Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Zollinger
Beiträge: 1826
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Zollinger » 19.03.2019 13:17

Frodo hat geschrieben:
18.03.2019 22:11
sinnvoll sind 42
Falsch.
Sinnvoll sind 273.
Z.
Bild

Benutzeravatar
Griffelo
Beiträge: 239
Registriert: 18.11.2015 11:57
Wohnort: Elbflorenz

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Griffelo » 19.03.2019 19:49

Zollinger hat geschrieben:
19.03.2019 13:17
Frodo hat geschrieben:
18.03.2019 22:11
sinnvoll sind 42
Falsch.
Sinnvoll sind 273.
Z.
Also 0? :o
Ciao, Kay

Mein heiliger Gral: Pelikan M1005 Demonstrator

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 635
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Knorzenbach » 19.03.2019 20:43

Also 0?
Nö, 240.

Gruß
Tomm

Frodo
Beiträge: 624
Registriert: 16.10.2005 0:31

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Frodo » 19.03.2019 20:52

Nein, nicht "Null", sonst hätte er minus 273 schreiben müssen!
Ich denke mal "Z" wollte mich nur dazu animieren, die Geschichte mit dem Tintenvolumen im Füller zu erzählen denn gegenüber der Zahl 42, die im Prinzip genauso trivial ist, wie der Verlauf eines threads sein kann, ist 273 schon eine Zahl, die ewas mit der Füllertechnik zu tun hat.
Ich werde immer wieder gefragt, warum der Tintenleiter an der Unterseite längs- oder Querrillen hat, bei historischen Füllern auch tannenbaumartige Taschen oder bei gaaanz alten nur eine glatte Oberfläche. Gregor Miltner, der letzte CEO der Osmia (die übrigens in diesem Jahr den 100. Geburtstag feiert) hat mir das, schon 90- jährig und heftig dement, sehr genau und detailliert erklärt:
Das Fassungsvolumen des Kolbens darf nicht viel mehr als 1 Milliliter betragen!
Denken wir uns an einen kalten Wintertag, so knapp unter Null Grad Celsius = 273 K, der Füller ist fast leer und wir kommen in eine gut beheizte Wohnung, holen den Füller aus der Aktentasche und beginnen zu schreiben. Der Luftraum, der jetzt über dem Tintenrest liegt, dehnt sich durch die Handwärme aus und bildet bei idealen Gasen ein Exzessvolumen von 1/273,15 des ursprünglichen Volumens. (Gesetz von Gay- Lussac)
In einem Gedankenversuch stellen wir uns vor, dass die Luft von Null Grad Celsius auf 27,3 Grad Celsius erwärmt wird, dann müsst ihr nicht den Taschenrechner quälen. Das zusätzliche Volumen = 0,1 Milliliter, das entspricht etwa 2 Tropfen, abhängig von der Oberflächenspannung der Tinte, drückt den Tintenrest aus der Feder heraus!
Er kleckst!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Er kleckst eben nicht, denn die zusätzliche Oberfläche der Rillen unter dem Tintenleiter sollen genau diese 2 Tropfen auffangen.
(Kollegen, die mit Sanitärdichtungsmaterial :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: einen sogenannten eye- dropper basteln, der dann erheblich mehr Tinte fasst aber auch ein viel größeres Luftruckreservoir bildet, können sich gern die Ziffer 273 auf ihren Füller raspeln.
Danke sehr "Z", ich hatte schon lange keine Physik mehr gemacht.
(In der griechischen Mythologie haben selbst Buchstaben geheimnisvolle Wirkungsentsprechungen. Der Buchstabe "Z" heißt: "Er lebt!
Ein herrliches Gefühl, so einem Thread mal selbst in die Seite zu fahren. Mein Vorschlag mit der "42" hatte übrigens die Bedeutung: "mir egal"
"F"

Zollinger
Beiträge: 1826
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Zollinger » 19.03.2019 21:50

Sehr anschauliche Berechnung Frodo. Auch ich habe schon lange keine Füsik mehr gemacht - und das ist auch gut so. Ansonsten sähe ich mich genötigt Deine Theorie zu wiederlegen. Die 273 ist nämlich eigentlich ein Zitat aus der Quantenfüsik, aber dafür ist's jetzt schon etwas zu spät. Morgen vielleicht. Mal sehn'...
Z.
Bild

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2799
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von NicolausPiscator » 19.03.2019 22:05

Zur Feier des Osmia-Jubiläums werde ich weder nachzählen, noch über Füllerzahlen nachdenken, sondern mich über die Rillen und Bäumchen freuen, die meine jungen Füller am Klecksen hindern, den alten nehme ich das nicht krumm.

Benutzeravatar
Griffelo
Beiträge: 239
Registriert: 18.11.2015 11:57
Wohnort: Elbflorenz

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Griffelo » 19.03.2019 23:01

Frodo hat geschrieben:
19.03.2019 20:52
Nein, nicht "Null", sonst hätte er minus 273 schreiben müssen!
Nun ja, ich hatte da auch eher an Kelvin gedacht (273K = 0°C; die 0,15K schenke ich dem, der sie gebrauchen kann). Mit Minus ergäbe es ja erst recht keinen Sinn...
Ciao, Kay

Mein heiliger Gral: Pelikan M1005 Demonstrator

Benutzeravatar
denniL
Beiträge: 233
Registriert: 28.11.2004 22:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von denniL » 14.09.2019 19:20

Ich habe gerade ein kleine Inventur gemacht:

67 Füllfederhalter, davon 34 Pelikane.
Allerdings nicht nur teure Exemplare.
Souveräne, Level's,Lamy 2000e, Pilot, Diplomat, Montblanc 146 Meisterstück, und ethliche preiswertere.
Viele Grüße, Daniela

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von hoppenstedt » 14.09.2019 22:41

Schöner alter Thread :)

Also, sinnvoll sind natürlich 20 Füllfederhalter.
Zufällig besitze ich auch 20 Füllfederhalter 8-)

Passt 8-)

---
(Rechnen wir noch Lamy JOY hinzu (5) und Pelikan Script (1), komme ich auf 26 FFH... )
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3904
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von bella » 14.09.2019 23:24

für mich ist immer genau die Menge sinnvoll die ich gerade habe ..... weil ich mir immer gerade den letzten Neuzugang irgendwie zurecht argumentiert habe ..... also pseudo Gründe herbeidichten, Ihr wisst schon was ich meine

V-Li
Beiträge: 438
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von V-Li » 14.09.2019 23:45

bella hat geschrieben:
14.09.2019 23:24
für mich ist immer genau die Menge sinnvoll die ich gerade habe ..... weil ich mir immer gerade den letzten Neuzugang irgendwie zurecht argumentiert habe ..... also pseudo Gründe herbeidichten, Ihr wisst schon was ich meine
Rationalisieren.

SpurAufPapier
Beiträge: 990
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von SpurAufPapier » 14.09.2019 23:58

V-Li hat geschrieben:
14.09.2019 23:45
bella hat geschrieben:
14.09.2019 23:24
für mich ist immer genau die Menge sinnvoll die ich gerade habe ..... weil ich mir immer gerade den letzten Neuzugang irgendwie zurecht argumentiert habe ..... also pseudo Gründe herbeidichten, Ihr wisst schon was ich meine
Rationalisieren.
Bei den Psycho-Experten gibt es wohl für alles einen Begriff.
Aber in diesem Fall einen unglaublichen treffenden ;) . Wie oft habe ich mich schon bei sowas ertappt...
Die Anzahl meiner Füller ist weit jenseits des Sinnvollen.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Mesonus
Beiträge: 346
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von Mesonus » 15.09.2019 0:33

Ich glaub, ich muss auch mal Inventur machen, bisher hab ich mich immer davor gescheut 8-)
bella hat geschrieben:
14.09.2019 23:24
irgendwie zurecht argumentiert
Vor sich selbst ist das immer am schwierigsten, vor dem Partner wird jetzt einfacher. Die ersten Versandhändler haben begriffen, dass sie mehr verkaufen, wenn sie die Ausreden gleich mitliefern :D
Kauf_Rechtfertigungsmall.jpg
Kauf_Rechtfertigungsmall.jpg (114.59 KiB) 379 mal betrachtet
FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von hoppenstedt » 17.09.2019 9:44

Mal wieder ein herrlicher kurzweiliger Thread! So hält jetzt auch die Rationalisierung (die psychologisch-medizinische) Einzug in das Forum für Schreibgeräte :lol:
Wunderbar auch diese Idee des Autoteilehändlers mit den Alibi-Zetteln!

Sehr schön.

(Ich glaube, ich brauche wieder einen neuen Füllfederhalter: bei mir hat sich zu viel blaue Tinte angesammelt...)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Beitrag von hoppenstedt » 17.09.2019 9:47

bella hat geschrieben:
14.09.2019 23:24
für mich ist immer genau die Menge sinnvoll die ich gerade habe ..... weil ich mir immer gerade den letzten Neuzugang irgendwie zurecht argumentiert habe ..... also pseudo Gründe herbeidichten, Ihr wisst schon was ich meine
:lol: Sehr sympathisch :lol:

Sinnfülle für die Füllersinne.

Top! 8-)
SpurAufPapier hat geschrieben:
14.09.2019 23:58
(...)
Die Anzahl meiner Füller ist weit jenseits des Sinnvollen.
Der Psychologe in mir sagt: du musst an deiner Sinnfülle arbeiten, sie positiv annehmen, ...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“