Kaufberatung

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Thom
Beiträge: 727
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Kaufberatung

Beitrag von Thom » 16.08.2019 19:38

Na, da hast Du schon Recht, mit Spitzfeder in der Vorlesung zu schreiben, wäre heutzutage natürlich Quatsch. Es ging ursprünglich bei der SEF und der Pelikan EEF um sehr kleinen (Kurrent)-Text mit 1mm Schrifthöhe bei den kleinen Buchstaben. Martin hatte die Spitzfeder als Vergleichsbasis da mit abgebildet.

V.G.
Thomas

SpurAufPapier
Beiträge: 1000
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Kaufberatung

Beitrag von SpurAufPapier » 16.08.2019 20:23

20190816_202146 (Large).jpg
20190816_202146 (Large).jpg (416.48 KiB) 316 mal betrachtet
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

ai19
Beiträge: 166
Registriert: 23.12.2018 9:50
Wohnort: Rheinland

Re: Kaufberatung

Beitrag von ai19 » 17.08.2019 9:10

Ich benutze Nanopigmenttinten. Die machen einen wesentlich breiteren Strich, Bei feinen Federn verdoppeln die locker den Strich.

Also ja, es muss wirklich so fein sein.

Beste Grüße,
Arda

Thom
Beiträge: 727
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Kaufberatung

Beitrag von Thom » 17.08.2019 10:12

Arda, Du könntest mal gelegentlich die Montblanc Permanent blau probieren (dichte Füllerkappe), das ist die einzige mir bekannte Nanopigment-Füllertinte, die auch für Spitzfeder geeignet ist.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Enthousiast
Beiträge: 38
Registriert: 07.08.2019 18:10
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Kaufberatung

Beitrag von Enthousiast » 21.08.2019 11:59

Ich danke euch allen für eure Antworten! Da war ja wirklich einiges dabei. Interessant auch, was für eine Diskussion sich entwickelt hat ;)

Einige der Füller sind auf meiner Wunschliste gelandet. Leider sind insbesondere die japanischen Füller schwer probezuschreiben. Vielleicht führt mich eine Reise ja mal in eine Stadt, wo es auch solche Modelle zu testen gibt. Meine Neuerwerbungen, mit denen ich ausnahmslos glücklich bin, sind ein Levenger True Writer, ein Waldmann Tango sowie ein GvFC Guilloche, jeweils mit M-Feder. Zugegeben, keiner der Füller wurde hier aufgeführt (gerade die letzten beiden, weil sie deutlich außerhalb meiner Preisvorstellungen liegen), aber dank dieses Forums haben sich Wege ergeben, wie es sich doch realisieren ließ :)

Viele Grüße,
Lukas
Viele Grüße,
Lukas

Thom
Beiträge: 727
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Kaufberatung

Beitrag von Thom » 21.08.2019 12:34

Enthousiast hat geschrieben:
21.08.2019 11:59
Interessant auch, was für eine Diskussion sich entwickelt hat ;)
Kaninchenbau, Lukas. Kaninchenbau. :) Ich will Dir mal sowas zeigen:

Bild

V.G.
Thomas

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“