Womit schreiben unsere Politiker?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
DiBa

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von DiBa » 16.12.2011 9:26

Roswitha,
Ich lasse meine Sätze gerne mit Ich anfangen, sofern es um mich- meine Taten, Gefühle, Vorstellungen- geht.
Ich finde, dass Sprache unabhängig von Konventionen der Kommunikation dient und es daher nicht so sehr auf solche Förmlichkeiten ankommt.
Ich glaube, nicht nur vor gefühlten 100 Jahren hätte ich nun eine schlechte Note verdient ;)

Andi,
der einzige, welcher auf meinen unbedeutenden Besprechungen entweder selbst redet oder auf sein iPhone schaut ist MdB ;)
Jedoch nicht, um zu telefonieren (das macht man doch nicht mehr!, sondern um nach Tweets oder auf FB zu schauen).
Wir anderen bekunden oder heucheln permanent unser Interesse. Notizen erstelle ich mit dem Bleistift eines Lamy 2-System-Schreibers

Benutzeravatar
M200
Beiträge: 212
Registriert: 03.02.2011 0:34
Kontaktdaten:

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von M200 » 06.01.2012 23:55

Liebe Leute,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt ist Jamaika im Saarland nun passé. Und auf der ARD Homepage kann man folgendes Bild auffinden:

Bild

Ob die den Vertrag tatsächlich auch mit diesen Füllhaltern unterschrieben hätten?!

Gruß
Florian

edit: Bilder-Link aktualisiert!
Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße. (Martin Walser)

Saarländerin
Beiträge: 599
Registriert: 17.09.2003 20:50
Wohnort: Saarland

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Saarländerin » 07.01.2012 7:30

M200 hat geschrieben:Liebe Leute,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt ist Jamaika im Saarland nun passé. Und auf der ARD Homepage kann man folgendes Bild auffinden:

Bild

Ob die den Vertrag tatsächlich auch mit diesen Füllhaltern unterschrieben hätten?!

Gruß
Florian

edit: Bilder-Link aktualisiert!
Ja, die haben den Koalitionsvertrag tatsächlich mit den Lamys unterschrieben.
Es sollte wohl (ich habe das Unterschreiben im TV verfolgt) eine bewusste Demo für die beispielhafte Bescheidenheit der Politiker sein - allerdings war das abwertende Grinsen dabei nicht zu übersehen :evil:
Seit gestern ist diese Koalition Geschichte.
Und ich werde ein, genauer zwei, noch genauer vier (mit Brille) Äuglein draufhaben, womit ein eventueller neuer Koalitionsvertrag unterschrieben wird :D

Frühmorgendliche Grüße von der seit gestern unregierten Roswitha

Saarländerin
Beiträge: 599
Registriert: 17.09.2003 20:50
Wohnort: Saarland

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Saarländerin » 07.01.2012 8:33

Eben entdeckt bei SPON in einer Art (ironischen) Beschreibung des Amtes des Bundespräsidenten:
Eigentlich sitzt im Schloss Bellevue doch nur der Mann mit dem dicken Füllfederhalter.
Bild
Grüße von Roswitha,
die auch dicke Füllhalter hat, aber dennoch nicht ins Schloss Bellevue reinkomplimentiert wird :cry:

Rafael
Beiträge: 40
Registriert: 05.11.2011 17:49

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Rafael » 07.01.2012 9:36

Saarländerin hat geschrieben:Eben entdeckt bei SPON in einer Art (ironischen) Beschreibung des Amtes des Bundespräsidenten:
Eigentlich sitzt im Schloss Bellevue doch nur der Mann mit dem dicken Füllfederhalter.
Bild
Grüße von Roswitha,
die auch dicke Füllhalter hat, aber dennoch nicht ins Schloss Bellevue reinkomplimentiert wird :cry:
Zur Zeit wird da schwarz geschrieben, behauptet es wäre rosa und letztendlich ist es das Blaue vom Himmel.
sorry, konnte ich mir nicht verkneifen...

Rafael
Zuletzt geändert von Rafael am 07.01.2012 12:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2966
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Andi36 » 07.01.2012 11:21

Und welche Rechtschreib-Regel verwendet man: alte, neue oder eine noch zu definierende? ;-)

Andreas

kaktus
Beiträge: 393
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von kaktus » 07.01.2012 12:43

Hallo zusammen,
im Saarland wird einfach der gelbe per Penexchange-Tauschbörse gegen einen roten Lamy getauscht. Das reicht mindestens für ein, zwei Koalitionen. Und sogar evtl für mehrere Parteien. :lol:
Im Bellevue ists noch simpler. Kein Füller mehr nötig. Kommuniziert wird per Handy/Mailbox, Verträge werden per Handschlag besiegelt und fürs Persönlichere hat man den Urlaub bei Freunden... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Tschuldigung, aber der musste sein.
Andi

Barbara HH
Beiträge: 1804
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Barbara HH » 07.01.2012 13:03

kaktus hat geschrieben:Im Bellevue ists noch simpler. Kein Füller mehr nötig.
...ich dachte ja eher, man behält den Füller und feuert den Präsidenten...?
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

kaktus
Beiträge: 393
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von kaktus » 07.01.2012 17:51

...wenn das so einfach wäre...wäre ich dafür, daß der Füller bleiben darf... :mrgreen:

Andi

Benutzeravatar
audace
Beiträge: 877
Registriert: 24.01.2011 20:31

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von audace » 07.01.2012 17:57

Gibt es einen besonderen Hersteller als Haus- und Hoflieferant für den Präsidentenfüller :?:

Schöne Grüße, Audace

Il n'est jamais plus tard que minuit!

Saarländerin
Beiträge: 599
Registriert: 17.09.2003 20:50
Wohnort: Saarland

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Saarländerin » 07.01.2012 21:10

audace hat geschrieben:Gibt es einen besonderen Hersteller als Haus- und Hoflieferant für den Präsidentenfüller :?:
Als Hannoveraner und Ex-Ministerpräsident von Niedersachsen sollte Herr Wulff wohl Pelikan als Präsidentenfüller verwenden?
Gefundene Fotos mit Schreibgerät in der Hand:
hier
hier
hier
Frau Merkel ist im Parlament oft mit einem Stabilo in der Hand zu sehen.

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2966
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Andi36 » 07.01.2012 21:31

Stabilo stammt aus der Uckermark :shock: ?

nicht ganz so ernste Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
audace
Beiträge: 877
Registriert: 24.01.2011 20:31

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von audace » 07.01.2012 21:33

Der Präsidenten-Füllhalter sieht mir (auf meinem Microkosmos-Screen) immer nach dem gleichen Modell aus ... ist's ein Pelikan?

Stabilo - :shock: - die kenn ich nur als Textmarker ...

Schöne Grüße, Audace

Il n'est jamais plus tard que minuit!

Saarländerin
Beiträge: 599
Registriert: 17.09.2003 20:50
Wohnort: Saarland

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von Saarländerin » 07.01.2012 21:43

audace hat geschrieben:...Stabilo - :shock: - die kenn ich nur als Textmarker ...
Das ist aber eine pöhze Bildungslücke :shock:

Benutzeravatar
audace
Beiträge: 877
Registriert: 24.01.2011 20:31

Re: Womit schreiben unsere Politiker?

Beitrag von audace » 07.01.2012 22:11

Saarländerin hat geschrieben:
audace hat geschrieben:...Stabilo - :shock: - die kenn ich nur als Textmarker ...
Das ist aber eine pöhze Bildungslücke :shock:
:cry:

... dass du sowas sagst *schluchz* ...
... weil, auf diese Dinger wäre ich nicht weiter gekommen, außer dem hier und Co. ...
Aber die Kanzlerin? Das ist ja dann ein Fall hier für ...


Traurige Grüße! :cry:

Schöne Grüße, Audace

Il n'est jamais plus tard que minuit!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“