Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 30.03.2019 19:50

Moin zusammen,

eine Freundin schreibt o.g. Füller.
Nun möchte sie die OB durch eine B Feder ersetzen.

Habt Ihr da vertrauensvolle Bestellmöglichkeiten und -wege, die Ihr empfehlen könnt?

Bei Ersatzteilfragen bin ich überfragt und möchte da auch nicht x-mal was falsches im Netz bestellen.

Danke vorab.
Dateianhänge
BD564738-D35A-4A41-AC35-A6CB830B0204.jpeg
BD564738-D35A-4A41-AC35-A6CB830B0204.jpeg (105.39 KiB) 1236 mal betrachtet
293C9E16-73DA-4467-9822-046AEFD02698.jpeg
293C9E16-73DA-4467-9822-046AEFD02698.jpeg (125.78 KiB) 1236 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Dirac
Beiträge: 48
Registriert: 21.01.2019 19:49
Wohnort: Ingolstadt

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von Dirac » 30.03.2019 19:56

Ich hatte gerade einen Tamitio in Stein bei Graf von Faber-Castell und kann nichts Negatives berichten.
Die sollten wissen was zu tun ist und mit 30 Euro ist ein Federtausch nicht wahnsinnig teuer.

Gruß
Christian

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 457
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von sommer » 30.03.2019 20:38

Wie alt ist der Füller? Wenn weniger als 3 Monate:
https://www.graf-von-faber-castell.de/Service/terms-of-garentie hat geschrieben: Um sicherzustellen, dass Sie ein Höchstmaß an Schreibkomfort erfahren, werden Füllfederhalter Federn in den ersten 3 Monaten ab Kaufdatum und bei einwandfreiem Zustand kostenlos in jede der lieferbaren Federbreiten umgetauscht.
Axel

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 30.03.2019 21:14

Dirac hat geschrieben:
30.03.2019 19:56
Ich hatte gerade einen Tamitio in Stein bei Graf von Faber-Castell und kann nichts Negatives berichten.
Die sollten wissen was zu tun ist und mit 30 Euro ist ein Federtausch nicht wahnsinnig teuer.

Gruß
Christian
Prima, das klingt doch nach guten Erfahrungen, die leite ich dann gerne weiter. Wenn Du dazu noch eine(n) Kontakt oder Telefonnummer hast, mit dem der Austausch koordiniert wurde, würde ich den gerne per PN bekommen. Danke aber schonmal soweit
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 30.03.2019 21:15

sommer hat geschrieben:
30.03.2019 20:38
Wie alt ist der Füller? Wenn weniger als 3 Monate:
https://www.graf-von-faber-castell.de/Service/terms-of-garentie hat geschrieben: Um sicherzustellen, dass Sie ein Höchstmaß an Schreibkomfort erfahren, werden Füllfederhalter Federn in den ersten 3 Monaten ab Kaufdatum und bei einwandfreiem Zustand kostenlos in jede der lieferbaren Federbreiten umgetauscht.
Danke für den Hinweis, ich glaube der ist alter, werde aber mal fragen 👍
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 457
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von sommer » 30.03.2019 21:51

Die Kontaktdaten sind hier zu finden: https://www.graf-von-faber-castell.de/S ... er-service

Einen konkreten Service-Auftrag kann man hier absetzen:
https://cccfe.faber-castell.net/b2c/Home/Index/de-de
Axel

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 31.03.2019 17:21

Besten Dank für die Hilfe, habe ich 1:1 so weitergegeben
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 04.04.2019 15:54

Dirac hat geschrieben:
30.03.2019 19:56
Ich hatte gerade einen Tamitio in Stein bei Graf von Faber-Castell und kann nichts Negatives berichten.
Die sollten wissen was zu tun ist und mit 30 Euro ist ein Federtausch nicht wahnsinnig teuer.

Gruß
Christian
Hi Christian,

welchen Trick hast Du angewendet?
Sie hatte mir eben das FC Antwortschreiben weitergeleitet, da ist von 130 Euro -bei gleichzeitigem Verbleib der "alten" Feder bei FC- die Rede. Das ist dann doch schon etwas happig.
Grüße.
Stephan

agathon
Beiträge: 2338
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von agathon » 04.04.2019 16:19

:twisted: Der Tamitio hat m.W. keine Goldfeder. Das erklärt die Differenz.

Grüße

agathon

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 192
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von StephanHX » 04.04.2019 17:06

Ah, logisch. Das macht dann Sinn
Grüße.
Stephan

Dirac
Beiträge: 48
Registriert: 21.01.2019 19:49
Wohnort: Ingolstadt

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von Dirac » 04.04.2019 17:32

Hier mal ein Auszug aus einer E-Mail vom Service von Faber Castell:

Ein Federwechsel ist gemäß unserer Gewährleistung innerhalb von drei Monaten ab Kaufdatum kostenlos. Danach berechnen wir eine Servicepauschale von VK 30,-- €, die „alte“ Feder bleibt bei uns.

Gruß
Christian

Benutzeravatar
Querkopf
Beiträge: 650
Registriert: 27.08.2016 16:10
Wohnort: SW-Deutschland

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von Querkopf » 04.04.2019 23:21

StephanHX hat geschrieben:
04.04.2019 15:54
...Sie hatte mir eben das FC Antwortschreiben weitergeleitet, da ist von 130 Euro -bei gleichzeitigem Verbleib der "alten" Feder bei FC- die Rede. Das ist dann doch schon etwas happig.
Immerhin sind die Preise stabil :twisted: : Die gleiche Auskunft bekam ich vor knapp zwei Jahren am Telefon (hab' die Notiz nachgeschlagen), als ich überlegte, die M-Feder meines gräflichen Guilloche Chevron gegen was Schmaleres zu tauschen.
Ich fand's auch stramm. Und hab's erstmal bleiben lassen...
Schöne Grüße
Doris

agathon
Beiträge: 2338
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von agathon » 05.04.2019 0:56

Dirac hat geschrieben:
04.04.2019 17:32
Hier mal ein Auszug aus einer E-Mail vom Service von Faber Castell:

Ein Federwechsel ist gemäß unserer Gewährleistung innerhalb von drei Monaten ab Kaufdatum kostenlos. Danach berechnen wir eine Servicepauschale von VK 30,-- €, die „alte“ Feder bleibt bei uns.

Gruß
Christian
Das klingt jetzt aber doch so, dass das unabhängig davon gilt, ob es eine Edelstahl- oder eine Goldfeder ist. Daher würde ich vielleicht doch noch mal nachfragen.

Grüße

agathon

Zaky
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2019 13:53

Re: Austausch Feder beim GvFC Guilloche rhodiniert

Beitrag von Zaky » 11.07.2019 14:07

Hallo zusammen,

ich glaube ich kann hier etwas Klarheit reinbringen.

Federtausch bei einer Goldfeder (z.B. Classic, Guilloche, Intuition) kostet 130,- €uro

Federtausch bei einer Edelstahlfeder (Tamitio) kostet 30,- €uro

Das gilt aber nur für Graf von Faber Castell Modelle, bei der Finewriting Serie (ausschließlich Edelstahl Federn) ist das etwas anders.

Bei dem Post von "agathon" ist entweder eine 1 vergessen worden oder es handelt sich um eine Tamitio Feder.

Hoffe damit geholfen zu haben. :)

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“