Historisches Schreibgerät - Der Federkiel

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2721
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Historisches Schreibgerät - Der Federkiel

Beitrag von NicolausPiscator » 10.01.2019 23:22

Ungehärtet kann man sie auch verwenden, aber sie werden schnell schlabberig und das Schreibgefühl ist weniger straff.

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“