Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Kugelschreiber, Tintenroller, Bleistifte etc.

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

alt_genug
Beiträge: 98
Registriert: 26.02.2020 11:06

Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von alt_genug » 19.05.2020 19:50

Hallo,

angeregt durch einen Beitrag im Bleistift-Thema wurde mir bewusst, dass es neben den „einfachen“ Mehrfarben-Kulis auch Stifte mit vielfältigen Funktionen (Kugelschreiber, Gelschreiber, Bleistift, Marker) gibt. Dort scheint es eine große Vielfalt der Ausführungen zu geben.

Was habt Ihr so, was hat sich bewährt, was eher nicht?

Anfangen möchte ich mit einem sehr ansehnlichen (wie ich finde) Stift von Platinum. Die Ausstattung ist moderat (schwarzer und roter Kugelschreiber, Druckbleistift, Radiergummi), aber der Metallkorpus mit floralen Applikationen weiß zu überzeugen. Schön finde ich auch die schlanke Form, der Stift wirkt wie ein normaler Kugelschreiber oder Druckbleistift. Dank dem verbreiteten D1-Format könnte man auch andere Farben oder Minentypen verwenden.
6463330D-6AE4-4DD6-B79B-1D56729E06B2.jpeg
6463330D-6AE4-4DD6-B79B-1D56729E06B2.jpeg (99.95 KiB) 1313 mal betrachtet
CF057694-3C38-40FF-8BB8-3F75756B4773.jpeg
CF057694-3C38-40FF-8BB8-3F75756B4773.jpeg (248.3 KiB) 1313 mal betrachtet
Was habt Ihr so im Gebrauch?

Viele Grüße
Sebastian

SpurAufPapier
Beiträge: 1839
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von SpurAufPapier » 19.05.2020 20:06

Lamy logo twin pen (Kugelschreiber und Bleistift) in brushed-Optik, weiß nicht, ob es andere überhaupt gibt.
Praktisch und handlich, gut für unterwegs und kurze Notizen, hat nur einen Nachteil: ist mir etwas zu lang (wohl wegen der Mechanik) und damit etwas hecklastig für langes Schreiben. Sonst wäre er perfekt.

P.S. Danke, Sebastian, dass Du mich an ihn erinnert hast. Er ist ein Dauerbegleiter in meinem Rucksack, den ich jetzt seit zwei Monaten mangels Zielen nicht mehr benutzt habe. Wird heute herausgeholt!
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Melmac
Beiträge: 369
Registriert: 25.05.2014 8:00
Wohnort: Samtgemeinde Bad Nenndorf

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Melmac » 20.05.2020 8:34

Grüß euch,

hier ein Ohto Multi-Smart 4

Ein schöner kleiner und schlanker Begleiter. Drei Kugelschreiberfarben (blau, schwarz, rot) sowie eine Bleistiftmine in 0,5 und ein Radiergummi. Die Farbe wurde extra so gewählt, damit gleich auffällt, falls er mal verlegt wurde :o . Desweiteren war der Ohto sehr günstig (ungefähr 10€), da er über amazon.com bestellt wurde, wo er auch ziemlich versteckt war.

Die Mechanik rastet manchmal nicht ein, schreiben macht aber Spaß.

Die Kugelschreiberminen tendieren zu »F«.
IMG_0897.JPG
IMG_0897.JPG (68.53 KiB) 1185 mal betrachtet
IMG_0899.JPG
IMG_0899.JPG (65.13 KiB) 1185 mal betrachtet
Viele Grüße und bleibt gesund!
Peter

Zollinger
Beiträge: 2174
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Zollinger » 20.05.2020 15:38

Bild

Ich mag die Twin Pen von Lamy. Nicht weil ich den KS oft benützen würde sondern weil sich der Bleistift so schön versenken lässt. Ideal zum Einstecken.

Z.
Bild

alt_genug
Beiträge: 98
Registriert: 26.02.2020 11:06

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von alt_genug » 21.05.2020 0:05

Hallo Kollegen!

Die Hecklastigkeit ist scheinbar ein generelles Problem der Multifunktionsstifte. Ich bemerke das beim Platinum Double 3 Action und noch mehr beim Pilot Evolt 2+1, einem sonst sehr attraktiven Stift.

Da gibt es übrigens wirklich ein Highlight. Neben den einfarbigen Evolt 2+1 gibt es noch die Serie Miyabi Emaki, übrigens auch als Füller. Da sind sie unanständig teuer, der schnöde Multifunktionsstift hingegen bleibt bezahlbar und ist nicht weniger schön.

Ich habe als Geschenk für einen netten Menschen einen Pilot Miyabi mit dem Mond über dem Fuji besorgt, es gibt noch diverse andere Farb- und Motivvarianten.
35E3B158-7AC2-429D-9054-9C1524E1DD86.jpeg
35E3B158-7AC2-429D-9054-9C1524E1DD86.jpeg (213.53 KiB) 1078 mal betrachtet
6747DF1D-10E8-41E4-870F-8762B4C4EA1D.jpeg
6747DF1D-10E8-41E4-870F-8762B4C4EA1D.jpeg (149.86 KiB) 1078 mal betrachtet
Ohne Bleistiftfunktion wären mir aber die Stifte auch nicht spannend genug. Wobei man heute mit dem D1-Format wirklich viele Möglichkeiten hat.

Viele Grüße
Sebastian

Arjay
Beiträge: 56
Registriert: 08.08.2019 13:52

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Arjay » 21.05.2020 11:52

Ja, so einen Stift gibt's auch in meiner Sammlung - allerdings keinen so spektakulären. Dafür ist er herrlich dezent und auch ein wenig elegant:
X-Pro2+DSCF3789Timo.jpg
X-Pro2+DSCF3789Timo.jpg (174.84 KiB) 1031 mal betrachtet
Das ist ein japanischer Pilot. Auf der Rückseite trägt er eine Werbebeschriftung "NHK" - das ist das japanische Pendant der britischen BBC. Der Stift trägt auch ein Hersteller-Logo "Pilot Japan", das allerdings ist einfach in den schwarzen Kunststoff auf der Kappen-Rückseite eingeprägt, und erst auf den dritten Blick sichtbar.

Die inneren Qualitäten dieses Stifts sieht man erst, wenn man das Teil zerlegt:
X-Pro2+DSCF3790Timo.jpg
X-Pro2+DSCF3790Timo.jpg (187.55 KiB) 1031 mal betrachtet
Das ist kein einfacher Plastikbomber - innen drin bestehen die tragenden Elemente des Stifts aus sehr präzise gefertigtem Metall! Der Stift hat einen 0,5mm Bleistift sowie eine rote und eine schwarze D1 Mine. Schraubt man die Kronenkappe ab, so zeigt sich noch ein Radiergummi.
Gruß,
Timo.

Benutzeravatar
Jörg
Beiträge: 65
Registriert: 18.02.2019 21:11
Wohnort: Halle

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Jörg » 23.05.2020 12:33

Ich habe da in meiner Ansammlung von Stiften auch noch einen älteren Multifunktionsstift der Firma Heugel. Einen Füllfederhalter mit einer vergoldeten Bock-Feder und einem 4-Farb-Buntstiftteil in 14 kt Double Walzgold. Der Füllfederhalter hat eine Steckkappe. Füllfederhalter und Bundstiftteil sind durch ein Gewinde miteinander verbunden.
Der Füller wurde noch nie benutzt. In der Gewindestange des Füllers befinden sich auch noch die originalen Ersatzminen.
Der Stift hat eine Werbeprägung der Firma NEFF.

Viele Grüße
Jörg

Heugel_1.jpg
Heugel_1.jpg (758.58 KiB) 945 mal betrachtet
Dateianhänge
Heugel_5.jpg
Heugel_5.jpg (764.94 KiB) 945 mal betrachtet
Heugel_4.jpg
Heugel_4.jpg (780.51 KiB) 945 mal betrachtet
Heugel_3.jpg
Heugel_3.jpg (671.91 KiB) 945 mal betrachtet
Heugel_2.jpg
Heugel_2.jpg (745.01 KiB) 945 mal betrachtet
Wenn man Dir liniertes Papier gibt, schreibe quer über die Zeilen.
Juan Ramón Jiménez

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1640
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Edelweissine » 23.05.2020 15:12

Hier darf natürlich ein Pelikan nicht fehlen:
Level L5 Duo-Pen Silver-Anthrazit.
Der Stift ist mal ein Druckbleistift, mal ein Kugelschreiber.
Dateianhänge
20200523_150815-966x1288.jpg
20200523_150815-966x1288.jpg (321.18 KiB) 905 mal betrachtet
Gruß,
Heike

Zollinger
Beiträge: 2174
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Zollinger » 23.05.2020 15:29

Hallo Jörg
Der Heugel ist eine Sensation. Hab‘ ich so noch nie gesehen. Danke für‘s Zeigen.
Z.
Bild

Dino2008
Beiträge: 268
Registriert: 12.12.2012 15:40

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Dino2008 » 23.05.2020 16:51

Kann mich da nur @Zollinger anschließen.
Klasse! Auch noch nie gesehen.

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Jörg
Beiträge: 65
Registriert: 18.02.2019 21:11
Wohnort: Halle

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Jörg » 23.05.2020 17:04

Ja, vielen Dank. Leider habe ich über die Firma bisher nichts finden können.
Auch das "Heugel-Patent" bleibt bisher ein Rätsel ...

Viele Grüße
Jörg
Wenn man Dir liniertes Papier gibt, schreibe quer über die Zeilen.
Juan Ramón Jiménez

CaTo
Beiträge: 149
Registriert: 26.02.2020 20:42

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von CaTo » 02.06.2020 8:35

Der Einzigste Montblanc aber Leider Modellname und das Alter nicht bekannt:

Bild

Mit Blauem, Roten, Schwarzem und Grünem Kugelschreiber. Der Grüne / Blau ist als Marker in Benutzung zum Unterstreichen und Rot für Hinweistexte mit Schwarz wird geschrieben (wenn ich den heute noch mit Kuli schreibe).
Grüße
Carmen

"Mir dankst du deinen Ruhm!" sprach das Papier; Die Tinte sprach: "Das Leben geb' ich dir;" "Ich leit' euch Beide!" sprach die Feder drauf — Der Eine braucht den Andern — Weltenlauf! (Ignaz Friedrich Castelli)

Zollinger
Beiträge: 2174
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Zollinger » 02.06.2020 10:26

Der Montblanc ist schickt. Diesen alten Pelikan 4-Farb-KS finde ich aber auch ganz hübsch:

Bild

...benützt wird der allerdings nicht bei mir.

Z.
Bild

werner
Beiträge: 2958
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von werner » 02.06.2020 13:28

und hier einmal die zwei Konkurrenten auf einem Bild .....
oben: der MB Pix-O-mat
unten: der Pelikan 4 * 1
.
Mehrfarbkugelschreiber.jpg
Mehrfarbkugelschreiber.jpg (36.63 KiB) 637 mal betrachtet
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Der Zeitreisende
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Zeigt mal Eure Multifunktions-Stifte

Beitrag von Der Zeitreisende » 02.06.2020 17:45

Zollinger hat geschrieben:
02.06.2020 10:26
Der Montblanc ist schickt. Diesen alten Pelikan 4-Farb-KS finde ich aber auch ganz hübsch: […]
Wie machst du doch solche schöne Bilder? Hast du ein Photostudio?
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Waterman, Lindauer, Diplomat und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Antworten

Zurück zu „Andere Schreibgeräte“