Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Etuis, Mäppchen, Sammelvitrinen, Tintengläschen,
Füllerständer

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 04.05.2020 7:09

Guten Morgen allerseits,

schon lange habe ich eine praktische Schreibtischlösung für einzelne Zettel gesucht. Der Exacompta FAF Notizblock ist mir schon häufiger bei Manufactum im Sortiment aufgefallen, beschäftigt hatte ich mich mit ihm jedoch nie so recht. Als ich am sonntags Ende April erneut im Schreibwaren-Bereich des Shops rumgestöbert habe, ist mir aufgefallen, dass dieser Block perfekt für meine Anforderungen sein könnte. Letzte Woche ist er gekommen – und: Er ist perfekt für meine Anforderungen.

Ich hoffe, die Review gefällt Euch und wünsche Euch einen guten, gesunden Start in die neue Woche.


Review: Exacompta FAF Notizblock A4

Bild

Kann man lose Blätter auf dem Schreibtisch liegen haben, ohne ein Zettelchaos zu veranstalten? Man kann: Der Exacompta FAF Notizblock hat seinen festen, rutschsicheren Platz auf dem Schreibtisch und bietet Platz für 200 Zettel, die anstandslos tintentauglich sind.

FAF ist französisch und steht für „feuille à feuille“ – auf deutsch „Blatt für Blatt”. Der FAF-Notizblock von Exacompta bündelt 200 Blätter an einem festen Ort auf dem Schreibtisch und sorgt so für Ordnung und System.

Den FAF Notizblock gibt es in verschiedenen Größen. In dieser Review geht es um das große Modell, das mit A4-Papier bestückt wird.

Zum Hersteller

Der französische Hersteller Exacompta wurde 1928 in Paris gegründet und hat bereits damals Geschäftsbücher, Haushaltsbücher und Kalender produziert. Bis heute stellt das Unternehmen Büroartikel her, vor allem Planer, Mappen und Ordner.

Auspacken

Der Notizblock kommt in einer Box aus Pappe, die bereits darauf hinweist, dass ein „bloc feuille à feuille“ in ihr enthalten ist. In der Beschreibung findet man den Hinweis, dass dieser Block von Exacompta bereits seit mehr als 50 Jahren hergestellt wird.

Bild

Bild

Am Rand findet man einen Hinweis auf das gelieferte Format. Der Block wird, wie viele andere Exacompta-Produkte auch, in Frankreich produziert.

Bild

Das gleiche Cover wie auf der Pappbox ziert auch den Block selbst, wenn man den Karton öffnet.

Bild

Erster Eindruck

Der FAF-Block macht einen guten und sehr soliden Eindruck. Dies liegt nicht zuletzt an seinem stolzen Gewicht, das darin begründet ist, dass der Notizblock aus Metall (Aluminium und Messing) besteht: Während der Korpus aus Aluminium gefertigt ist, sind die Schrauben und Muttern aus Messing.

Bild

Bild

Aussehen, Funktionen und Verarbeitung

Bei dem FAF Notizblock handelt es sich um eine Halterung für Papier, das man am oberen Rand einspannen und mit der Mutter befestigen kann. Fünf auf der Rückseite befestigte Gummifüße verhindern zuverlässig, dass der Block beim Schreiben rutscht.

Die Maße des Blocks auf dem Schreibtisch betragen 30,8 x 21 cm. Das Papier, welches es eigens mit der passenden Lochung und Perforation zu kaufen gibt, hat das DIN-A4-Format. Wenn man es abreißt, gehen allerdings rund 2,4 cm verloren, sodass die Blätter etwas kleiner sind als das A4-Format. Zu erwähnen ist insofern, dass sich der Block nicht mit beliebigem A4-Papier verwenden lässt. Die Perforation befindet sich direkt unterhalb der oberen Kante des Blocks.

Bild

200 Blatt Papier finden in dem FAF-Block Platz.

Bild

Wenn man die Muttern abdreht und die obere Verkleidung entfernt, kann man einzelne Blätter herausnehmen oder neue einsortieren.

Bild

Interessant ist, dass es sich nicht um einen einzelnen Block handelt, der in der Halterung Platz findet, sondern tatsächlich um 200 einzelne Blätter.

Bild

Nun zum Herzstück des Blocks: dem Papier. Es handelt sich um reinweißes Papier mit einer Grammatur von schlanken 60 g/m. Es ist glatt, jedoch nicht ganz so glatt wie etwa Tomoe-River-Papier. Das FAF-Papier eignet sich problemlos mit verschiedensten Tinten – eine gute Nachricht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn man Kritik suchen wollte, würde man lediglich ein minimales Feathering erwähnen müssen, das sich hier allein bei Octopus Frühlingsgrün finden lässt. Dieser Effekt fällt aber zurückhaltend aus. Beim normalen Betrachten des Papiers müsste man schon sehr deutlich hinschauen.

Bild

Trotz des dünnen Papiers könnte man selbst die Rückseite beschreiben, da die Tinte hier nur geringfügig zum Vorschein kommt.

Bild

Preis und Verfügbarkeit

Aufgrund der langen Produktionshistorie ist der FAF Notizblock einer der großen Klassiker aus dem Hause Exacompta. Die Verfügbarkeit ist vor diesem Hintergrund unproblematisch. Die große A4-Version gibt es zum Beispiel bei Manufactum für 39,00 Euro. Ein Fünferpaket Ersatzblöcke (5 x 200 Blatt Papier) kosten dort 55,00 Euro.

Der Preis pro Blatt Papier ist fair. Gleiches gilt für den FAF-Block selbst: Wenn man bedenkt, dass dieser einen Jahre oder Jahrzehnte begleiten kann, handelt es sich um einen Kauf, mit dem man nicht nur etwas Bleibendes erhält, sondern der sich auch lohnt.

Zusammenfassung

Im Büro mache ich mir häufig Notizen, um mir Dinge gedanklich zu erarbeiten. Das Papier wandert, nachdem es mir beim Gedankenfassen helfen konnte, meist in den Papierkorb. Aufgrund des Notizcharakters eignet sich loses Papier aus diesem Grund am besten. In den letzten Jahren habe ich häufig zu Kopierpapier oder Briefpapierblöcken gegriffen, doch ersteres ist meist nicht füllertauglich und sorgt für eine Loseblattsammlung auf dem Schreibtisch und zweitere schreibt man leer, um die Papphülle danach zu entsorgen.

Der Exacompta FAF Notizblock bekommt seinen festen Platz auf dem Schreibtisch; dank der Gummifüße auf der Rückseite verrutscht er dort auch dann nicht, wenn ich ihn mit einer Hand beschreibe. Der Gedanke, den Block nach und nach mit neuem Papier zu bestücken und somit etwas Langlebiges zu verwenden, ist äußerst charmant. Dass das Papier füllertauglich ist, ist eine unverzichtbare Voraussetzung, die der Notizblock zufriedenstellend erfüllt.

Review: Exacompta FAF Notizblock A4 auf Der Bürokrat
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 559
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von eisbaer-kiel » 04.05.2020 7:32

Moin Nils,
Danke für dieses ausführliche Review. Ich bin gerade sehr angetan davon - insbesondere weil die Zettelwirtschaft rutschsicher auf dem Schreibtisch liegt. Scheint mir ideal zu sein, wenn man sich mit
Dem Telefonknochen in der Hand Notizen machen muss.
Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Wolle_F
Beiträge: 204
Registriert: 22.03.2017 18:50

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Wolle_F » 04.05.2020 18:24

eisbaer-kiel hat geschrieben:
04.05.2020 7:32
[...] Scheint mir ideal zu sein, wenn man sich mit
Dem Telefonknochen in der Hand Notizen machen muss.
Bin auch "Fan" der Exacompta Blöcke. Habe bei der Arbeit einen im (ca.) A6-Format und zu Hause einen im (ca.) A5-Format. Es gibt also für jeden Zweck ein passendes Format.

Glückauf
Wolfgang
Just because you’re paranoid don’t mean they’re not out to get you.
(Joe Jackson)

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 04.05.2020 19:14

Manfred, dafür sind die Blöcke tatsächlich wie gemacht. Ein A6- oder A5-Format könnte für Telefonnotizen passen. :)
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 903
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von vanni52 » 04.05.2020 19:58

Nils,
besten Dank für den ausführlichen Bericht. Auch für meinen Schreibtisch bestens geeignet. Und da das Manufactum - Kaufhaus in der Zeche Waltrop bereits wieder geöffnet hat ...
LG
Heinrich

Ideflix
Beiträge: 35
Registriert: 06.02.2019 19:17

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Ideflix » 09.05.2020 23:20

Das sieht wirklich Klasse aus!
Ich muss zugeben, ein "wenig" hat mich dein Bericht angefixt!

Deswegen habe ich kurz "recherchiert" und exacompta selbst listet https://www.papierhaus.org als Bezugsquelle.
Der Gerät an sich und die Blätter zum nachfüllen gibt es dort zu etwas günstigeren Konditionen. Vielleicht hat jemand dort schon was bestellt und kann berichten, ich kenne den Shop nämlich nicht. Zumindest noch nicht... ;)

Schöne Grüße
Valentin

Tintania
Beiträge: 387
Registriert: 30.06.2014 14:18
Wohnort: Dresden

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Tintania » 10.05.2020 7:16

@Valentin
Den Shop kenne ich gut! Ich bestelle dort seit mehr als fünf Jahren. Sie haben die arc-Serie von Staples. Manche andere Dinge gibt es nicht einzeln, das finde ich etwas unpraktisch. Aber ansonsten kann ich dir den Shop bedingungslos empfehlen.

Schönen Sonntag,
Anja
Friendship is born at that moment when one person says to another:
What! You too? I thought I was the only one.
C.S. Lewis

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 10.05.2020 8:26

Ideflix hat geschrieben:
09.05.2020 23:20
Das sieht wirklich Klasse aus!
Ich muss zugeben, ein "wenig" hat mich dein Bericht angefixt!

Deswegen habe ich kurz "recherchiert" und exacompta selbst listet https://www.papierhaus.org als Bezugsquelle.
Der Gerät an sich und die Blätter zum nachfüllen gibt es dort zu etwas günstigeren Konditionen. Vielleicht hat jemand dort schon was bestellt und kann berichten, ich kenne den Shop nämlich nicht. Zumindest noch nicht... ;)

Schöne Grüße
Valentin
Moin Valentin, klasse! Da werde ich meine Refills bestellen. Vielen Dank!
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Benutzeravatar
Robbes
Beiträge: 412
Registriert: 07.09.2018 23:17
Wohnort: Baden

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Robbes » 13.05.2020 10:40

Nils,
auch von mir ein Dankeschön für die Vorstellung des Exacompta FAF. Ist wirklich eine Überlegung wert. :o
Und das heißt schon etwas, denn als überzeugter Anhänger von Collegeblöcken bin ich von deren Vielseitigkeit absolut überzeugt.
Einfach alles reinschreiben und später thematisch sortieren. Perfekt! :)

Beste Grüße
Robbes
Avatar aus Calvin and Hobbes: "Nothing to do?! You could read a book! Or write a letter! Or take a walk!"

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 14.05.2020 6:40

Nach rund zwei Wochen im Büro bin ich noch immer hellauf begeistert. In den kommenden Tagen muss ich wohl mein erstes Refill-Paket bestellen.

Ich kann den Block vorbehaltslos und unbedingt empfehlen. Wenn man einen gewissen Teil der Blätter bereits abgerissen hat, muss man die übrigen Papierstreifen oben aus der Halterung entfernen, weil das abgerissene Blatt sonst an der oberen Kante ausfranst. Als Kritikpunkt sehe ich das nicht, da es wesentlich schneller geht, als einen Kolbenfüller zu befüllen.
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

miel
Beiträge: 1332
Registriert: 16.04.2015 11:43

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von miel » 14.05.2020 7:32

... und das gute ist Nils: Man kann es tun.

(Nicht wie bei den Rhodia-Blöcken, die teilweise das gleiche Problem haben, und bei denen das nicht geht.)

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 14.05.2020 8:45

Das stimmt! :idea:
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Balou
Beiträge: 42
Registriert: 23.07.2017 16:59

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Balou » 29.05.2020 18:47

Nikolaus

Tolle Vorstellung. Ich habe den Notizblock auf meiner Einkaufliste. Habe mir den auch schon angesehen, in der Hand gehabt, und wieder in das Regel gelegt. Hat es noch nicht ganz auf den ersten Platz der haben wollen Liste geschafft. Durch deine Vorstellung ist ist der Block
jedenfalls ein paar Plätze nach oben gewandert. Es ist ja nicht so das mein Regal einen Block, Notizheft oder so hergibt. Aber man ist ja immer mit einem Auge dabei und denkt das könnte doch auf dem Schreibtische auch bei mir liegen.
Nächste Woche sollte ich Gelegenheit haben nochmal einen Blick zu werfen. Der kleine könnte es schaffen auch bei mir demnächst heimische zu werden.

Balou

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1236
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Nikolaus » 04.06.2020 11:46

Ideflix hat geschrieben:
09.05.2020 23:20
Das sieht wirklich Klasse aus!
Ich muss zugeben, ein "wenig" hat mich dein Bericht angefixt!

Deswegen habe ich kurz "recherchiert" und exacompta selbst listet https://www.papierhaus.org als Bezugsquelle.
Der Gerät an sich und die Blätter zum nachfüllen gibt es dort zu etwas günstigeren Konditionen. Vielleicht hat jemand dort schon was bestellt und kann berichten, ich kenne den Shop nämlich nicht. Zumindest noch nicht... ;)

Schöne Grüße
Valentin
Ich habe gerade die Bestellung bei Papierhaus.org getätigt. Für das 5er Refill-Paket sind es mit Versand 42,86 Euro. Sehr fair. Ich werde berichten. Die Lieferzeit wurde mit bis zu 12 Werktagen angegeben.
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Ideflix
Beiträge: 35
Registriert: 06.02.2019 19:17

Re: Exacompta FAF (feuille à feuille) Notizblock A4

Beitrag von Ideflix » 04.06.2020 12:17

Ich habe das FAF mittlerweile auch auf meinem Schreibtisch und es gefällt mir wirklich sehr gut!
Zunächst war ich etwas überrascht, 200 Blatt sind doch ein ordentlicher Stapel, aber die gehen ja auch mehr oder weniger schnell weg.
Mein Gestell hat "hinten" (nicht unten) ein paar Kratzer im Lack, die sieht man aber nicht, da mein Schreibtisch zur Wand hin steht.
Etwas bedrohlich sieht bei mir die Wölbung in der Leiste aus, vielleicht sind die Schrauben auch etwas zu fest angedreht. :?:

Die Lieferzeit waren bei mir insgesamt 17 Tage glaube ich, das war zwar vorher auch kommuniziert, ist aber dennoch eine Geduldsprobe. ;)

Antworten

Zurück zu „Accessoires“