Eure schönsten italienischen Füller

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 21.08.2020 19:41

Hallo zusammen,

hier im Thread in meinem ersten Posting habe ich ja dieses geschrieben…
gluehwuermchen hat geschrieben: unsere schönsten italienischen Füller? Hm, eigentlich alle …..
Keine Bange, ich stelle nicht alle ital. Füllfederhalter ein, die wir besitzen. ;)

Hier mal zwei einfache Exemplare des schon seit vielen Jahren nicht mehr existierenden ital. Hersteller

ALBA TORINO
.
Alba-0001.jpg
Alba-0001.jpg (231.29 KiB) 1459 mal betrachtet
Alba-0002.jpg
Alba-0002.jpg (165.03 KiB) 1459 mal betrachtet
Alba-0003.jpg
Alba-0003.jpg (224.27 KiB) 1459 mal betrachtet
Alba-0004.jpg
Alba-0004.jpg (223.05 KiB) 1459 mal betrachtet
Alba-0005.jpg
Alba-0005.jpg (188.05 KiB) 1459 mal betrachtet
Alba-0006.jpg
Alba-0006.jpg (190.1 KiB) 1459 mal betrachtet
.
Es sind auch nicht allzu viele Informationen über diesen Hersteller bekannt.
Bei unseren italienischen Freunden von Fountainpen it sind wenige Informationen in ihrem „History portal: Historical brands“ zu finden.
Bitte hier gucken.

In einem Buch von L. Jacopini soll es wohl Informationen über Alba Torino geben.

Wahrscheinlich ist es „Alba Torino“ nach dem WW2 so ergangen, wie es auch so vielen anderen Schreibgeräteherstellern ergangen ist. Den Erfolg des Kugelschreibers verschlafen, wirtschaftliche Schwierigkeiten? Keine Ahnung. Jedenfalls hat Alba Torino noch versucht, sich an den Erfolg des Parker 51 dranzuhängen, wie diese beiden Exemplare aus den 1950er Jahren zeigen.

Schöne Grüße
Monika

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 22.08.2020 0:34

gluehwuermchen hat geschrieben:
21.08.2020 19:41

In einem Buch von L. Jacopini soll es wohl Informationen über Alba Torino geben.

Schöne Grüße
Monika
Liebe Monika,

besten Dank für die Vorstellung der drei schönen Füllfederhalter (einschließlich des Ebonit-Deltas).
Die oben genannte Quelle (Iacopini) geht im Grunde nicht über Deine Informationen hinaus,
bis auf den Zeitraum der Existenz von Alba (Anfang der 40iger bis Ende der 50iger).
LG
Heinrich

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 22.08.2020 18:24

Hallo,
zuerst einmal herzlichen Dank für all die Schönheiten, die bisher hier eingestellt wurden.
vanni52 hat geschrieben:besten Dank für die Vorstellung der drei schönen Füllfederhalter (einschließlich des Ebonit-Deltas).
Die oben genannte Quelle (Iacopini) geht im Grunde nicht über Deine Informationen hinaus, bis auf den Zeitraum der Existenz von Alba (Anfang der 40iger bis Ende der 50iger).
Heinrich, auch dir ein Dankeschön dafür, dass du im Buch von Letizia Jacopini nachgeschaut hast.

Hier jetzt ein FILCAO COLUMBIA Füllfederhalter aus der Produktion des ehemaligen Schreibgerätehersteller FILCAO aus Settimo Torinese.
columbia-0001.jpg
columbia-0001.jpg (88.17 KiB) 1336 mal betrachtet
.
Da ich nicht gerne alles abschreiben möchte, hier ausführliche Informationen zum „Columbia“
.
columbia-0002.jpg
columbia-0002.jpg (114.81 KiB) 1336 mal betrachtet
columbia-0003.jpg
columbia-0003.jpg (105.38 KiB) 1336 mal betrachtet
columbia-0004.jpg
columbia-0004.jpg (144.81 KiB) 1336 mal betrachtet
columbia-0005.jpg
columbia-0005.jpg (100.47 KiB) 1336 mal betrachtet
.
Kleiner Hinweis:
Leider ist die Firma Filcao Historie. Nach der (schweren) Erkrankung des Firmengründers wurde die Produktion wohl im Jahr 2012 eingestellt und nach seinem Tod im Februar 2015 die Firma aufgelöst.
Wir hatten das Glück, in der zweiten Hälfte des Jahres 2012, persönlich per E-Mail mit dem Gründer und Inhaber Franco Grisolia in Kontakt treten zu können und nach und nach einige schöne Schreibgeräte von ihm erwerben können, die uns auch ans Herz gewachsen sind.
DIESER FILCAO COLUMBIA IST EINER DAVON.

Schönen Gruß
Monika

gluehwuermchen
Beiträge: 271
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von gluehwuermchen » 22.08.2020 18:47

Hallo,
auch Schönheit wird unterschiedlich empfunden.

Wir jedenfalls finden unseren einzigen „Original Goldmichel“ in der Sammlung, obwohl ein Kolbenfüllfederhalter, als Schönheit.
.
goldmichel-0001.jpg
goldmichel-0001.jpg (554.57 KiB) 1313 mal betrachtet
.
Das Unternehmen „Original Goldmichel“ ist ebenfalls schon längst Geschichte und ab und an werden immer noch Füllfederhalter aus deren Produktion angeboten. Manchmal zu unverschämt hohen Preisen.
.
goldmichel-0002.jpg
goldmichel-0002.jpg (170.29 KiB) 1313 mal betrachtet
goldmichel-0003a.jpg
goldmichel-0003a.jpg (112.09 KiB) 1313 mal betrachtet
goldmichel-0004a.jpg
goldmichel-0004a.jpg (168.97 KiB) 1313 mal betrachtet
goldmichel-0005.jpg
goldmichel-0005.jpg (131 KiB) 1313 mal betrachtet
.
Infos?
Auch hier wieder der Verweis zu unseren ital. Freunden und Freundinnen vom Fountainpen.it Forum. KLICK.

Da ich hier schon bei den historischen ital. Füllfederhaltern bin, erlaubt mir bitte den Verweis auf diese Schönheit im „der Pärchen-Thread“.

So, das soll es dann erst einmal gewesen sein.

Alles Gute
Monika

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 966
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Knorzenbach » 22.08.2020 22:25

Hallo Monika,

Deine Beiträge sind mal wieder absolut horizonterweiternd. Danke dafür!

Liebe Grüße,
Tomm

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 22.08.2020 23:37

Monika,
lieben Dank für die schönen Füller, spannenden Hersteller und interessanten Hintergrundinformationen.
LG
Heinrich

Joe Schlendrian
Beiträge: 210
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Joe Schlendrian » 23.08.2020 11:00

Oh Wow ich bin auch ganz hin und weg von den tollen Füllern die hier gezeigt werden.
Und ich bin ja erst seit kurzem Füllerfan.
Muss noch viel lernen zumal das ich Anfangs dachte OMAS Füller wären die SCHREIBER von OPA's Frau.
Au weia.
Schönen Sonntag wünsch ich Allen.

Gruss Joe

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Rokebyrose » 23.08.2020 15:21

Ich habe zwei italienische Lieblinge, die vielleicht bereits als "vintage" durchgehen, auch wenn sie gerade mal 20 (Visconti) bzw. ca. 25 (OMAS) Jahre alt sind.

Der Visconti, mit vollem Namen: Visconti Musei Vaticani "Le Grottesche" (1999), zuerst. Ich liebe ihn wegen seiner 18kt Feder, die schreibt, als ob sie keine neben sich dulden wollte. Nebenbei finde ich ihn auch unglaublich schön.
VisconitGrotesche.JPG
VisconitGrotesche.JPG (191.69 KiB) 1112 mal betrachtet
Visconti.jpg
Visconti.jpg (203.94 KiB) 1112 mal betrachtet
NibGrotesche.JPG
NibGrotesche.JPG (131.18 KiB) 1112 mal betrachtet
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 23.08.2020 16:00

Wow, was für eine italienische Schönheit.
Diese wunderbaren floralen Motive auf dem geometrischen Linienmuster, toller Kontrast.
Lieben Dank für’s Zeigen, Christina.
LG
Heinrich

Mesonus
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Mesonus » 23.08.2020 17:15

Rokebyrose hat geschrieben:
23.08.2020 15:21
Visconti Musei Vaticani "Le Grottesche"
Wow, wunderschön, ich hab nie verstanden, warum diese Rankenmuster als "Grotesken" bezeichnet werden.

Hatte ich den bisher eigentlich übersehen? Ich würd mich sicher erinnern, wenn ich ein solches Schmuckstück in der Hand gehabt hätte...

FF Jan
Diversity contains as many treasures as those waiting for us on other worlds. We will find it impossible to fear diversity and to enter the future at the same time.
Gene Roddenberry

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 23.08.2020 18:33

Rokebyrose hat geschrieben:
23.08.2020 15:21
Ich habe zwei italienische Lieblinge, die vielleicht bereits als "vintage" durchgehen, auch wenn sie gerade mal 20 (Visconti) bzw. ca. 25 (OMAS) Jahre alt sind.
Ist es zu vermessen zu fragen, liebe Christina,
ob wir auch noch den OMAS sehen dürfen?
LG
Heinrich

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Rokebyrose » 23.08.2020 19:57

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für die freundlichen Rückmeldungen zum Visconti!

Der OMAS ist der erste Galileo Galilei, aus dem Jahr 1993. Später folgten andere, auch größere, Exemplare in Wild Celluloid. Dieser hier ist vergleichsweise winzig. Ein Paragon, der aber zierlicher ist als die späteren Milords.
OMAS 2.JPG
OMAS 2.JPG (162.28 KiB) 974 mal betrachtet
OMAS 3.JPG
OMAS 3.JPG (124.83 KiB) 974 mal betrachtet
OMAS 5.JPG
OMAS 5.JPG (104.11 KiB) 974 mal betrachtet

Hier hatte er sich künstlerisch betätigt und eine große Schmiererei hinterlassen:

Füllerwimmelbild.JPG
Füllerwimmelbild.JPG (165.84 KiB) 974 mal betrachtet

(Das Foto hatte ich schon mal gepostet, aber Recycling ist ja das Gebot der Stunde...)
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von Rokebyrose » 23.08.2020 20:03

Mesonus hat geschrieben:
23.08.2020 17:15
Rokebyrose hat geschrieben:
23.08.2020 15:21
Visconti Musei Vaticani "Le Grottesche"
Wow, wunderschön, ich hab nie verstanden, warum diese Rankenmuster als "Grotesken" bezeichnet werden.

Hatte ich den bisher eigentlich übersehen? Ich würd mich sicher erinnern, wenn ich ein solches Schmuckstück in der Hand gehabt hätte...

FF Jan
Danke Dir. Hmmm... ich bin sicher, dass Du den schon gesehen haben müsstest. :D Er war regelmäßig dabei. Ich werde Euch aber auf jeden Fall beim nächsten Mal bekannt machen.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 23.08.2020 21:47

Sehr interessantes Celluloid, und ein schöner Füller. Danke.
LG
Heinrich

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1973
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Eure schönsten italienischen Füller

Beitrag von vanni52 » 24.08.2020 19:03

gluehwuermchen hat geschrieben:
22.08.2020 18:47

Da ich hier schon bei den historischen ital. Füllfederhaltern bin, erlaubt mir bitte den Verweis auf diese Schönheit im „der Pärchen-Thread“.

So, das soll es dann erst einmal gewesen sein.

Alles Gute
Monika
Hallo Monika,

danke auch für den Link zu dem wunderschönen Stilo Everest Pärchen.
Was für ein schönes Celluloid!
LG
Heinrich

Antworten

Zurück zu „Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken“