"Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 266
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Schaumburger » 30.06.2019 23:28

Tintenratte hat geschrieben:
30.06.2019 23:06
Servus,

danke für den Kommentar!

Das ist das 2-fach Stiftetui von R. Horn, einem Lederwarenhersteller aus Wien.

Schöne Grüße von
Peter.
Danke! Herrlich zeitlos.

Beste Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Frischling
Beiträge: 1166
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Frischling » 30.06.2019 23:47

Hallo Peter,

Schönes Bild und danke für den Hinweis zu R.Horns, die haben ja entzückende Sachen, leider nicht gerade günsigt, vielleicht schau ich trotzdem mal vorbei.

LG
Christa

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 978
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Horsa » 01.07.2019 19:29

Compressed_0595.jpg

LG

Horsa

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 01.07.2019 21:25

Als ich in der Ausbildung war, waren Rotring 600 total angesagt unter Zeichnern, Architekten und denen die es werden wollten. Damals benutzte ich LAMY Safari...

Bild

Bild

Jetzt habe ich auch einen!

Z.
Bild

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3311
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von meinauda » 02.07.2019 0:37

Wie schön! Ein toller Stift! Glückwunsch!
Gruß

Else Marie

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 03.07.2019 22:20

Bild

"Ich bin Techniker und gewohnt, die Dinge so zu sehen, wie sie sind."

Zitat aus dem Buch "Homo Faber" von Max Frisch.

Max Frisch hat seine Romane und auch seine Korrespondenz ausschliesslich auf der Schreibmaschine geschrieben. Vermutlich hat er deshalb seinen Helden, Walter Faber im Buch "Homo Faber" mit einer Hermes Baby ausgerüstet, welche er sogar auf einem Transatlantik Flug benützt.

Hätte Walter Faber einen Füllfederhalter besessen (im Buch wird nichts dergleichen erwähnt), ich bin sicher es wäre ein Parker "51" Flighter gewesen!

Z.
Bild

Ex Libris
Beiträge: 1989
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Ex Libris » 06.07.2019 14:43

Hallo Zollinger,

ein wunderbares Photo - auch wenn ich die Figur des Walter Faber nicht so recht schätze, ist der Roman doch sehr gelungen.

Viele Grüße,
Florian

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 11.07.2019 21:47

Bild

Es ist erhellend festzustellen, dass bereits die eigenen Vorfahren Tinte im Blut hatten.

Z.
Bild

PeliJoerg
Beiträge: 463
Registriert: 21.03.2013 15:04

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von PeliJoerg » 12.07.2019 10:31

Uih, das ist ja interessant!

Die Flaschenform wirkt, als könnte sie heute irgendwo im Regal stehen - die Bezeichnung "Füllfedertinte" und die grafische Gestaltung des Umkartons lassen mich vermuten, dass das Fläschchen schon ein paar Jahre irgendwo lagert. Kennst Du das genaue Alter?

Jörg

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 12.07.2019 12:13

PeliJoerg hat geschrieben:
12.07.2019 10:31
Kennst Du das genaue Alter?
Leider nicht. Die Flasche ist aber dem "Reifenglas" von Pelikan aus den 30'ern sehr ähnlich. Die Armbrust als Zeichen für Schweizer Produktion gibt es seit 1931. Immerhin ein par Anhaltszeichen. Die Tinte ist gut erhalten und dem Königsblau von Pelikan nicht unähnlich.

Da gibt diese Flasche schon mehr Rätsel auf:

Bild

...aber ist das noch "Fine Fountain Pen Art"? Ich glaube nicht. Besser ich suche eine anderen Faden für die Tintenflaschen-Bilder.
Z.
Bild

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 15.07.2019 8:13

Stub - Flex !!

Bild

Z.
Bild

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 17.07.2019 16:19

Bild
Bild

Das freche Fabeltier hat es nicht nur ins Wappen der Greif Werke Goslar, sondern auch in das des mittelalterlichen Städtchens Greifensee (CH) geschafft... https://www.flickr.com/photos/40826712@N00/15033881397

Z.
Bild

Ex Libris
Beiträge: 1989
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Ex Libris » 17.07.2019 20:55

Hallo Zollinger,

ich finde sowohl das Corbo-Glas-Bild als auch die darauf folgenden Stub-Flex-Bilder höchst ansprechend. Bei letzteren weiß ich auch gar nicht, ob ich die Füller (bzw. Federn) oder die schwungvolle Handschrift schöner finde.

Viele Grüße,
Florian

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 17.07.2019 21:59

Danke für die 💐.
...Ich vertreibe mir mit den Bildern lediglich ein wenig die Zeit bis mal wieder ein neuer Füller zum herzeigen kommt.
Bild

Zollinger
Beiträge: 1824
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: "Fine Fountain Pen Art" - Füllfederhalter & Photographie

Beitrag von Zollinger » 18.07.2019 17:14

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“