Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Moderatoren: desas, Linceo, toni, DanielH

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3246
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von meinauda » 11.02.2019 17:37

Bei mir war die Triebfeder für das Exceln nicht ein Ordnungswahn, sondern
weil keiner in meiner Familie eine rechte Ahnung von meinen Füllhaltern hat
und ich in meinem Alter auch an Nachlassregelungen denke.
So wissen die Kinder oder Enkel dann wenigsten wieviel ich dafür bezahlt habe
bzw. wie der Listenpreis zu der Zeit war.
Ein kleiner informativer Einstieg in die Welt der Schreiberlinge,
von denen dann sicher einige verkauft werden sollen.

Ja, und so einfach mit einem Klick sehen zu können, wieviele Euronen ich schon in Tinten und Füllhalter gesteckt habe (mein Papier und die Notizbücher würden die Summe noch erheblich erhöhen) ist bei so vielen Füllhaltern erleichternd.
Aber mein Vorsatz, wenn einer kommt, muss einer gehen, gilt weiterhin.
Gruß

Else Marie

PPB
Beiträge: 95
Registriert: 19.10.2018 1:44

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von PPB » 11.02.2019 18:51

Ich habe nicht katalogosiert, weil ich den Überblick verloren habe oder verlieren könnte, sondern weil es einfach schön war, alle Modelle samt Farbe und Federbreite aufzuschreiben.
Trotzdem habe ich deutlich mehr Füller, als ich benötige. Aber mir haben es neben Pelikan auch die deutlich günstigeren Lamys wie Al Star, Studio und Scala angetan.
Wenn ich sie mir anschaue, hüpft mein kleines Herz vor Freude.

Dieses Sammelgen habe ich aber ausschließlich bei Füllern.
Liebe Grüße, Tina

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2305
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Strombomboli » 11.02.2019 23:59

meinauda hat geschrieben:
11.02.2019 17:37
Bei mir war die Triebfeder für das Exceln nicht ein Ordnungswahn, sondern
Ich wollte niemandem zu nahe treten! Das mit dem Ordnungswahn betraf nur mich selbst, ich neige bei manchen Dingen zur Übertreibung.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

reaphy
Beiträge: 244
Registriert: 11.03.2013 8:09
Wohnort: Schweiz

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von reaphy » 12.02.2019 7:05

Ich führe seit eingiger Zeit ebenfalls eine Liste. Darin enthalten ist ein je ein Bild des Füllers sowie der Feder. Dazu kommen weitere für mich wichtige Informationen: genauer Name, Art der Feder, Schreibeigenschaften, Ref.-Nr. des Herstellers, Verkaufsperiode. In der letzten Spalte führe ich den letzten mir bekannten Verkaufspreis: Dies dient meinen allfälligen Erben als Entscheidungshilfe und andererseits habe ich durch diese Liste sämtliche für mich relevante Informationen für einen allfälligen Verlust zur Hand.

Liebe Grüsse

Reaphy

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“