Pelikan 500 1951-56

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 23.10.2018 16:16

Auch sehr schön, die sind einfach schön!
Danke auch fürs Zeigen.
Grüße Harald
#Non, je ne regrette rien#

Zollinger
Beiträge: 1388
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Zollinger » 23.10.2018 17:08

Ein 500N! ....selten.
Z.
Bild

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 23.10.2018 17:12

Ist es doch ein N war mir nicht sicher.
Grüße Harald
#Non, je ne regrette rien#

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2114
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von patta » 23.10.2018 17:57

Danke für die schönen Fotos. Ich wusste nicht, dass es zwischen dem 40x und dem 60x noch so etwas schönes gibt.

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 862
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Will » 24.10.2018 6:48

tintin hat geschrieben:
23.10.2018 16:06
Glückwunsch nach Wien!!
tintin

... und so ging's dann weiter:
Das wird ja immer besser, jetzt auch noch ein 500N ... Das ist ein toller Threat geworden. Lieben Dank Euch allen.

Herzliche Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2936
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Andi36 » 24.10.2018 9:14

und dann kam der hier: 500NN
DSC_0634.jpg
DSC_0634.jpg (37.04 KiB) 556 mal betrachtet
Bin mir sicher, daß Zollinger die auch als Familie zeigen kann ;-)

Gruß
Andras

ps: wirklich ein wunderbarer Füller, Harald
Don't feed the troll.

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 24.10.2018 9:27

Na da sieht man welche Schätze verborgen sind ;)
Wunderschön!!!
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Zollinger
Beiträge: 1388
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Zollinger » 24.10.2018 9:42

Andi36 hat geschrieben:
24.10.2018 9:14
...Bin mir sicher, daß Zollinger die auch als Familie zeigen kann ;-)...
Bedaure:
Zollinger hat geschrieben:
15.09.2018 12:33
Die Familie der schwarz-gestreiften Pelikan.

(...ohne den 500N leider nicht ganz vollständig)

Bild

von Links nach Rechts:
Pelikan 300
Pelikan 500
Pelikan 400
Pelikan 400 Schreibtischmodell
Pelikan 400N
Pelikan 500NN
Pelikan 400NN
Bild

newlife
Beiträge: 904
Registriert: 05.05.2010 22:19
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von newlife » 24.10.2018 10:09

Der 400N ist immer recht eindeutig an dem etwas runderen Füllknopf zu erkennen. Der vom 400er ist etwas flacher gehalten. Auch der Kappenkopf stellt sich etwas anders dar.
Grüße von Klaus!

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 24.10.2018 10:45

Und der nächste Hammer wäre einen 520 in Walzgold oder überhaupt gleich einen 700er in Gold finden. :D :D :D
So! Und jetzt bin ich munter geworden vom Träumen...................hahahaha,aber bei mir kann man nie sagen was auf unsern Flohmarkt
aufkreuzt.
Liebe Grüße und noch viel Freude mit euren Pelikanen
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Benutzeravatar
Andi36
Beiträge: 2936
Registriert: 29.10.2010 23:43

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Andi36 » 24.10.2018 21:45

klasse Zusammenstellung - auch ohne den 500N.

Danke für's zeigen.
Andi
Don't feed the troll.

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 412
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Knorzenbach » 12.01.2019 0:26

Das sind ja wunderbare Exemplare! Danke fürs Zeigen!
Eine Frage noch: Gab es den 500er auch in Schildpatt braun gestreift?

Gruß
Tomm

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 12.01.2019 2:48

Ja natürlich, die gibt es häufiger.
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3031
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von Linceo » 12.01.2019 12:33

Zum Beispiel hier auf meinem Schreibtisch:
Pelikan 500 Schhildpatt.jpg
Pelikan 500 Schhildpatt.jpg (577.32 KiB) 219 mal betrachtet
Auch schön! ;)

Liebe Grüße,
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 2772
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: Pelikan 500 1951-56

Beitrag von stift » 12.01.2019 12:41

Schön ;) :)
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“