Benutzt Ihr Siegel?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Mr.Eyedropper

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Mr.Eyedropper » 04.04.2015 18:30

Frodo hat geschrieben:Hi
Das ist doch auch ganz nett:
sig 010.jpg
Das Siegel meiner gegenwärtigen Alma mater. :) Ich selbst benutze keine Siegel, außer ich montiere sie - vor allem obiges - auf eine Druckvorlage, aber ich fürchte, das zählt hier nicht. Siegel mag ich nicht, das ist mir etwas zu anachronistisch, aber ganz toll finde ich Wasserzeichen und Blindprägungen.

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 27.08.2015 21:24


Benutzeravatar
Pennino
Beiträge: 956
Registriert: 16.07.2011 21:00

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Pennino » 27.08.2015 23:16

Danke für die Links !
Hab nur mal ein bißchen gestöbert. Steht viel Interessantes drin.

Grüße
Pennino
" Il pennino è l'anima di una penna stilografica "

Jürgen F.
Beiträge: 109
Registriert: 23.03.2014 20:49

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Jürgen F. » 28.08.2015 11:55

Bin auch grade am lesen, der Artikel mit den scharfen Siegelabdrücken war schon mal sehr Interessant, werde beim nächsten Siegeln sicher das ein oder andere davon beachten.

Vielen Dank fürs teilen der Links! :)

Edit:

Wo kann ich den de Illustrationen die gennant werden sehen, irgendwie finde ich diese nicht...

Die sicherste Methode zum Briefe verschließen klingt übrigens sehr nach der heutigen Methode. :mrgreen:

Jürgen F.
Beiträge: 109
Registriert: 23.03.2014 20:49

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Jürgen F. » 01.09.2015 13:36

Sorry für den Doppelpost. Aber habe gerade in Merck´s Warenlexikon einen Interessanten Beitrag über Siegellack gefunden. Demnach war damals guter Siegellack schon nicht mehr einfach zu bekommen.
http://www.retrobibliothek.de/retrobib/ ... l?id=45881

Benutzeravatar
Krawatten-Joe
Beiträge: 549
Registriert: 06.02.2012 16:21
Wohnort: Wien

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Krawatten-Joe » 06.09.2015 15:14

Hallo zusammen!

Da hätte ich doch um ein Haar einen neuen Faden im "Accessoires"-Forum eröffnet, weil ich diesen hier erst in letzter Sekunde fand …

Also, toll erst einmal, dass es so eine informative deutsche Wissenssammlung rund um Siegel gibt! :!:

Vielleicht wurden die Fragen schon einmal gestellt, aber ich kann unmöglich die zig Seiten allesamt durchlesen …

Also: Kann mir jemand sagen, ob ich einen Petschaft mit meinen Initialen im gut sortierten Schreibwarenladen erhalten kann? Außerdem: Wie sieht's mit Siegellack aus, wie wird der gehandhabt, sprich benutzt?

Würde gern Siegel für private Briefe benutzen.
Liebe Füller-Grüße, Joe

Gesendet von meiner elektrischen Zahnbürste.

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 06.09.2015 17:05

Die Antworten auf Deine Fragen findest hier in diesem Faden.

Cepasaccus

Cataleya
Beiträge: 110
Registriert: 26.09.2015 0:17

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cataleya » 18.10.2015 13:17

Schön, dass es hierzu ein Thema gibt! Spannend zu lesen, was ihr alle schreibt.
Ich bin tatsächlich im Besitz von Siegelring und Petschaft mit dem alten Familienwappen. Allerdings kam ein Siegel nur einmal in der zweiten Klasse zum Einsatz, die versiegelte Einladung zum Kindergeburtstag wurde passend mit einem versiegelten Brief beantwortet... :)
Die Faszination ist da, aber leider fehlt es an Gelegenheiten und, ich schließe mich da Tenryu an, es ist mir viel zu übertrieben. "Ich bin so frei und zeige dir mal wie alt meine Familie wirklich ist" passt nicht zu mir.

Ich habe noch ein Petschaft mit meinem Anfangsbuchstaben. Vielleicht greife ich die Idee mit der Weihnachtspost mdieses Jahr auf. Zumindest die Großeltern könnten ihren Spaß dran haben...

Grüße,
Cataleya

Benutzeravatar
Cepasaccus
Beiträge: 2996
Registriert: 29.08.2012 18:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Cepasaccus » 18.10.2015 14:42

Wappen sind heute sehr schwierig zu verwenden. Und sogar schon vor rund 100 Jahren stand in Ratgebern, dass auf einem Briefbogen maximal die Initialien sein sollten. Moeglicherweise kommen Wappen noch in Adelsvereinen richtig gut an, aber mangels Mitgliedschaft ist das eine reine Vermutung von mir.

Siegeln tue ich nur im naeheren Freundeskreis auf Postkarten und Briefen um des Spasses Willen, zur Dekoration und weil ich die Gravur zeigen moechte.

Cepasaccus

Benutzeravatar
Pennino
Beiträge: 956
Registriert: 16.07.2011 21:00

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Pennino » 18.10.2015 21:55

Ich freue mich immer und schätze es, wenn ich einen gesiegelten Brief bekomme.
Leider habe ich den richtigen Dreh beim Siegeln noch nicht ganz raus. Bis jetzt ist mir nur ein einziges Mal ein schöner Siegelabdruck geglückt. Aber das wird schon noch werden.

Grüße
Pennino
" Il pennino è l'anima di una penna stilografica "

Dominic mit que
Beiträge: 242
Registriert: 07.12.2015 15:06
Wohnort: NRW /SL
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Dominic mit que » 20.06.2016 7:19

Interessanter Beitrag - DANKE.

Eine Frage:

Auch wenn ich bereits eine personalisierte Petschaft aus Messing habe und diese auch nutze, möchte ich ab und an die Briefumschläge einfach hinten mit einem silbernen Klebesiegel mit meinen Buchstaben verschließen.

Ich hatte erst kürzlich hier im Forum einen Link gesehen, wo man sich diese anfertigen lassen kann.


Kann mir evtl. jemand nochmals diesen Hinweis geben, ich finde ihn nicht mehr - DANKE vorab.
Gruß Dominique
http://www.24mmx36mm.de/

Benutzeravatar
wilfhh
Beiträge: 2937
Registriert: 19.11.2011 15:25

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von wilfhh » 20.06.2016 7:52

Es gab 2014 einen längeren Faden dazu hier im Forum mit einigen Links zu Anbietern. Kann ich im Moment nicht verlinken, such mal nach Papiersiegel!
Grüßle,
Wilfried

Mir ist um mein Gepäck nicht bang.

Ich trage, was ich besitze

Novellen, Gedichte und Witze

Im Füllfederhalter Montblanc.

Joachim Ringelnatz

Dominic mit que
Beiträge: 242
Registriert: 07.12.2015 15:06
Wohnort: NRW /SL
Kontaktdaten:

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Dominic mit que » 20.06.2016 9:35

besten Dank,

aber dort - wenn ich richtig gelesen habe - werden nackte die Siegel verlinkt - nicht aber die Variante für Siegel, die individualisiert werden (?).

Es waren Siegel in silber, die eben das gewünschte Monogramm als Prägung hatten, man, warum speichert man nicht sofort die Quellen ab................ :twisted:

Heul....... :(
Gruß Dominique
http://www.24mmx36mm.de/

Tintenfinger
Beiträge: 549
Registriert: 11.02.2016 18:39
Wohnort: Bayern

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Tintenfinger » 20.06.2016 12:21

Ich habe heute keine Verwendung mehr für Siegel aber der Faden weckt Erinnerungen :lol:

Ich habe als Kind (80er) Siegellack und zwei einfache Siegel, meine Initialen und ein Herzchen, geschenkt bekommen und begeistert damit rumgesaut. Gelegenheiten gab es genug - Briefe an Brieffreunde, selbstgebastelte Piraten-Schatzkarten, "Verzierung" von allen möglichen Bastelarbeiten oder einfach so, weil es gut riecht. Weil Herzchen und Initialen auf Dauer langweilig sind war ich immer auf der Jagt nach alten Metallknöpfen, die sich prima als Siegel verwenden ließen.

Auf dem Höhepunkt der Pupertät habe ich dann ungefähr ein Jahr lang mein Tagebuch immer mit einer Art Bulle gegen unbemerktes Öffnen geschützt, und weil dabei der Siegellack-Verbauch recht hoch war und man den nicht immer und überall bekam habe ich sogar gelernt, aus Fichtenharz und Bienenwachs improvisiertes Siegelwachs zu kochen. Das funktionierte ganz passabel, leider weiss ich das Mischungsverhältniss nicht mehr. Unglaublich im nachhinein, so viel Mühe... Mama neigte übrigens wirklich zum spionieren, aber dagegen hätte es wohl auch weniger melodramatische Methoden gegeben.

Susi

Tintania
Beiträge: 351
Registriert: 30.06.2014 14:18
Wohnort: Dresden

Re: Benutzt Ihr Siegel?

Beitrag von Tintania » 20.06.2016 20:29

aber dort - wenn ich richtig gelesen habe - werden nackte die Siegel verlinkt - nicht aber die Variante für Siegel, die individualisiert werden (?).
Dominique, meintest Du diese Beiträge weiter unten? Da werden zumindest zwei verschiedene Quellen genannt.

Gruss,
Anja
Friendship is born at that moment when one person says to another:
What! You too? I thought I was the only one.
C.S. Lewis

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“