Montblanc 264 mit sehr ungewöhnlicher Feder/Korn, Dichtung defekt

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
Anarchy
Beiträge: 224
Registriert: 24.08.2014 21:42
Wohnort: Köln

Montblanc 264 mit sehr ungewöhnlicher Feder/Korn, Dichtung defekt

Beitrag von Anarchy » 23.10.2021 22:09

Mir ist letztens gelungen auf einem Trödelmarkt ein Montblanc 264 zu ergattern - dieser hat ein sehr ungewöhnliches Korn, sehr hoch und scheinbar auch oblique geschliffen ...

Hat jemand Infos was das für eine Variante ist ?

Die Kolbendichtung ist leider nicht mehr ... dicht. Wie viel müsste man für einen tausch beim Fachmann kalkulieren ? Habt ihr Empfehlungen an wen ich mich wenden kann ?

Grüße,
Arthur
DSC03222a.JPG
DSC03222a.JPG (258.01 KiB) 632 mal betrachtet
DSC03224a.JPG
DSC03224a.JPG (266.49 KiB) 632 mal betrachtet
DSC03226a.JPG
DSC03226a.JPG (230.7 KiB) 632 mal betrachtet
DSC03228a.JPG
DSC03228a.JPG (230.73 KiB) 632 mal betrachtet
DSC03229a.JPG
DSC03229a.JPG (246.46 KiB) 632 mal betrachtet

avalon
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2021 17:41
Wohnort: CH

Re: Montblanc 264 mit sehr ungewöhnlicher Feder/Korn, Dichtung defekt

Beitrag von avalon » 23.10.2021 22:24

Anarchy hat geschrieben:
23.10.2021 22:09
Mir ist letztens gelungen auf einem Trödelmarkt ein Montblanc 264 zu ergattern - dieser hat ein sehr ungewöhnliches Korn, sehr hoch und scheinbar auch oblique geschliffen ...

Hat jemand Infos was das für eine Variante ist ?
Die Feder sieht so aus wie bei meinem 242G KOB (ich glaube das heisst Kugelspitz Oblique B). Sie ist wundervoll zu schreiben. Viel Freude damit.

Herzliche Grüsse
Claudia

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3967
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc 264 mit sehr ungewöhnlicher Feder/Korn, Dichtung defekt

Beitrag von bella » 24.10.2021 0:31

Und wegen Restaurierung … schreib mal Max Schrage an …. Interpens.com

Antworten

Zurück zu „Montblanc“