Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Frischling
Beiträge: 1047
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Frischling » 29.07.2019 20:57

hoppenstedt hat geschrieben:
29.07.2019 20:39
Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Stimmt, aber bis zum lezten Hemd ist es (hoffentlich) noch eine Weile hin und die Zeit muss mit wohnen, anziehen und essen überbrückt werden ;)
Ehrlich Alrfred, ich finde deine Italienerinnen sehr schön, aber sie sind leider außerhalb meiner aktuellen Möglichkeiten da ich nicht jeden verdienten Euro für Füllfedern ausgeben kann und will.
Was mich interessiert, wie schwer sind die Hübschen? (hoffentlich schwerer als ein FC e-motion, der ist mir nämlich zu schwer)

LG
Christa

Benutzeravatar
HeKe2
Beiträge: 842
Registriert: 21.03.2018 23:31

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von HeKe2 » 29.07.2019 22:42

Mir erscheint der Graue auf jeden Fall noch dicker als ein M1000 zu sein, was für viele ja auch ein KO-Kriterium sein kann. Schön ist er trotzdem, auch wenn mir dieses braune Arco-Zelluloid noch besser gefällt, aber das ist sicher noch etwas preisintensiver.
Beste Grüße
Hermann

badenfeder
Beiträge: 74
Registriert: 20.01.2013 13:27
Wohnort: Kehl am Rhein

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von badenfeder » 29.07.2019 23:16

Ich weiß nicht, ob mein letztes Hemd Taschen haben wird (und auch nicht, ob ich als letztes überhaupt ein Hemd anhabe), aber die Frage nach dem Zelluloid stelle ich mir auch:
meine Füller liegen hauptsächlich auf zwei Schreibtischen, und dort fällt Licht von aussen ein. Soll ja auch so sein. Ich kann mir vorstellen, daß dieser Werkstoff dafür weniger geeignet ist, weil er langfristig - ohne dabei an Herrn Heesters zu denken - Schaden nehmen wird.

Bei den Acryl-Füllern konnte ich noch keine Beeinträchtigung feststellen.
Wie seht ihr das ?

Horst
Don't push the river….it flows by itself.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 30.07.2019 2:54

@Horst: Ja, Licht würde ich auch eher zurückhaltend an Zelluloid-Füller oder -stifte lassen, insbesondere Sonnenlicht :shock:
Dann können diese wunderbaren Stücke aber sicherlich sehr alt werden...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 30.07.2019 14:11

Was für ein herrliches Teil! Gerade wieder habe ich einige Seiten geschrieben. Es fließt wie ein schwarzes Bächlein aufs Papier... Schööön.
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Bauzi
Beiträge: 118
Registriert: 24.06.2018 10:32
Wohnort: Langenhagen

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von Bauzi » 30.07.2019 22:18

Hallo Alfred,

schön, dass das Bächlein nicht ins Stocken gerät ;)
Eine ständige Sonnenbestrahlung würde ich beim Zelluloid auch vermeiden - viele optische Eigenheiten des Zelluloids erkennt man jedoch erst bei Licht. Daher würde ich nie auf Sonnenlicht verzichten wollen.
VG
Manuel

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 71
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von MrsColumbo » 31.07.2019 21:25

Hallo Alfred und Mitforisten,

ganz vielen Dank für Eure Erfahrungen mit modernen Zelluloid-Füllern. Ich fasse das für mich mal so zusammen:

- kann sein, dass sie - wie ältere Modelle - unter Licht etc. leiden.
- gesehen haben wir es noch nicht, aber so lange sind sie auch noch nicht in Gebrauch.
- und wenn, wäre es egal, weil sie sind so schön
- und wir haben jetzt Spaß daran.

Gute Argumente, die letzten zwei! Mal schauen, ob ich mich demnächst doch noch zu einem von mir ins Auge gefassten Stück „durchringe“.

Ein Montegrappa wird es aber wohl - leider - eher nicht, weil sie mir zu groß sind (bei Pelikan 600 bin ich am Rand meiner Comfortzone).

Viele Grüße
Anke

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 836
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Montegrappa Extra Otto SL B im Zulauf...

Beitrag von hoppenstedt » 31.07.2019 23:31

@Anke: Ich möchte das Thema Zelluloid in Füllfederhaltern hier, ehrlich gesagt, nicht weiter vertiefen, so interessant es auch ist (nicht nur für dich), zumal du auch mutmaßt, dass es für dich kein Montegrappa werden wird, wenn überhaupt...

Hier in diesem Forum allein gibt es diverse sehr tiefgehende Threads zu genau diesem Thema.

Ich würde gerne diesen Thread möglichst für den Montegrappa Extra Otto Shiny Lines freihalten, wenn das auch für dich ok ist...

Gib beispielsweise einfach mal bei Gxxglx "Zelluloid Füller" ein, und du bekommst sofort 5 einschlägige, sehr fundierte Threads zum Thema.

Wegen des Zelluloids mache ich mir jedenfalls keinen Kopf.

Schau doch auch mal bei Leonardo Officina Italiana nach den Zelluloid-Modellen.
Ich glaube, die sind etwas schmaler, zierlicher. Nur etwa 500 € teurer(!) als die Plastemodelle fürs Volk ;)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“