Schreibwaren in Hamburg

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
rote_pappkiste
Beiträge: 173
Registriert: 24.10.2008 22:33
Wohnort: Erfurt

Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von rote_pappkiste » 26.12.2014 17:43

Liebe Leute,
ich suche ein interessantes Geschäft in Hamburg mit größerer Auswahl.
Alsterhaus, Karstadt in der Mö und Schacht & W. kenne ich schon, wollte mal etwas anderes sehen.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Vielen Dank
Marcel

Benutzeravatar
karlimann
Beiträge: 981
Registriert: 10.01.2013 7:38
Wohnort: Sunshine City

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von karlimann » 26.12.2014 18:22

Im Schanzenviertel gibt es da was. Es ist in derselben Straße wie die Rote Flora und auch auf derselben Straßenseite weiter vorne.

Mir fällt jetzt nur der Name nicht ein, auf jeden Fall ein schöner Laden, den man unbedingt besuchen sollte. Im Schanzenviertel ist ja man sowieso.

Gruß
Karl
___________________________________
"a killer key change is all you'll ever need"

rote_pappkiste
Beiträge: 173
Registriert: 24.10.2008 22:33
Wohnort: Erfurt

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von rote_pappkiste » 26.12.2014 18:26

karlimann hat geschrieben:Im Schanzenviertel gibt es da was. Es ist in derselben Straße wie die Rote Flora und auch auf derselben Straßenseite weiter vorne.

Mir fällt jetzt nur der Name nicht ein, auf jeden Fall ein schöner Laden, den man unbedingt besuchen sollte. Im Schanzenviertel ist ja man sowieso.

Gruß
Karl
Könnte das der Büromarkt Hansen sein?

Benutzeravatar
karlimann
Beiträge: 981
Registriert: 10.01.2013 7:38
Wohnort: Sunshine City

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von karlimann » 26.12.2014 18:46

Ja, genau. Das war der Laden.
___________________________________
"a killer key change is all you'll ever need"

pejole
Beiträge: 1465
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von pejole » 26.12.2014 22:19

karlimann hat geschrieben:Ja, genau. Das war der Laden.

Bürobedarf Hansen, Schulterblatt 7-9, allerdings gibt es dort fast nur Beschreibstoffe, aber das in einer riesigen Auswahl.

Gutes Papier gibt es auch bei Papier und Feder, www.papierundfeder.com , Colonnaden 108, allerdings alles ein paar Cent teurer und exquisiter hier.

Im Foto das Schaufenster von Bürobedarf Hansen.

Das rote Buch im Foto habe ich bei Papier und Feder erwischt.

Gruß, pejole
Dateianhänge
P1020077.jpg
P1020077.jpg (62.29 KiB) 2158 mal betrachtet
P1010800.jpg
P1010800.jpg (128.68 KiB) 2156 mal betrachtet

Füllerschreiber
Beiträge: 259
Registriert: 03.02.2013 17:09

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von Füllerschreiber » 28.12.2014 18:15

Otto F.K. Koch, Eppendorfer Landstraße 104, 20249 Hamburg, www.papeterie-hamburg.de

Große Auswahl, kompetente Verkäuferinnen, z.Zt. sind einige Schreiber reduziert, darunter Sondereditionen von Pelikan sowie Waterman und Parker (jedenfalls waren sie es vor Weihnachten).
Sehr zu empfehlen ist die Tinte, die nur für dieses Geschäft hergestellt wird. Auch wenn es div. Ähnlichkeiten mit de Atramentis gibt, sind einige eigenständige Tintenfarben darunter.

Füllerschreiber

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 160
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von Brunnen Stift » 12.01.2015 17:16

Hallo,

zu Büromarkt Hansen kann ich sagen, dass sich das Stöbern nach Tinten lohnt. Es werden nach einem mir unbekannten System immer mal Tinten nachgelegt, erst vor kurzem habe ich dort Pelikan Edelstein Turmaline und Amber gesehen.

Einen anderen Laden sollte man sich auch einmal ansehen: die Montblac-Boutique am Neuen Wall 18. Selbst als Pelikan-Liebhaber war ich recht beeindruckt, auch wenn ich nichts gekauft habe.

Viele Grüße, David

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 160
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von Brunnen Stift » 22.02.2015 3:56

Hallo Marcel,

einen habe ich noch: Christine Bruhn Papier und Design in der Bahrenfelder Straße, Höhe Spritzenplatz. Wollte gestern reinschauen, war aber zu spät, ab 13:00 geschlossen wegen Inventur...

Viele Grüße, David

oldfashionedgirl
Beiträge: 91
Registriert: 11.03.2014 17:34
Wohnort: Hamburg

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von oldfashionedgirl » 14.08.2019 12:33

Liebe Schreib-Fetischisten,

vorgestern war ich wieder einmal in Ottensen und habe bei Christine Bruhn reingeschaut. Im Internet ist das Geschäft nicht leicht zu finden, aber hier ein Foto:

https://www.hamburg-tourism.de/shoppen- ... er-design/

Das Neueste: Es gibt dort jetzt das volle Sortiment Diamine Tinten,
und das Schönste: Das gesamte Farbspektrum dieser Tinten ist auf den Farbkarten von einem Künstler handgemalt und nicht nur aufgedruckt!

Sailor Tinten sind auch schon unterwegs ...

Mein persönlicher Tipp für Pelikan-HUB- und PenPort-Besucher, die meines Wissens ja manchmal noch ein wenig auf Exkursion gehen wollen ;)

Gruß Mara
Die blasseste Tinte ist besser als das beste Gedächtnis.

Aus China

Barbara HH
Beiträge: 1693
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von Barbara HH » 15.08.2019 0:27

Das sind gute Nachrichten, danke Mara :D
Zuletzt geändert von Barbara HH am 15.08.2019 0:30, insgesamt 1-mal geändert.
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Barbara HH
Beiträge: 1693
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: Schreibwaren in Hamburg

Beitrag von Barbara HH » 15.08.2019 0:30

Doppelpost :roll:
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Antworten

Zurück zu „Füllerhandel/Service/Reparaturen“