Service

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
buchfan
Beiträge: 2026
Registriert: 10.01.2016 22:12

Service

Beitrag von buchfan » 17.09.2019 14:59

Hallo in die Runde,
ich möchte mal den Service von Graf von Faber-Castell loben. *Loblied an* Ich habe einen Macassar gekauft (online bei einer sehr bekannten Füllerfraue), dessen Feder aber nicht gut schreibt. Also habe ich den Füller zum Service geschickt, er kam zurück - ich hatte immer noch ein Problem mit der Feder. Also habe ich den Kundenservice angerufen und hatte ein wirklich tolles Gespräch, über Federn, Hand- und Schreibhaltung, Vorlieben und hochwertiges Holz. Mit dem Ergebnis, dass ich mit meinem Füller in den Flaggstore in Düsseldorf gehen kann, um dort die Feder tauschen zu lassen. Ich kann dort in Ruhe ausprobieren, welche Feder mir zusagt und am besten zu meiner Schreibhaltung passt. Ich finde das Ganze sehr am Kunden orientiert. Und ja, ich weiß, eigentlich sollte die Feder perfekt schreiben. Das ist aber halt nicht immer so. Also bitte nicht nörgeln, sondern sich mit mir freuen, dass es eine so gute Lösung für mein Feder-Problem gibt.
Der Flaggstore in Düsseldorf ist übrigens klasse, die Leute dort sind echt nett und zuvorkommend. Da lohnt sich ein Besuch, vor allem, weil man auch die Tinten und Federn in Ruhe testen kann. *Loblied aus*
lg
mecki

rb120134
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2019 21:04

Re: Service

Beitrag von rb120134 » 19.09.2019 18:07

Ich hatte auch ein Graf von Faber Castell Macassar gekauft, und er schrieb auch nicht gut. Ich wohne in die Niederlande, so Ich habe die Macassar verschickt nach Graf mit DHL. Ich warte, und bin neugierig, was Graf soll tun mit die Stift, ich denke, dass Sie die Feder tauschen. Aber ich solle sehen, wenn Sie es zuruckschicken nach mir.

buchfan
Beiträge: 2026
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Service

Beitrag von buchfan » 19.09.2019 20:10

Nachtrag: Ich war heute im Flaggstore in Düsseldorf und sofort die erste Feder, die ich in die Hand bekam, war super. Dazu eine sehr kompetente Servicefrau, ein schönes Gespräch über Tinten und Federn und Holz und, und, und. Ich durfte die 'Ottilie' in die Hand nehmen, einer meiner Wunschfüller. Und ich habe mir Stone Grey gekauft, ich schreibe ja nicht mit Schwarz oder Grau, doch jetzt traue ich mich mal ran. Ich bin sehr beschwingt aus dem Laden gegangen ... Sollte jemand mal nach Düsseldorf kommen, kann ich diesen Flaggstore sehr empfehlen. Angenehme, ruhige Atmosphäre, kunden- und serviceorientiert, klasse.
lg
mecki

rb120134
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2019 21:04

Re: Service

Beitrag von rb120134 » 19.09.2019 23:40

Ich habe die "Alexander" Füller limierten edition. Alles 925 silber and gravierung an die Kappe.

buchfan
Beiträge: 2026
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Service

Beitrag von buchfan » 20.09.2019 11:08

Das 925er-Silber habe ich gestern auch bewundert. Und diese Gravur in der Kappe ist klasse.
lg
mecki

V-Li
Beiträge: 464
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Service

Beitrag von V-Li » 29.09.2019 15:11

Mein e-motion ist abgestürzt und hat einen schweren Federschaden davon getragen. Die Kommunikation war zwar sehr knapp, aber präzise und zeitgerecht. Er soll diese Woche wieder zurückkommen, der Federtausch auf F hat hoffentlich auch funktioniert.

V-Li
Beiträge: 464
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Service

Beitrag von V-Li » 01.10.2019 20:13

V-Li hat geschrieben:
29.09.2019 15:11
Mein e-motion ist abgestürzt und hat einen schweren Federschaden davon getragen. Die Kommunikation war zwar sehr knapp, aber präzise und zeitgerecht. Er soll diese Woche wieder zurückkommen, der Federtausch auf F hat hoffentlich auch funktioniert.
Und es hat funktioniert. Es ist eine F-Feder drauf statt der ursprünglichen M. Ein freundlicher Brief, ein paar Aufmerksamkeiten (Grip-Bleistift und -Kugelschreiber) und die Preisliste, falls noch einmal etwas passieren sollte. Bin mit dem Service zufrieden.

kaktus
Beiträge: 573
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: Service

Beitrag von kaktus » 06.12.2019 18:26

Ich bekam heute nach ziehmlich genau vier Wochen meinen Tamitio aus dem gräflichen Hause retour, bei dem nach kurzer Benutzung die Kappe immer lockerer saß und am Ende garnicht mehr gehalten hat. Jetzt sitzt sie so fest, wie ich das von den günstigeren FC-Füllern kenne.
Prima Service, kostenfrei, und zusätzlich gabs noch drei GvFC-Bleistifte in Guilloche grün als Beigabe.

Mission erfüllt, Kunde zufrieden. :)

Schönen Abend,
Andi

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“