Montblanc 252 Wertermittlung

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
oOSehnsuchtOo
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2020 3:22

Montblanc 252 Wertermittlung

Beitrag von oOSehnsuchtOo » 16.09.2020 6:29

Hallo,

da ich mich nicht zu den "Kennern" zähle, bräuchte ich grad eure Hilfe.

Ich beabsichtige einen schwarzen Füller von Montblanc mit klarem Sichtfenster zu verkaufen.
Er hat keine Beschriftung am Goldrand sondern eine Gravur am Deckel. Ist ein 252.
585 Goldfeder.

Auf einer anderen Seite habe ich gelesen, dass exakt dieser die "erste Variante" ist.

Ich habe den nirgends gefunden zum verkauf und habe keine Anhaltspunkte.

Was wäre er denn wert ?
Ja er ist gebraucht, was man auch sieht. Hat aber keine Risse oder brüche.


Vielen dank für eure hilfe.

Gruß
Ela
Zuletzt geändert von oOSehnsuchtOo am 16.09.2020 6:49, insgesamt 1-mal geändert.

oOSehnsuchtOo
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2020 3:22

Re: Montblanc 252 Wertermittlung

Beitrag von oOSehnsuchtOo » 16.09.2020 6:43

20200916_064139~2.jpg
20200916_064139~2.jpg (536 KiB) 279 mal betrachtet
20200916_064433~2.jpg
20200916_064433~2.jpg (676.28 KiB) 277 mal betrachtet
20200916_065507~2.jpg
20200916_065507~2.jpg (551.03 KiB) 268 mal betrachtet

ostfüller
Beiträge: 633
Registriert: 02.07.2012 19:00
Wohnort: Magdeburg

Re: Montblanc 252 Wertermittlung

Beitrag von ostfüller » 16.09.2020 8:11

Hallo Ela,

eine Preisbestimmung ohne Direktkontakt zum Objekt bleibt immer mit einem Restrisiko. Funktionalität vorausgesetzt bleibt eine Einschätzung der Gebrauchsspuren immer subjektiv. Wie sieht das Korn der Feder aus? Ist es abgeschrieben oder nicht? Die Neigung zu Haarrissen an der Kappe ist bei diesen Füllern sehr beachtlich und diese sind nicht immer gleich erkennbar. Es bleiben einige Dinge bei einer Wertbeurteilung zu beachten, die am Ende preisentscheidend sind.
Es ist der kleine der 1950er Montblanc`s aus der 2er Serie, es ist keine Rarität, aber ein schöner Füller.
Ich sehe den Füller preislich zwischen 75 und 120 €, je nach Zustand.

Viele Grüße
Marco

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3822
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Montblanc 252 Wertermittlung

Beitrag von bella » 16.09.2020 8:16

Entscheidend bei den 25x ist ob die Kappe ok ist. Sie neigt zu Rissen. Man sieht sie mit Vergrößerungsglas oder wenn man die Kappe quer mit dem Fingernagel abfährt.

Aus den Bildern ist nicht viel zu erkennen. Zieht der Kolben? schreibt der Füller?

Dass Du keinen Anhaltspunkt findest, kann ich nicht ganz nachvollziehen ... bei eBay sind jede Menge eingestellt und unter abgelaufene Auktionen findet man auch einige.
Vielleicht hast Du ja auch geschaut und bist über den mit klarem Fenster der für schlappe 5.600€ angeboten wird, gestolpert😂
Diese halte ich für nicht realisierbar.
Vielleicht 3% davon wenn er top funktioniert und keine Risse in der Kappe hat

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“