e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
kilian
Beiträge: 42
Registriert: 24.02.2019 18:09

e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von kilian » 11.04.2019 15:25

Ich nutze meine e-motion Drehbleistifte gerne als kalligrafisches Entwurfswerkzeug nur der Clip stört dabei extrem. Scribolino und Co. sind wegen der ergonomisch geformten Griffstücke leider auch keine Alternative ... Daher meine Frage: kann ich den Clip beim e-motion entfernen?
LG Kilian

SpurAufPapier
Beiträge: 617
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von SpurAufPapier » 12.04.2019 10:08

Ich habe den E-motion als Füller, ich konnte gerade nicht erkennen, wie man den Clip entfernen kann, da sitzt er aber auch an der Kappe.

Wenn Du Dich schon im Scribolino-Bereich bewegst: wie wäre es mit dem Lamy ABC? Den nutze ich gern für Skizzen. Das dreikantige
Griffstück ist weich und so abgerundet, dass es sich fast wie ein rundes anfasst. Allerdings ist er recht kurz, der Würfel am Ende könnte bei flacher Haltung stören. Und die Minen sind 1,4 mm.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

kilian
Beiträge: 42
Registriert: 24.02.2019 18:09

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von kilian » 12.04.2019 22:16

danke für den Tipp, den Lamy abc werde ich mir anschaun ... ein wenig skeptisch bin ich bei dem Dreikantgriff allerdings schon, denn ich schneide mir die Mine für Bandzug zurecht und da sich die Mine dreht, könnte das mit dem Dreikant-Griffstück problematisch werden.

DSC01314web.jpg
DSC01314web.jpg (51.46 KiB) 410 mal betrachtet

Aber ich hab grade ein wenig recherchiert und möglicherweise eine echte Alternative zum e-motion gefunden — hat zwar leider nur eine knapp 1,2 mm starke Mine, aber ansonsten schaut der wie für mich gemacht aus.
LG Kilian

SpurAufPapier
Beiträge: 617
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von SpurAufPapier » 12.04.2019 22:23

Wenn Du eine dicke Mine brauchst, wäre der Kaweco vielleicht was? Der hat keinen Clip.
Der Lamy Scribble hat zwar einen Clip, ist aber ein Fallminenstift, die Mine dreht sich also nicht.
Beide haben aber sehr dicke Minen.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

SpurAufPapier
Beiträge: 617
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von SpurAufPapier » 12.04.2019 22:32

Es gibt noch den memo Workman, da ist die Mine aber auch sehr dick:

https://www.memo.de/workman-flipchartma ... &evl=32289


Also verfügbar wären schon einige, es hängt davon ab, welche Geometrie Du abgesehen vom Clip und Minenstärke bevorzugst.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1290
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von Edelweissine » 12.04.2019 22:37

Eine dicke Graphitmine von 5,6mm hat der Gessner von Cleo Skribent. Die Mine ist geklemmt, dreht sich also auch nicht mit.
https://shop.cleo-skribent.de/GESSNER/D ... eutel.html
Gruß,
Heike

kilian
Beiträge: 42
Registriert: 24.02.2019 18:09

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von kilian » 12.04.2019 22:40

danke für die netten Hinweise – aber so dick brauch ich die Mine nicht – die 1,4 mm wären schon ideal.
LG Kilian

SpurAufPapier
Beiträge: 617
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von SpurAufPapier » 12.04.2019 22:42

Du kannst den Lamy ABC auch weiter oben am Holz fassen, dafür ist das gummierte Griffstück kurz genug.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

SpurAufPapier
Beiträge: 617
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von SpurAufPapier » 12.04.2019 22:55

P. S.
Jetzt habe ich mir meinen Lamy ABC nocvmal genauer angeschaut.
Die Griffmulden füllen nich das ganze Griffstück aus. Am oberen Ende bleibt ca. ein halber Zentimeter gummierter Fläche, die rund ist. Dann sind die Finger ca. 3 cm vom Stiftende entfernt, also noch nah genug. Man kann die Finger auch "zwischen" die Griffmulden legen, da ist er auch rund.
Ich werde morgen versuchen, Fotos zu machen (gerade kann ich sie zwar schießen, aber nicht zum Einstellen verkleinern). Auf den Internetbildern sieht man nicht, was ich meine.
Du kannst ihn ja einfach ausprobieren, gibt es ziemlich überall, wo Schulbedarf angeboten wird.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

n.scribo
Beiträge: 17
Registriert: 28.10.2009 19:30
Wohnort: Dortmund

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von n.scribo » 13.04.2019 18:00

Hallo Kilian,

habe mir meine beiden e-motion Drehbleistifte nochmal genau angeschaut.
Kappe über dem Radierer abziehen und den Clip mit sanftem aber nachhaltigen Druck nach oben abschieben.
Geht ganz easy. Und ist reversibel.

Grüße

Norbert
n.scribo

kilian
Beiträge: 42
Registriert: 24.02.2019 18:09

Re: e-motion Drehbleistift Clip entfernen

Beitrag von kilian » 13.04.2019 18:24

Super — Danke!

Den Verdacht, dass das evtl. funktionieren könnte, hatte ich zwar, war aber zu feige, die nötige Gewalt anzuwenden ... :P
LG Kilian

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“