Faber Castell Gentleman

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 28.02.2019 12:49

Hallo zusammen,

nachdem ich vor Kurzem den von fountainbel reparierten Faber Castell Wertfüllhalter 36/50 per Fotos vorgestellt habe, will ich heute erneut Fotos eines Faber Castell einstellen.

Diesmal zum Faber Castell Gentleman. Dieser wurde bereits in 2011 von Werner und in 2014 von newlife vorgestellt. Gerade die Funktionsweise hat newlife prima dargestellt - ich finde halt immer, dass es nie genug Fotos geben kann. Und da mir die Fotos aus den Berichten von Werner und newlife z.T. nicht angezeigt werden, wollte ich diesmal zu einem schwarzen Gentleman nochmal eine Fotostrecke hinterlegen, so dass andere User auch mal vergleichen können.

Highlight ist wirklich das bereits von newlife genannte Herausschnellen des federndgelagerten Füllknopfes. Ein schönes und elegantes Prinzip.

Nebeneinander machen beide Füller einen mächtigen Eindruck, der Wertfüllhalter wirkt noch etwas wichtiger. In der Hand liegen sie aber beide gut.

Fragen die ich habe:
Mein Gentleman scheint mal mit massig roter/oranger Tinte befüllt gewesen zu sein. Erscheint deswegen das Sichtfenster so rot, oder war es generell rötlich gehalten?

Und: Zum Wertfüllhalter gibt es zumindest ein paar alte Werbeprospekte im Internet. Beim Gentleman weiß ich das Herstelljahr 1949 - aber Broschüren oder Werbung habe ich dazu nicht gefunden. Hat dazu vielleicht jemand etwas gefunden und gespeichert?
Dateianhänge
FBF06348-A4AC-4956-BFD1-6B16403451A9.jpeg
FBF06348-A4AC-4956-BFD1-6B16403451A9.jpeg (245.74 KiB) 1060 mal betrachtet
9B543560-CCF2-4834-ABCF-FCE8EA11FC6B.jpeg
9B543560-CCF2-4834-ABCF-FCE8EA11FC6B.jpeg (182.93 KiB) 1060 mal betrachtet
E8FE746F-F347-493C-8EFB-972B30019D0C.jpeg
E8FE746F-F347-493C-8EFB-972B30019D0C.jpeg (152.19 KiB) 1060 mal betrachtet
A65ACC7C-A597-46AC-99AE-CB95DC8A3700.jpeg
A65ACC7C-A597-46AC-99AE-CB95DC8A3700.jpeg (127.36 KiB) 1060 mal betrachtet
2F8ED9BF-7561-44EF-9CDA-1BE642738393.jpeg
2F8ED9BF-7561-44EF-9CDA-1BE642738393.jpeg (232.4 KiB) 1060 mal betrachtet
2AF50439-10C9-4ADA-98EF-5A52D2BF620D.jpeg
2AF50439-10C9-4ADA-98EF-5A52D2BF620D.jpeg (202.76 KiB) 1060 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 28.02.2019 12:51

Teil 2
Dateianhänge
AC90A7BF-CFA7-42E4-A5BC-E9AEB4F2C670.jpeg
AC90A7BF-CFA7-42E4-A5BC-E9AEB4F2C670.jpeg (165.24 KiB) 1049 mal betrachtet
E94C4AD3-2C09-4D64-A0EF-BD7940A60F34.jpeg
E94C4AD3-2C09-4D64-A0EF-BD7940A60F34.jpeg (161.96 KiB) 1049 mal betrachtet
DFA0102B-530A-425D-8206-F8BE98CD9827.jpeg
DFA0102B-530A-425D-8206-F8BE98CD9827.jpeg (167.25 KiB) 1049 mal betrachtet
9DD38099-5C34-475E-A691-4284F2B18297.jpeg
9DD38099-5C34-475E-A691-4284F2B18297.jpeg (199.76 KiB) 1049 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 06.03.2019 21:21

Hallo Stefan, hier zwei Werbeprospekte die ich schnell gefunden habe (habe aber noch andere)
Dateianhänge
Castell 36-62 Osmia 883.jpg
Castell 36-62 Osmia 883.jpg (207.01 KiB) 920 mal betrachtet
Faber-Castell Osmia1.jpg
Faber-Castell Osmia1.jpg (72.29 KiB) 920 mal betrachtet

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 06.03.2019 21:50

Hi Autodidakt,
das ist stark, danke.
Diese Anzeigen habe ich noch nicht gesehen.

Ich gehe davon aus, dass meiner dann das Modell 36/60 ist.

Also ist die Bezeichnung ähnlich dem Wertfüllhalter-36/50. Allerdings ist dort in der Werbung der Begriff "Wertfüllhalter" genannt.

Daher die Frage: Woher kommt der Begriff "Gentleman"? Ist das eine offizielle Bezeichnung, die auch aus einer (ggf. anderen) Werbung hervorgeht?
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 06.03.2019 23:01

Hier die Erklärung "als Wertobjekt" Wird der Werfüllhalter in einem Katalog genannt.Auf den nächsten Seiten wird er mit CASTELL –Wertfüllhalter gezeigt.
Gruß Robert
Scan 3a.jpg
Scan 3a.jpg (187.85 KiB) 866 mal betrachtet

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 07.03.2019 12:19

Ja genau, als "Wertfüllhalter" konnte ich schon mehrfach über den 36/50 lesen.

Werner, Newlife und Ostfüller haben das Nachfolgemodell 36/60 ja aber als "Gentleman" bezeichnet.

Taucht diese Begrifflichkeit denn auch in einer Castell Werbung auf?
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 07.03.2019 19:07

Hallo Steephan, hate noch nicht die Zeit alle meine Unterlagen zu sichten.
Hier noch ein Foto
Dateianhänge
Castell 1.jpg
Castell 1.jpg (73.8 KiB) 743 mal betrachtet

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 07.03.2019 21:33

sorry, wollte nicht drängen 🙄

Das ist ja echt einiges, womit FC damals geworben hat. Gefällt mir gut, stilvoll gestaltet.
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 11.03.2019 19:05

Hallo, Stephan jetzt habe ich ein Bild für Dich wo der Füller als Gentleman genannt wird.
Der Gentleman unter den Füllern
image-2019-03-11.jpg

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 11.03.2019 23:01

Hallo Robert,
vielen Dank für die Mühe, das ist wirklich prima. Das ist schon stark, wenn man auf gesammelte Werke zurückgreifen kann.

Interessant finde ich auch die gleichwertige Darstellung der beiden Marken Castell und Osmia nebeneinander.

Vielen Dank für die gezeigten Beispiele.
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 12.03.2019 5:13

Eine Frage hätte ich dann doch noch:
Ich habe hier noch einen Castell Automatic Druckbleistift. Das Zierband ähnelt ziemlich stark dem des Kappenbandes vom Gentleman. Fallen die beiden in den gleichen Herstellungszeitraum bzw. gehören ggf. als Set zusammen?
Dateianhänge
6C265414-F542-4034-BF46-CE488A811F02.jpeg
6C265414-F542-4034-BF46-CE488A811F02.jpeg (226.76 KiB) 556 mal betrachtet
5DA3270A-573F-4480-866A-0A606959C997.jpeg
5DA3270A-573F-4480-866A-0A606959C997.jpeg (52.7 KiB) 556 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 12.03.2019 10:04

Ja auf jeden Fall ist das ein Set. Siehe das Foto von Gentleman (habe auch noch ein Prospekt, aber wo?)
Gruß Robert

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 12.03.2019 12:58

Autodidakt hat geschrieben:
12.03.2019 10:04
Ja auf jeden Fall ist das ein Set. Siehe das Foto von Gentleman (habe auch noch ein Prospekt, aber wo?)
Gruß Robert
Ich war mir wegen der gemalten Optik des Fotos nicht so sicher.
Und da ich den Gentleman und den Bleistift aus unterschiedlichen Quellen habe, war ich mir erst recht nicht sicher.

Also ist der Druckbleistift auch in etwa auf 1950 zu datieren?

Und noch eine Frage:
Beim Wertfüllhalter hatte ich die schöne Blechbox mit abfotografiert, in welcher dieser damals ausgeliefert wurde.

Gab es solche Boxen später beim Gentleman auch noch?
Oder wurden diese dann eingestellt?
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Autodidakt
Beiträge: 156
Registriert: 16.03.2008 13:35

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von Autodidakt » 12.03.2019 17:05

Hallo Stephan,
Der Druckbleistift und der Füller haben den gleichen Clip, aber es gab auch noch den Osmia-Progress Supra MADE BYA.W.FABER-CASTELL in grün gestreift und in einem super schönen braungestreift. Der Clip ging bei dieser Serie nicht bis ganz oben, sondern so wie bei dem Stift. Auserdem hate er das Osmia-logo oben am Kappenkopf.
Die Blechbox habe ich bis jetzt nur vom Wertfüllhalter gesehen. Den Gentleman kenne ich bis jetzt nur von sehr schönen Verpackungen, Boxen

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Faber Castell Gentleman

Beitrag von StephanHX » 12.03.2019 20:58

Hallo Robert,

ich habe Füller und Bleistift nochmal nebeneinander gelegt und einen 53 SF zum Vergleich.

Also Clip von Bleistift und Gentleman ähneln sich schon sehr stark.

Was auffällt:
Die Beschriftung des Bandes ist unterschiedlich. Der Gentleman zeigt das Waagesymbol und A.W. Faber Castell Germany. Der Bleistift zeigt "nur" Castell Automatic Germany.
Dateianhänge
308E95A6-6478-4995-87AD-0066F2044567.jpeg
308E95A6-6478-4995-87AD-0066F2044567.jpeg (150.93 KiB) 437 mal betrachtet
E1F9E9F5-FD5D-4904-8C93-B3A05AF21F45.jpeg
E1F9E9F5-FD5D-4904-8C93-B3A05AF21F45.jpeg (101.2 KiB) 437 mal betrachtet
204DC3C2-B43F-4EAB-AEBD-447965102B70.jpeg
204DC3C2-B43F-4EAB-AEBD-447965102B70.jpeg (93.61 KiB) 437 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“