OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

(älter als 30 Jahre)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 01.08.2019 12:04

Hallo zusammen,

da es vor Kurzem einen silbernen Füller mit Bison/Büffel-Feder gab, dachte ich mir, dass meine Neuerwerbung auch kurz dargestellt werden könnte.

Und zwar weniger zum Erfragen sondern mehr zum Zeigen, da ich die bicolor Feder äußerst schön finde.

Die Daten die ich über das Forum zusammentragen konnte sind von Vospen, dass OWA mit Peter Jungmann, Dossenheim zusammengehört, von DiBa, dass die Bison/Büffel-Feder der Firma G. Rau in Pforzheim zuzuordnen ist und Frodo, dass es anscheinend holländische Literatur gibt, die OWA mit Odenwald gleichsetzt und das angezweifelt wird.

Wie die Daten auch sein mögen, optisch ist es ein schönes Stück. Markant ist der dicke blaue Punkt auf der Kappe und der goldfarbige und stufig abgesetzte Kappenkopf sowie die die drei Kappenringe. Gemarkt mit OWA Gold.

Herzstück ist die Feder. Das Bison/Büffellogo habe ich zwar nun schon mehrfach bebildert gesehen, allerdings ist mir die bicolor Gestaltung neu und die finde ich sehr edel.

Freue mich auf Eure Meinungen.

Hier die Feder, der Rest folgt.
IMG_5352.jpg
IMG_5352.jpg (93.31 KiB) 457 mal betrachtet
IMG_5351.jpg
IMG_5351.jpg (93.97 KiB) 457 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 01.08.2019 12:05

Und die restlichen Bilder:
IMG_5358.jpg
IMG_5358.jpg (80.7 KiB) 456 mal betrachtet
IMG_5357.jpg
IMG_5357.jpg (88.3 KiB) 456 mal betrachtet
IMG_5356.jpg
IMG_5356.jpg (90.42 KiB) 456 mal betrachtet
IMG_5355.jpg
IMG_5355.jpg (126.55 KiB) 456 mal betrachtet
IMG_5354.jpg
IMG_5354.jpg (80 KiB) 456 mal betrachtet
IMG_5353.jpg
IMG_5353.jpg (268.74 KiB) 456 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1126
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von Will » 01.08.2019 12:22

Hallo Stephan,

einen tollen OWA hast Du da erworben und in einem sehr schönen Erhaltungszustand. Die Bikolorfeder ist natürlich auch ein Augenschmaus. Was ich allerdings so noch nie gesehen habe ist dieser markante blaue Punkt seitlich an der Kappenhülse. Farbliche Unterschiede bei den Kappenköpfen kenne ich wohl, doch als seitliche Markierung ist mir dies völlig unbekannt. Ich halte dies für gewollt und keine Reparatur. Eine Beschädigung in Schwarz auszubessern wäre sicher deutlich einfacher zu machen gewesen. Wenn jemand etwas zu dem blauen Punkt weiß, fände ich dies auch interessant. Da der Füllhalter keine Fremdgravur hat, wird es sich wohl auch kaum um Werbung für Blaupunkt handeln oder vielleicht doch? Wobei, alt genug wäre die Firma schon ...

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem schönen Stück.

Herzliche Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 01.08.2019 12:52

Hi Gerd,

ich habe auf die schnelle nochmal gesucht und bin wie es der Teufel so will, wird gerade beim Onlineauktionshaus ein OWA Deluxe versteigert.

https://www.ebay.de/itm/Kolbenfullfeder ... SwMcZc4r46

Auch da ist ein Punkt zu erkennen, der erscheint mir allerdings eher grünlich schimmernd?
Wie dem auch sei, auch das ist wohl ein schönes Stück, allerdings mit drei schmalen Kappenringen und normaler Goldfeder.

Aber Werbung für Blaupunkt wäre natürlich auch toll... :)
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1126
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von Will » 01.08.2019 14:41

Hallo Stephan,

herzlichen Dank für den Link, damit ist klar, dass der farbige Punkt an der Kappenhülse marken- bzw. modellspezifisch ist. Wieder was gelernt :)

Schöne Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 01.08.2019 15:03

Kein Ding, manchmal helfen die kleinen Dinge ja schon, weiter eingrenzen zu können.
Grüße.
Stephan

greatorg
Beiträge: 178
Registriert: 23.12.2013 22:15

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von greatorg » 05.08.2019 21:35

Hallo Leute,

schöner Füller, von OWA hatte ich bisher nicht gehört.
Weiß jemand näheres?

Gero

gluehwuermchen
Beiträge: 170
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von gluehwuermchen » 06.08.2019 12:53

Hallo zusammen,
greatorg hat geschrieben: von OWA hatte ich bisher nicht gehört. Weiß jemand näheres?
nein, damit können wir leider nicht dienen. Da vertrauen wir voll und ganz auf das Wissen von Frodo. Und auch auf vospen.

Wir besitzen zwei OWA Füllfederhalter.
Einen OWA – ABC Füllfederhalter
Einen OWA Füllfederhalter.
.
OWA-001.jpg
OWA-001.jpg (121.69 KiB) 249 mal betrachtet
Beide jeweils mit unterschiedlichen Federn bzw. Federaufdruck.
OWA-003.jpg
OWA-003.jpg (220.88 KiB) 249 mal betrachtet
Den braun-marmorierten OWA haben wir von einer Bekannten aus dem Wetterau Kreis bekommen, als wir 2003/04 anfingen mit der Füllersammelei. Es ist der Füller aus der Jugendzeit ihrer Tante. Es ist auch der Name der Tante eingraviert. Leider konnte unsere Bekannte zum Füller oder OWA nichts weiter sagen.

Den anderen, schön gemaserten OWA haben wir, nach der Hamburger Börse 2009, von einem Freund erworben, der sich unter OWA überhaupt nichts vorstellen konnte.
.
OWA-002.jpg
OWA-002.jpg (113.31 KiB) 249 mal betrachtet
.
OWA-004.jpg
OWA-004.jpg (119.89 KiB) 249 mal betrachtet
.
OWA-009.jpg
OWA-009.jpg (73.35 KiB) 249 mal betrachtet
.
Schöne Grüße
Monika

gluehwuermchen
Beiträge: 170
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von gluehwuermchen » 06.08.2019 15:21

Nachtrag bezgl. Federn.
Da wir ja nicht viel über die Biografie der beiden OWA-Füllfederhalter wissen, kann es natürlich vorgekommen sein, dass innerhalb der Jahrzehnte, nach der Produktion der Füllfederhalter, mal ein Federwechsel vorgenommen wurde.
Mit anderen Worten: Wir wissen nicht, ob es die original eingebauten Federn sind.
Monika

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 06.08.2019 18:21

Hallo Monika, hallo Gero,

prima, dass es doch noch mehrere Füller der Marke OWA gibt. Und dann noch so dermaßen schöne Modelle. Klasse.

Ich fühle mich bestätigt, dass es wirklich nicht immer nur die großen Namen sein müssen. Schön und qualitativ hochwertig konnten zur damaligen Zeit wirklich einige. Siehe das Reform-Beispiel.

Danke für die tollen Fotos, der Clip mit OWA Schrift ist prima.

Zur Feder Frage:
Leider war das Bild der Feder im Link zum Auktionshausangebot sehr unscharf, ich meine aber auch dort Löwenkopfumrisse erkannt zu haben. Vielleicht trügen aber auch die Augen.

Wie dem auch sei, zwei sehr tolle Füller.
Zuletzt geändert von StephanHX am 06.08.2019 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 182
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von StephanHX » 06.08.2019 18:25

Der Füller in der Black and Pearl Optik ist ein Druckknopffüller, oder? Und der andere normal Kolben?
Grüße.
Stephan

gluehwuermchen
Beiträge: 170
Registriert: 14.01.2011 19:54

Re: OWA Gold-Füller mit Bison/Büffel-Feder

Beitrag von gluehwuermchen » 06.08.2019 20:01

StephanHX hat geschrieben:
06.08.2019 18:25
Der Füller in der Black and Pearl Optik ist ein Druckknopffüller, oder? Und der andere normal Kolben?
Korrekt Stephan. Gut aufgepasst und gesehen. Bild

Tja, irgendetwas wird ab und an doch schon mal schnell vergessen… :(
Monika

Antworten

Zurück zu „Alte Schreibgeräte/Oldies“