The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Thom
Beiträge: 1218
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Thom » 21.09.2019 2:16

Um Diamine braucht man sich deshalb keine Sorgen zu machen. Falls es zum harten Brexit kommt, gibt es vermutlich ein Freihandelsabkommen mit den USA. Und dann hat die "Bloody Brexit" ganz andere Absatzmöglichkeiten als bei Seitz-Kreuznach. :)

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 661
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von duckrider » 21.09.2019 6:43

Wenn dies der einzige Versuch eines wirtschaftlich agierenden Unternehmens sein sollte, aus dem Brexit Profit zu schlagen, dann würde ich mir sogar ein Glas kaufen.
Im Übrigen bin ich mir fast sicher, dass der Brexit nicht durchgeführt werden wird, wartet's ab.
:)
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mario Be » 21.09.2019 9:19

Thom hat geschrieben:
21.09.2019 2:16
Und dann hat die "Bloody Brexit" ganz andere Absatzmöglichkeiten als bei Seitz-Kreuznach. :)
Naja, wenn die Tinte exklusiv für S-K hergestellt wird, dann weiß ich nicht ob Diamine die auch einfach in die USA oder so exportieren darf.

Mark \_o.o_/
Beiträge: 219
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 21.09.2019 11:30

Also kann jetzt mal bitte einer endlich rausbekommen, wer für den Namen verantwortlich ist, wie er ins Deutsche übersetzt werden soll und ob und welche Aussageabsicht hinter der Benennung steht, damit wir uns hier EEENNDLICH eine fundierte Meinung über den Grad der Geschmacklosigkeit bilden können!!!!1!!!1 :evil: ;)

Thom
Beiträge: 1218
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Thom » 21.09.2019 13:40

Mario Be hat geschrieben:
21.09.2019 9:19
Thom hat geschrieben:
21.09.2019 2:16
Und dann hat die "Bloody Brexit" ganz andere Absatzmöglichkeiten als bei Seitz-Kreuznach. :)
Naja, wenn die Tinte exklusiv für S-K hergestellt wird, dann weiß ich nicht ob Diamine die auch einfach in die USA oder so exportieren darf.
Berechtigter Einwand. Das sind doch nur formale Schliche meinerseits, damit ich nicht zu sehr off topic gehe.
Das wäre ansonsten wirklich der Gipfel ... :)

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
chw9999
Beiträge: 136
Registriert: 06.11.2017 20:07
Wohnort: Hessische Bergstraße

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von chw9999 » 21.09.2019 15:34

Mark \_o.o_/ hat geschrieben:
21.09.2019 11:30
Grad der Geschmacklosigkeit bilden können!!!!1!!!1 :evil: ;)
Ja, genau, nacher bedeutet das noch eine Wende der Geschmacklosigkeit um 360°!!1!11

;);)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 1466
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von hoppenstedt » 21.09.2019 16:05

BLOODY BREXIT! :lol: :lol: :lol:
Passt!

I love that British sense of humour!

(Und finde es, wie einige britische Freunde, schade und auch nicht lustig, wenn die dann wahrscheinlich bald nicht mehr dabei sein werden...)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mario Be » 21.09.2019 17:19

Ich habe gerade Seitz-Kreuznach angeschrieben und gefragt wie man den Namen übersetzen kann/soll und warum der Name gewählt wurde.
Ich habe auch darum gebeten, mir eine Antwort zu schreiben, die ich hier öffentlich posten darf.
Bin mal gespannt, ob da ein Feedback kommt.

//Edit
Ich hab die Tinte gerade bestellt.

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 1113
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Horsa » 21.09.2019 17:52

Mario live! :)

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mario Be » 21.09.2019 21:00

Aber um den Namen geht es hier doch.

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2989
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von NicolausPiscator » 22.09.2019 9:08

Jup, es geht um den Namen und um mehr: Geschmack. However, it lies in the eye of the beholder.

Thom
Beiträge: 1218
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Thom » 22.09.2019 9:48

Na ja, pattas Frohnatur lenkt immer von seiner visionären Gabe ab. :)
patta hat geschrieben:
19.09.2019 19:48
... hoffentlich wird es nie 'blutig'.
Würde die Grenze dicht gemacht, reichten ein-, zwei Übermotivierte aus, um dem Namen eine völlig neue Sprengkraft zu verleihen. Aber erkläre das mal Seitz-Kreuznach.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mario Be » 22.09.2019 9:55

Leider sind die Prognosen, solle ein Brexit ohne Abkommen zustande kommen, nicht sonderlich rosig, da werden einige sehr unschöne Sachen prognostiziert.
Wurde vor einigen Tagen im Radio ausgiebig diskutiert.

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 487
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von Mario Be » 23.09.2019 10:00

Ich habe gerade die Antwortmein von Herrn Seitz auf meine Frage zur Namensgebung der Tinte bekommen.
Da ich in meiner Anfrage schrieb, dass ich gerne eine Antwort hätte, welche ich öffentlich im Forum posten darf, mache ich das hier jetzt einfach und ungekürzt.
Sehr geehrter Herr Berger,
Zunächst ein Wort zu Namensgebung. Eine Tinte die mit blauer Grundfarbe und rot
verlaufenden Rändern die auf weißem Papier geschrieben wird, vermittelt leicht
die Assoziation mit den Grundfarben des Union Jack, und eine auf Großbritannien
hinweisende Namensgebung lag nahe. Aber an was denken wir dieser Tage wenn wir an
die Briten denken?
Ja, der Name "Bloody Brexit" ist provokant und letztlich ist das auch gewollt.
Das groteske Schauspiel dass uns die Briten derzeit mit Ihren Austrittsplänen
bieten, kann man eigentlich nur mit tief schwarzen britischem Humor ertragen.
Die Seitz Kreuznach GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit starker
wirtschaftlicher Internationalisierung. Wir stehen uneingeschränkt für die
Grundwerte des europäischen Gedankens, der uns seit über 60 Jahren Frieden und
Wohlstand in Europa eingebracht hat, aber wenn nun mal der britische Wunsch nach
uneingeschränkter Selbstbestimmung den Austritt fordert, so wird dieser aus
heutiger Sicht nicht mehr aufzuhalten sein.
Großbritannien ist ein derart starker Absatzmarkt für uns, dass die Seitz
Kreuznach GmbH aufgrund der sogenannten Schwellenwertregelung, sogar eine
Fiskalvertretung in Großbritannien unterhält und wir Umsätze in
Großbritannien auch dort als VAT an den britischen Staat versteuern. Mit dem
Brexit werden wir von dieser Verpflichtung entbunden. Großbritannien wird ein
Non-EU-Land und die dann fälligen Einfuhrzölle gehen zu Lasten des britischen
Verbrauchers, was uns deutliche steuerliche Entlastungen einbringt. Dennoch
profitieren wir unfreiwillig von dieser Entwicklung, und aus unserer Sicht werden
die Folgen für unsere britischen Freunde schmerzlich. Das können wir nur
bedauern aber nicht aufhalten. Ich hoffe das beantwortet Ihre Frage hinreichend,
mit freundlichen Grüßen
Georg Seitz

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2989
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: The Gipfel of the Geschmacksverirrung

Beitrag von NicolausPiscator » 23.09.2019 10:35

Danke Dir für Deine Mühe und die interessante Information. Noch interessanter als das zum Tintennamen finde ich allerdings, dass Seitz-Kreuznach so groß ist! Und, was der Brexit für sie bedeutet.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“