Montblanc 138

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

BluesHH
Beiträge: 56
Registriert: 13.02.2010 18:09

Re: Montblanc 138

Beitrag von BluesHH » 18.03.2019 18:17

Aussage Montblanc Archiv in Hamburg:
Nur Stahlfeder und einige wenige Stahlfedern mit Palladium...

penparadise
Beiträge: 458
Registriert: 18.02.2008 13:21

Re: Montblanc 138

Beitrag von penparadise » 18.03.2019 19:02

BluesHH hat geschrieben:
18.03.2019 18:17
Aussage Montblanc Archiv in Hamburg:
Nur Stahlfeder und einige wenige Stahlfedern mit Palladium...
Bei der Lückenhaftigkeit der Unterlagen im Montblanc Archiv und dem häufigen Wechsel bzw. Vakanz des Kurators des Montblanc Museums sehe ich jede Aussage aus diesem Bereich mit sehr großer Skepsis. Da erachte ich die Angaben von Jens Rösler / Stefan Wallrafen und Horst Max Schrage doch deutlich glaubwürdiger.
Mit besten Grüßen
Axel
________________________

BluesHH
Beiträge: 56
Registriert: 13.02.2010 18:09

Re: Montblanc 138

Beitrag von BluesHH » 28.03.2019 19:58

Jetzt wird nur noch die Stahlfeder gesucht.

pelifan
Beiträge: 9
Registriert: 09.02.2020 22:02
Wohnort: Im Filstal

Re: Montblanc 138

Beitrag von pelifan » 10.02.2020 12:24

Hallo,
da ich auch einen 138-er mit (kaputter) Stahlfeder habe, bin ich auf der Suche nach einem Ersatz. Maxpens habe ich vor ein paar Wochen angeschrieben, hat sich nicht gemeldet... Welche Federn (von anderen Modellen) könnten denn überhaupt passen?
Danke und VG,
Cordula
Grüße von Cordula

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2902
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Montblanc 138

Beitrag von stift » 10.02.2020 12:56

Ich denke eine 146er könnte passen, aber sicher bin ich da auch nicht. Es stellt sich die Frage ob da der Tintenleiter zu dick oder zu dünn ist. Oder man kann eine frühere Meisterstück Feder nehmen, oder eine Noname Feder in der Größe.
Nicht leicht :?
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Federnelke
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2020 19:47

Re: Montblanc 138

Beitrag von Federnelke » 26.02.2020 20:12

Hallo,
ich habe einen, leider beschädigten, Montblanc 138 P im beim Aufräumen im Schreibtisch meines Vaters gefunden. Der Füller ist im oberen Teil zerbrochen und geklebt. Tinte lässt sich damit nicht mehr aufziehen. Die Feder ist allerdings noch gut. Ich habe sie heute probiert, indem ich sie einfach eingetaucht habe. Sie schreibt gut, ist allerdings etwas fleckig. Besteht noch Interesse daran?
Herzliche Grüße
Angelika

Antworten

Zurück zu „Ersatzteile / Spare parts“