Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Krawatten-Joe
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2012 16:21
Wohnort: Wien

Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von Krawatten-Joe » 08.03.2019 18:59

Meine Lieben,

entschuldigt den etwas sperrigen Threadtitel … 

Also, in Kürze steht bei mir der Bezug einer neuen Wohnung an. Natürlich möchte ich dies meinen engsten Freunden ziemend bekanntgeben. Habe heute beim Miller in Wien vorbeigeschaut und man höre und staune, dort kannte man derartige Benachrichtigungs-Billets gar nicht.

Ist das normal? Gibt es so etwas, was ich mir vorstelle, überhaupt -- wenn ja wo, und was würdet ihr mir empfehlen?

Ein paar Expertenmeinungen wüsste ich sehr zu schätzen!

Merci et bon week-end,
Krawatten-Joe
Liebe Füller-Grüße, Joe

Gesendet von meiner elektrischen Zahnbürste.

Frischling
Beiträge: 845
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von Frischling » 08.03.2019 19:09

Hallo Joe,

nimm doch schöne neutrale Karten und schreibe den Text selber, mit Adresse wirst eh keine fertigen Billets finden und ob du "wir sind übersiedelt nach" noch dazuschreibst macht auch nicht mehr Arbeit ;) Oder du lässt stilecht welche drucken 8-)

LG
Christa

Benutzeravatar
parker_pen
Beiträge: 252
Registriert: 17.06.2017 14:33

Re: Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von parker_pen » 08.03.2019 19:38

Hallo Joe,

suchst du etwas in Richtung Postkarten zum verschicken oder eher so Handkarten einfach zum weitergeben. Wenn du in der berühmten Bucht mal das Suchwort Umzugskarten eingibst kommen schon ein paar Treffer.

Meine Vorschlag für kleine Handkarten wäre ein kleines Visitenkarten Programm, da gibt es oft auch blanko Karten zum Selbstgestalten. Auf einen etwas dickeren Karton gedruckt und eventuell noch mit Füller selbst signiert.
Liebe Grüße
Torsten

Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. "Mark Twain"

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3300
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von meinauda » 08.03.2019 20:17

Hallo Joe, selber machen ist ein guter Tipp,
bei Vistaprint 50 A6 Karten mit individuellem Design für 11,99€ bestellen, der andere Tipp.
Gruß

Else Marie

mirosc
Beiträge: 603
Registriert: 12.12.2012 15:36

Re: Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von mirosc » 09.03.2019 16:52

Ich habe solche auch nach eigenem Entwurf drucken lassen und mit einer persönlichen Note oder Einladung verschickt. Wenn man schon Geld für Umzug und Karten ausgibt, dann machen es die paar Euro mehr auch nicht mehr wirklich aus, sind aber gut angelegt.
Gruß, Michael

Benutzeravatar
Krawatten-Joe
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2012 16:21
Wohnort: Wien

Re: Umzugsbenachrichtigungs-Karten

Beitrag von Krawatten-Joe » 09.03.2019 17:49

Ich danke euch allen vielmals für die hilfreichen Ratschläge! Habe mich nun entschieden, über die amerikanische Vistaprint-Seite zu arbeiten. (Ja, die senden problemlos nach Österreich.) Ist zwar nicht so gediegen wie die Billets die ich vom Mayr&Fessler oder Miller gewohnt bin, aber selbst wenn es sowas gäbe, würde es bestimmt sündhaft teuer werden.

Also, danke nochmals und ein gutes Wochenende!
Euer Joe
Liebe Füller-Grüße, Joe

Gesendet von meiner elektrischen Zahnbürste.

Antworten

Zurück zu „Papiere“