Leonardo Officina Italiana Momento Zero Positano

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
ingolf
Beiträge: 470
Registriert: 23.05.2007 17:37
Wohnort: Stuttgart :-( & Warnemünde :-)
Kontaktdaten:

Leonardo Officina Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von ingolf » 12.04.2019 18:24

Hallo ins Forum:

Nachdem sich die Marke Delta leider vom Markt verabschiedet hat, wurde ich durch ein Video von Stephen B.R.E. Brown (sbrebrown.com) auf ein interessantes Modell aufmerksam, das die Tradition italienischer Füllfederhalter fortsetzt.

Es handelt sich um das Modell "Momente Zero Positano" aus dem Hause Leonardo Officiana Italiana. Und irgendwie wurde ich das Gefühl nicht los, dass ich bei diesem Modell Bezüge zu Modellen von Delta erkennen konnte. Was auch kein Wunder ist, da der Senior von Leonardo einer der Mitbegründer von Delta war.

Aber nun zum Füllfederhalter selbst.

Es handelt sich um das Modell Moment Zero Positano mit silbernen Beschlägen (Hinweis: Es ist auch ein Modell mit goldenen Beschlägen erhältlich).
Mein Positano kommt mit einer Stahlfeder in der Federbreite B. Nachdem Stephen in seinem Video davon gesprochen hat, dass der Momento Zero bei B-Federn mitunter an dem Problem des "Baby Bottom" leidet, war ich gespannt, wie sich mein Modell verhalten wird. Aber man hat im Hause Leonardo dieses Problem wohl in den Griff bekommen. Mein B-Feder schreibt hervorragend. Kein Aussetzer, sondern ein durchgängig satter Tintenfluss. Angeblich fand ein Wechsel von Jowo zu Bock statt (auch hier wieder die Historie zu Delta, die ebenfalls Bock-Federn nutzten).

Zur Einstimmung ein erster Eindruck von diesem schönen Italiener ...

IMG_6039.jpg
IMG_6039.jpg (391.92 KiB) 1544 mal betrachtet

Obwohl die Modellreihe Momento Zero nicht limitiert ist, erhält jeder Momento Zero seine individuelle Seriennummer.

IMG_6041.jpg
IMG_6041.jpg (322.72 KiB) 1544 mal betrachtet

Der Positano ist ein Füllfederhalter mit Konverter. Die Besonderheit an dem Konverter ist, dass dieser geschraubt ist. Und wenn man die Blindkappe am Schaftende abschraubt erkennt man, dass der Füllfederhalter fast wie ein Kolbenfüller gehandhabt werden kann.

IMG_6042.jpg
IMG_6042.jpg (336.3 KiB) 1544 mal betrachtet

... irgendwie erinnert mich das an Füllfederhalter einer anderen Marke ... richtig ... Delta (hier am Beispiel eines Delta Dolcevita Stantuffo Oro.

IMG_6044.jpg
IMG_6044.jpg (298.57 KiB) 1544 mal betrachtet

Der Postiano besticht durch seine, im Sinne des Wortes, bildschöne Farbe und Maserung. Das verwendete Blau mit den durchziehenden hellen und dunklen Tönungen, ist ein optischer Genuss, wobei es kein tiefes Blau ist, sondern als ein Blau mit leichten dunkelgrünen Nuancen erscheint.
Wie viele italienische Füllfederhalter ist auch beim Momento Zero der Clip mit einem Rädchen versehen.

IMG_6040.jpg
IMG_6040.jpg (263.55 KiB) 1544 mal betrachtet

Von den Abmessung ist der Momento Zero mit einem Pelikan Souverän M800 vergleichbar, sowohl Länge als auch Dicke betreffend.

Eine kleine Mulde unmittelbar nach der Feder verleiht dem Leonardo Momento Zero eine komfortabel Schreibposition.

IMG_6045.jpg
IMG_6045.jpg (227.21 KiB) 1544 mal betrachtet

Mein Fazit: Leonardo Officiana Italiana ist mit dem Momento Zero ein sehr schönes und, verglichen mit anderen Marken, preiswertes Modell gelungen.
https://schreibkultur.requirements.de - mein kleiner Blog für Schreibwerkzeuge & Co.

batteur
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2019 20:59

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von batteur » 12.04.2019 18:46

Der würde mir auch gefallen. Fast schade, dass die Gravurschrift nicht die ITC Officina Sans ist. ;)

Verne
Beiträge: 353
Registriert: 10.11.2013 11:00

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von Verne » 12.04.2019 18:47

Hallo Ingolf,

ich hoffe es ist OK, dass ich mich hier mit dranhänge ;) und Glückwunsch zu Deinem Momento.

Heute ist auch mein Momento Zero Hawai angekommen! Ein in meinen Augen wunderschöner Füllhalter, mit einem ganz besonderen Farbspiel!

Hier mal mein Versuch, den Hawai in das rechte Licht zu rücken:
FCC1F0B1-1060-4BE0-81D7-78C73E4F0F73.jpeg
FCC1F0B1-1060-4BE0-81D7-78C73E4F0F73.jpeg (750.42 KiB) 1525 mal betrachtet
AB14511D-0B13-4133-95BE-10ABAD1A64ED.jpeg
AB14511D-0B13-4133-95BE-10ABAD1A64ED.jpeg (513.15 KiB) 1525 mal betrachtet
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Benutzeravatar
ingolf
Beiträge: 470
Registriert: 23.05.2007 17:37
Wohnort: Stuttgart :-( & Warnemünde :-)
Kontaktdaten:

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von ingolf » 12.04.2019 18:55

Hallo Verne:
Mit schönen Modellen dranhängen ... aber immer gerne doch.
Bei vielen italienischen Modellen (Delta hatte es mir da angetan) kam mir immer der erste Gedanke ... "sind die aber schön". Daher empfand ich die Aufgabe von Delta als sehr schade. Aber mit Leonardo scheint sich ein würdiger Nachfolger auf dem Markt zu finden. Sehr gut :) .
Grüße, Ingolf.
https://schreibkultur.requirements.de - mein kleiner Blog für Schreibwerkzeuge & Co.

Verne
Beiträge: 353
Registriert: 10.11.2013 11:00

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von Verne » 13.04.2019 15:26

Hallo Ingolf,

apropos Delta, ich glaube das ist der Pendant zu Deinem Momento :mrgreen: Wenn ich mir das Material so anschaue!

Schönes Wochenende
Marc
7AB6F3D3-0A81-4C91-9BA2-0C5F3F7F74BB.jpeg
7AB6F3D3-0A81-4C91-9BA2-0C5F3F7F74BB.jpeg (753.29 KiB) 1436 mal betrachtet
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Benutzeravatar
ingolf
Beiträge: 470
Registriert: 23.05.2007 17:37
Wohnort: Stuttgart :-( & Warnemünde :-)
Kontaktdaten:

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von ingolf » 13.04.2019 17:06

:D ... eine große Familie ...
https://schreibkultur.requirements.de - mein kleiner Blog für Schreibwerkzeuge & Co.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 750
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von hoppenstedt » 19.04.2019 4:19

Wie wunderbar, diese von dir, ingolf, schön in Szene gesetzten Blautöne!
Danke für die tollen Bilder und deine ausführliche Vorstellung eines offensichtlichen Traumfüllers!

Ja, ich glaube, Leonardo ist eine Entdeckung, und wäre mein Budget nicht nahezu komplett nach Bassano abgeflossen, würde ich wohl doch ernsthafte Blicke auf die Leonardo-Officina werfen... Wo sitzen die eigentlich? Florenz? Napoli?

Ich denke, ich werde einstweilen beim bewährten alteingesessenen Hersteller (seit 1912) 8-) bleiben, habe aber ein waches Auge auf diese Leonardos. Vor allem die Zelluloid-Versionen haben es mir angetan, auch wenn ich derzeit in Bassano del Grappa "fündiger" werde.
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Ex Libris
Beiträge: 1981
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von Ex Libris » 29.04.2019 18:00

Hallo Ingolf, hallo Marc

Ihr habt nicht nur sehr schöne Füller als solche vorgestellt. Ich bin auch ganz hin und weg und über alle Maßen begeistert von dem wunderschönen Blau-Spiel, welche Eure vorgestellten Füller zeigen. Da ist ja einer schöner als der andere.

Ich wünsche Euch viel Freude damit und schöne Grüße,
Florian

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 750
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von hoppenstedt » 30.04.2019 1:23

Hab' auch BLAU!
Kappe_größer_BLAU.jpg
Kappe_größer_BLAU.jpg (127.34 KiB) 1101 mal betrachtet
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Verne
Beiträge: 353
Registriert: 10.11.2013 11:00

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von Verne » 30.04.2019 6:34

hoppenstedt hat geschrieben:
30.04.2019 1:23
Hab' auch BLAU!
Auch ein sehr schönes blau, welcher Schreiberling ist das?
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3470
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von stefan-w- » 30.04.2019 7:20

vermutlich aus bassano.

ich hab das hierforums in letzter zeit des öfteren gelesen...
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 750
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von hoppenstedt » 30.04.2019 15:04

stefan-w- hat geschrieben:
30.04.2019 7:20
vermutlich aus bassano.

ich hab das hierforums in letzter zeit des öfteren gelesen...
"Hierforums" ist ja ein klasse Ausdruck :lol:

Und ja, der blaue ist aus dem Grappaland. Zur Ansicht.
Ich möchte aber nun diesen schönen Thread nicht versemmeln, deshalb soll es nur um die Variation von Blau gehen...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

rhapsodic
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2019 6:50

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von rhapsodic » 16.05.2019 12:36

Dann fehlt noch die dunkelblaue Variante (Deep Blue), um das blaue Trio zu komplettieren.
Leonardo_small.JPG
Leonardo_small.JPG (756.42 KiB) 849 mal betrachtet

Scrivere Elegante
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2019 12:29
Wohnort: Duisburg

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von Scrivere Elegante » 06.06.2019 15:20

Hallo liebes Forum, ich habe mich erst vor kurzer Zeit angemeldet, lese aber schon seit einiger Zeit mit, was zu einer kleinen zweistelligen Zahl schöner Füllhalter geführt hat - und zu immer besorgteren Blicken auf mein Sparschweinchen...

Nun gefallen mir leider auch die Füller von Leonardo, wenn nicht... ja wenn nicht diese Gravur mit Herstellername und Nummer am Schaft wäre. Mir vermittelt dies ein wenig den Eindruck eines Firmenwerbepräsents zu Weihnachten.

Gibt es dazu vielleicht noch weitere Meinungen oder Erfahrungen hier im Forum? Die Füllhalter werden ja im Netz teilweise überschwänglich gelobt, die Farben sehen auch wirklich fantastisch aus, das Schreibverhalten scheint ebenso über jede Kritik erhoben.

Einstweilen viele Grüße!

Ralf

V-Li
Beiträge: 392
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Leonardo Officiana Italiana Momento Zero Positano

Beitrag von V-Li » 06.06.2019 15:55

Scrivere Elegante hat geschrieben:
06.06.2019 15:20
Gibt es dazu vielleicht noch weitere Meinungen oder Erfahrungen hier im Forum? Die Füllhalter werden ja im Netz teilweise überschwänglich gelobt, die Farben sehen auch wirklich fantastisch aus, das Schreibverhalten scheint ebenso über jede Kritik erhoben.
Die Gravur stört mich auf meinem Furore nicht besonders, aber er hat ein Baby Bottom Problem auf glattem Papier. Schön ist er, aber die Lobhudeleien sind ein bisschen übertrieben. Ehrlich gesagt, finde ich die Italiener etwas enttäuschend, wenn ich mir Visconti und Leonardo so angucke.

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“