Neueste Füller-Zugänge

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 608
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von eisbaer-kiel » 21.10.2019 17:35

Wie schon im Tintenbereich auf der Suche nach der passenden Tinte angekündigt, ist mir heute ein Pelikan M1000 in grün zugeflogen. Mit der Edelstein Olivine betankt. Eine große, tolle M-Feder mit reichlichem Tintenfluss. Das Papier vom diesjährigen Pelikan Hub war dem nicht ganz gewachsen :-)

Viele Grüße
Manfred
Dateianhänge
AB65DEB2-6531-45AE-80AF-A8F23E26A2A8.jpeg
AB65DEB2-6531-45AE-80AF-A8F23E26A2A8.jpeg (103.72 KiB) 676 mal betrachtet

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2258
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von patta » 21.10.2019 17:49

Eine schöne Kombination ;)
Nur die M-Feder ist mir zu breit, in EF wirft sie mir genug Tinte aufs Papier.

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 608
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von eisbaer-kiel » 21.10.2019 18:20

Ich habe sonst auch eher schmalere Federn (mal abgesehen von einer BB im M200 Old Style, den mir mein Schwiegervater weitergereicht hat). Aber ich dachte mir, dass ein großer Füller dick auftragen darf.
Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1125
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Nikolaus » 21.10.2019 18:28

HeKe2 hat geschrieben:
21.10.2019 17:04
Nikolaus hat geschrieben:
21.10.2019 6:50
AirPods!
Also doch Hörgeräte, wenn auch für's iPhone! 😂

Ich bin ja noch etwas jünger als Gernot, aber auch ich musste erstmal kurz nachdenken, bevor ich wusste, was das ist.
Ich seh's schon – Ich muss hier mal eine AirPods-Review machen... :D
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 774
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Horsa » 21.10.2019 18:30

Manfred,
den Ansatz kann ich nicht nachvollziehen.
Bei einer so weichen Feder hätte mit Blick auf die Strichvarianz etwas eher schmaleres gewählt.
Wenn ich sonst auch BB Federn liebe.

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 608
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von eisbaer-kiel » 21.10.2019 18:35

Horsa hat geschrieben:
21.10.2019 18:30
Manfred,
den Ansatz kann ich nicht nachvollziehen.
Bei einer so weichen Feder hätte mit Blick auf die Strichvarianz etwas eher schmaleres gewählt.
Wenn ich sonst auch BB Federn liebe.

Liebe Grüße

Horsa
Hallo Horsa,
das passt schon so. Im Moment bewegt sich die Feder nach meinem Empfinden zwischen M und B. Aber ich erforsche noch. Und wenn es am Ende doch zu breit sein sollte, kann ich ihn noch auf F wechseln.
Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1125
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Nikolaus » 21.10.2019 18:39

Glückwunsch zum Großvogel, Manfred! Die Tinte passt ganz hervorragend zu ihm.
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2258
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von patta » 21.10.2019 18:52

Horsa hat geschrieben:
21.10.2019 18:30
Manfred,
den Ansatz kann ich nicht nachvollziehen.
Das müssen wir auch nicht, denn das kann/darf jeder selbst auswählen.
Mir wäre die M auch zu breit, doch darf Manfred sogar mit einer OBB auf dem M1000 glücklich werden.
Solange ich nicht die Tinte bezahlen muss ;)

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2592
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von TomSch » 21.10.2019 19:08

Und das hochqualitative Papier, nicht zu vergessen! :lol:
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1042
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Rokebyrose » 21.10.2019 19:20

Manfred, viel Spaß mit dem Brummvogel, die M habe ich auch und finde sie phänomenal, auch für die nicht so ausladende Schrift. Gibt ja notfalls trockenere Tinten, die machen das Schriftbild schmaler, wenn es sein muss. Und der späteren Anschaffung einer zusätzlichen EF steht ja nicht so sehr viel entgegen... ;)
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 608
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von eisbaer-kiel » 21.10.2019 19:22

Danke für die netten Kommentare und Glückwünsche :-) Das gute Stück wird von Minute zu Minute besser.
VG Manfred

Benutzeravatar
Robbes
Beiträge: 250
Registriert: 07.09.2018 23:17
Wohnort: Baden

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Robbes » 21.10.2019 20:19

Manfred,
Du bestärkst mich in meiner Absicht, einen weiteren M1000 anzuschaffen.
Die EF habe ich im Grünen und sie ist genial. :D
Ich überlege, ob es eine F oder M wird.

Beste Grüße
Robbes
Avatar aus Calvin and Hobbes: "Nothing to do?! You could read a book! Or write a letter! Or take a walk!"

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 926
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von hoppenstedt » 21.10.2019 20:34

@Manfred: sehrsehrsehr toll! Herzlichsten Glückwunsch!!

Mein schwarzer 1000er ist - wenn es irgendwann eng werden sollte - immer einer meiner absoluten Favoriten, der mich nicht verlassen wird, und in Kombi mit der "Sapphire" ein fest gesetztes Team.
Ich liebe wie du offensichtlich auch den saftigen Tintenfluss und meine breite M-Feder, das kann gar nicht nass genug sein!!

Viel Freude damit! (Ja, "Olivine" passt auch ;) )
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4786
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Tenryu » 24.10.2019 4:35

Bei mir sind es vier Füller, die in der letzten Woche eingetroffen sind:

1. Der Pelikan M205 blau-marmoriert. Auf den hatte ich schon lange ein Auge geworfen. Das wird mein Universalfüller für leuchtend blaue Tinten. Als erstes kam die Diamine Sapphire hinein, die zwar nicht exakt der Farbe entspricht, aber eines meiner Lieblingsblaus ist.
Pelikan-M205-blau-3a.jpg
Pelikan-M205-blau-3a.jpg (243.44 KiB) 328 mal betrachtet
2. Ein Spontankauf beim Discounter: Der Pelikan P24 "Happy Pen". Wirklich nichts besonderes. Die Feder ohne Iridiumkorn schreibt ganz ordentlich. Aber die Stufe zwischen Schaft und Griffstück stört mich. Für 3,99€ ein reines Sammlerstück.
Pelikan-P24-3a.jpg
Pelikan-P24-3a.jpg (150.97 KiB) 328 mal betrachtet
3. Der neue Wing Sung 699. Bis auf den Clip und die Feder entspricht er fast 1:1 dem Pilot Custom 823. (Wer ihn nicht kennt: das ist ein Vakuum-Kolbenfüller mit riesigem Tintenvolumen.) Ein Chinese, der mich richtig begeistert. Er sieht gut aus, ist tadellos verarbeitet, hat eine angenehme Größe, liegt gut in der Hand, schreibt angenehm, wenngleich die Stahlfeder natürlich nicht die gleiche Qualität hat wie die Goldfeder des Originals.
Für knapp 17€ eine echte Alternative zu dem ~300€ Pilot. (Es gibt ihn auch in farblos.) ich denke, ich werde mir noch einen zweiten kaufen. Nur schade, daß es die Feder nur in F gibt.
WingSung-299-braun-2a.jpg
WingSung-299-braun-2a.jpg (85.33 KiB) 328 mal betrachtet
4. Der Platinum PTL-5000A. Ein kleiner, oder eher dünner Füller, der wirklich fast nichts wiegt. Dadurch fühlt er sich etwas billig an. Vom Aussehen her ist er schlicht und elegant. Die Feder ist zwar klein, aber aus 14 Kt. Gold. Sie ist weich, und nachdem ich die Platinum-typische Rauhheit wegpoliert habe (war nicht unangenehm, aber ich mag lieber glatte Federn), hat sie durchaus das Zeug zum täglichen Begleiter in der Hemdtasche. Ich denke, ich werde ihn für meine Eisengallustinte verwenden, die ich neulich gekauft habe.
Wer noch einen haben will, sollte sich sputen, denn Platinum hat das Modell im Juli 2019 aus dem Sortiment genommen. Es gibt in in schwarz und weinrot mit EF, F, und M Federn. Das fast baugleiche Modell von Pilot, den Seremo gibt es auch nur noch im Abverkauf. (Ob das ein Zufall ist?)
Platinum-PTL5000A-3a.jpg
Platinum-PTL5000A-3a.jpg (27.15 KiB) 328 mal betrachtet

Füchschen
Beiträge: 886
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Neueste Füller-Zugänge

Beitrag von Füchschen » 24.10.2019 6:25

Oh das ist aber eine schöne neue Sammlung.
Mhm dann muss ich mich ja doch entscheiden ob ich den Platinum haben muss oder nicht.
Der Wingsung ist klasse.
Tintige Grüße Vanessa

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“