008 21:03
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Statt Schreibkorn eingedrehte Federspitze
Antworten: 16
Zugriffe: 8148

Wenn im Hause Bock solche Federn gemacht werden wackelt der halbe Bau :) Hallo Hugo, ich versteh nicht ganz, lachen die da alle? oder warum sonst. @ Günter: Die Füller sind von der Firma Wende, die, wenn mich nicht alles täuscht, in München war. Das Material ist Galalith und vermutlich ist eine rie...
von Frodo
07.01.2008 22:49
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Haltbarkeit Feder?
Antworten: 36
Zugriffe: 14056

Hallo Roland Du kannst ja mal auf einer elektrischen Küchenwaage schreiben, da kommen bei festem Aufdruck schon so Spitzenbelastungen von über 300 Gramm zustande. Bei einer Strichdicke von, in meiner Berechnung angenommenen Größenordnung von 0,2 mm lastet auf der als runder Fläche angenommenen Feder...
von Frodo
07.01.2008 10:39
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: 23-Karat-Gold-Feder von Sailor
Antworten: 3
Zugriffe: 1790

Hallo Dirk Ja, es ist fragwürdig eine so hoch goldhaltige Feder herzustellen, doch scheinen sich derartige Artikel auf dem südostasiatischen Markt gut zu verkaufen. Die Masse von Edelsteinen wird in Carat = 0,2g gemessen. (mit "C" geschrieben) Der Feingoldgehalt kann in Karat (mit "K" geschrieben) a...
von Frodo
05.01.2008 22:41
Forum: Kaweco
Thema: Kaweco
Antworten: 5
Zugriffe: 2565

von Frodo
05.01.2008 20:51
Forum: Kaweco
Thema: Kaweco
Antworten: 5
Zugriffe: 2565

Kaweco

Hallo Füllerfreunde Der Inhalt der Kaweco CD ROM wurde ins Internet gestellt, sehr verkaufsfördernd ist das ja nicht. Es ist zwar möglich, dass die Marke auf diese Weise einem noch breiteren Publikum bekannt gemacht werden kann und sich jemand eine Verkaufsplattform aufbauen will aber sonst erschlie...
von Frodo
13.12.2007 17:57
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Pen and Crime
Antworten: 5
Zugriffe: 2245

Hallo Lars
Selbstverständlich ist das Warenzeichen eingetragen. Doch wird offenbar bis zum Ende des Prozesses, den die Plagiatsfirma sicher verliert, nicht dagegen vorgegangen.
Hierzu der link:
http://www.pbsreport.de/suche/?id=8280
Gruss, Frodo
von Frodo
12.12.2007 21:08
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Pen and Crime
Antworten: 5
Zugriffe: 2245

Pen and Crime

Hallo Füllerfreunde Vor einigen Tagen las ich von folgender Begebenheit in der Zeitung: Eine Frau hatte in einem Kaufhaus einen Billigfüller geklaut und im Fachgeschäft nebenan einen Füller für 200 Euros gekauft. Am nächsten Tag kam sie ins Geschäft zurück um den Füller wieder zurückzugeben. Dem ges...
von Frodo
03.12.2007 17:35
Forum: Graf von Faber-Castell
Thema: Pen of the Year 2007
Antworten: 8
Zugriffe: 6278

Hallo Faber Freunde Ich habe gehört, dass der Pen of the year 2008, oder vielmehr die Binde, der Füller ist ja, glaub ich, immer derselbe, also dass die Binde aus original unter Hochdruck verpresstem Stacheldraht vom Gipfel in Heiligenhafen sein soll. Mit 7 Lagen Urushi Lack drüber. Das ist doch woh...

Zur erweiterten Suche