Zeichnen mit Füller und Tinte

Moderatoren: desas, Linceo, toni, DanielH

Antworten
Benutzeravatar
Will
Beiträge: 835
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Will » 11.02.2019 21:29

Hallo in die Runde,

wie fein, der Faden ist ja deutlich belebt :D

@Horsa
Dein Zeichenstil hat einen eigenen Ausdruck und ist interessant. Speziell Deine Tierzeichnungen sprechen mich an, z. B. Hase, Hund, Ratte und Rabe in besonderer Weise.

@Christof
Die Post-it-Scatches sind der Hammer und Deine Gedanken finde ich einfach klasse. Wie schön, dass diese zudem auch noch lichter geworden sind!

@Tomm
Dein monochromer Portraitzyklus ist faszinierend. Dass es sich bei den Vorlagen um Schwarzweißfotografien handelt, drängt sich förmlich auf. Die Stärke des transportierten Ausdrucks ist für mich von beeindruckender Intensität.

Ich danke Euch sowie allen anderen für Ihre tollen Beiträge, die mir viel Freude machen.

Herzlichen Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 113
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 15.02.2019 13:04

"Dein Zeichenstil hat einen eigenen Ausdruck und ist interessant."

Ja, interessant bringt es wohl am charmantesten auf den Punkt.
Compressed_0730.jpg
Compressed_0730.jpg (199.78 KiB) 170 mal betrachtet

Euch allen ein schönes kommendes Wochenende!

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 835
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Will » 15.02.2019 14:08

Horsa hat geschrieben:
15.02.2019 13:04
"Dein Zeichenstil hat einen eigenen Ausdruck und ist interessant."

Ja, interessant bringt es wohl am charmantesten auf den Punkt.
Compressed_0730.jpg


Euch allen ein schönes kommendes Wochenende!

Liebe Grüße

Horsa
Hey Horsa,

ich merke gerade, dass man meinen Kommentar auch anders lesen kann.

Ist etwas beliebig, wird es uninteressant, dies ist bei Deinen Zeichnungen, wie jetzt auch bei dem titanischen Dampfer, nicht der Fall. Kunst wird etwas aus meiner Sicht jedoch erst, wenn es einen eigenen Ausdruck gefunden hat, Interesse weckt sowie anregt. Insofern war mein Kommentar im besten Sinne gemeint. Dein Tierzeichnungen haben für mich ein Eigenleben, etwas, das mich in besonderer Weise anspricht und das ich wirklich sehr spannend finde. Darf ich das sagen, ohne dass das als abwertend empfunden wird?

Viele Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 113
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 15.02.2019 14:16

Hallo Gerd,
ich habe Dich nicht anders verstehen wollen.
Schaue ich auf mich selbst und kommentiere es, sehe ich da auch noch ein Schmunzeln in einer vielleicht auch ein wenig kritischeren Betrachtung. Das gefällt mir aber auch noch.
Compressed_0728.jpg
Compressed_0728.jpg (197.29 KiB) 149 mal betrachtet
Liebe Grüße

Horsa

Thom
Beiträge: 6835
Registriert: 02.03.2013 0:56
Wohnort: Altenfeld
Kontaktdaten:

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Thom » 15.02.2019 15:39

Deshalb sollte die Künstlerin auch niemals ihr Werk kommentieren. Die anderen sehen da immer noch Sachen,
auf die man selbst nie gekommen wäre. :)

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 388
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 15.02.2019 20:43

Liebe Freunde alles Schönen und Guten,

nach mancher vergnüglichen Fährnis auf hoher See will ich meine Porträtreihe fortführen.

Gruß,
Tomm


2019_01_28_PP_LLanb_N.N.3_red.jpg
2019_01_28_PP_LLanb_N.N.3_red.jpg (179.27 KiB) 62 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“