Benutzt Ihr Siegel?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 03.11.2012 18:38

Ich habe mir die letzten Tage noch ein Typar graviert. Den ungravierten Griff gab's grad schoen in der Bucht und darauf habe ich noch eine Platte fuer die Gravur geklebt, damit das Original wieder in den Ursprungszustand versetzt werden kann. Aber verwenden tue ich sie nicht, weil ich kaum Briefe schreibe und Siegel auch nur seltenst passen.

Und bei Euch?

Cepasaccus
Dateianhänge
typar.jpg
typar.jpg (68.93 KiB) 7563 mal betrachtet

Papillon
Beiträge: 100
Registriert: 28.02.2012 11:46

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Papillon » 03.11.2012 18:59

Ja, ich benutze Siegel. (Sigel auch, aber das ist ja was anderes. :D )

Ich habe lange nach meinem Siegel ausschau gehalten, und habe dann ein altes Siegel mit meinen Initialen in der Bucht gefunden. Und alleine die ovale Form gefällt mir schon sehr gut.

Mal schnell ein Screenshot mit zwei alten Test-Siegeln:
Siegel CP.jpg
Siegel CP.jpg (35.29 KiB) 7328 mal betrachtet

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4653
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Tenryu » 04.11.2012 12:50

Ich habe mir einen runden Siegel-Stempel mit Wappen anfertigen lassen. Ein echtes Siegel wäre auch eine feine Sache, aber im Alltag nicht wirklich zu gebrauchen.
Zum Verschließen von Briefen taugt es nicht, weil die Post das nicht erlaubt. (Stört anscheinend die maschinelle Sortierung.)
Bedeutende Veträge, Urkunden und Dekrete erstelle ich auch höchst selten. :D Und auf normalen Schriftstücken, Korrespondenzen u.dgl. sähe das schon arg großkotzig, um nicht zu sagen exzentrisch aus.

So einen Stempel hingegen kann man doch öfter und für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzen. (Als Unterschrift, Ex-Libris für Bücher oder Hefte, usw.)

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 04.11.2012 14:31

Wobei ein Wappen durchaus auch exzentrisch ist. :P

Ich habe bei meinen Typaren darauf geachtet, dass sie sowohl zum Stempeln als auch zum Siegeln geeignet sind. Mit Papillons Typar geht das bestimmt auch.

Zoppelan
Beiträge: 172
Registriert: 27.01.2010 9:10

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Zoppelan » 04.11.2012 14:42

Jawoll, ich bin auch exzentrisch! :D Siegel muss sein - passt so schön zu mit Tinte geschriebenen Briefen.
Tenryu hat geschrieben:...Zum Verschließen von Briefen taugt es nicht, weil die Post das nicht erlaubt. (Stört anscheinend die maschinelle Sortierung.)...
Das stört mich doch nicht :roll: , ich verschick meine Briefe trotzdem mit Siegel. Aber vielleicht kommen die ja auch alle gar nie an... :shock:

Exzentrische Grüße,

Tanja
Gibt es eigentlich etwas Schöneres als den Glanz frisch geschriebener Tinte?

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 04.11.2012 14:47

Wahrscheinlich gibt es wegen Dir im Briefzentrum 90 einen fest angestellten Siegelabkratzer.

Anbei noch mein erstes Siegel nach mittelalterlichem Vorbild. Kann man ganz gut an einem Baendchen um den Hals tragen.

Cepasaccus

Ubunux
Beiträge: 691
Registriert: 02.07.2012 15:53

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Ubunux » 04.11.2012 14:48

Zoppelan hat geschrieben:Das stört mich doch nicht :roll: , ich verschick meine Briefe trotzdem mit Siegel. Aber vielleicht kommen die ja auch alle gar nie an... :shock:
Wenn Briefe nicht ankommen, hat das gaaaanz andere Gründe ... :P :wink:

Papillon
Beiträge: 100
Registriert: 28.02.2012 11:46

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Papillon » 04.11.2012 14:48

Wenn man Briefe versiegeln will sollte man auf das Material achten.

Siegellack eignet sich nicht. Das ist so brüchig, das geht in der Maschine bei der Post einfach kaputt.

Siegelwachs ist da doch ein wenig biegsamer und hält sowas oft aus. Leider auch nicht immer.

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1568
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Faith » 04.11.2012 14:58

Ich möchte auch noch ein Siegel haben. Weiß auch schon etwas das Motiv, müsste es aber noch bestellen. ;)

Ich habe auch schon einen Brief mit Siegel bekommen, sie haben also Chancen bei ihrem Empfänger zu landen. ;) Gehe davon aus, dass es sich hier im Wachs handelt.
Ich finde das passt super zu Briefen mit Füller und Tinte. :)
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Juli407
Beiträge: 1019
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Juli407 » 04.11.2012 17:38

Ich siegele meine Briefe auch immer, also den Briefumschlag :)
Habe ich aber noch nicht lange.

Ich verwende Siegelwachs.

Tanja, deine Siegel kamen bei mir immer heile an :)
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Zoppelan
Beiträge: 172
Registriert: 27.01.2010 9:10

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Zoppelan » 04.11.2012 18:02

Scheint also ein recht verschlafener Siegelabkratzer im Briefzentrum zu arbeiten. :) Julia, das freut mich sehr, dass sie heile ankommen (umgekehrt genauso). Dachte schon sie landen immer ganz verzapft... verzupft... verrupft bei Dir.

Freundliche Grüße,

Tanja
Gibt es eigentlich etwas Schöneres als den Glanz frisch geschriebener Tinte?

Juli407
Beiträge: 1019
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Juli407 » 04.11.2012 18:48

Nein, sie sahen hier immer noch ganz toll aus :)
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 04.11.2012 19:41

Vielleicht sollte ich dann doch bei Gelegenheit ordentlich siegeln.

Cepasaccus

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3420
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von meinauda » 04.11.2012 20:04

Ich habe einen Violinschlüssel als Siegel,
den ich insbesondere bei persönlich übergebenen
Gutscheinen und Geldgeschenken einsetze.
Da die Post ja wirklich ein wenig pingelig ist,
habe ich im letzten Jahr b e s o n d e r e Weihnachtspost
mit meinen nicht wasserfesten Tinten beschriftet,
v e r s i e g e l t und den Umschlag in einen schönen größeren
Pergamentumschlag gesteckt und verschickt.
So konnte ich sicher sein, dass meine Tinten nicht durch Regentropfen
oder Schneeflocken verwischen,
mein Siegel dran bleibt
und der Brief ein wirklicher Hingucker war (nicht nur für den Empfänger).

Gruß
Else Marie
In der Bucht habe ich gestern auf einen alten Petschaft mit meinen Initialen geboten.
Ich hoffe, ich bekomme ihn.
Zuletzt geändert von meinauda am 05.11.2012 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Else Marie

Papillon
Beiträge: 100
Registriert: 28.02.2012 11:46

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Papillon » 04.11.2012 20:19

meinauda hat geschrieben: In der Bucht habe ich gestern auf einen alten Petschaft mit meinen Initialen geboten.
Ich hoffe ich bekomme ihn.
Ich drücke die Daumen. Ich finde so ein altes Stück hat doch oft was besonderes.
Habe auch lange gesucht bis ich endlich mal meine Initialen gefunden hatte. Und die Form des Abdrucks gefällt mir immer noch.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“