Neuauflage des "Big Red"

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

rorro
Beiträge: 539
Registriert: 15.04.2014 15:22
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neuauflage des "Big Red"

Beitrag von rorro » 14.03.2017 21:30

Ich hatte vor etwas über einem Jahr ja mal geschrieben, daß mir unverhofft ein Duofold Centennial geschenkt wurde. Übrigens die etwas kleinere International Version, also quasi der Small Red, allerdings der der 2. Generation von um 1990 (siehe Link) und mit M-Feder.

Meiner Frau gefiel der direkt und so landete er in ihrer Schublade.

Da ich sie aber bislang nicht vom Füllerschreiben begeistern konnte (ihr gefiel ein Parker 51-Imitat auch viel besser) habe ich ihn heute wieder an mich genommen.

Und so albern das klingt: ich habe heute erst gemerkt, wie grandios der schreibt! Zusammen mit meinem Pelikan M800 (B) der beste Schreiber in meinem Arsenal. Sind auch die beiden mit Abstand wertvollsten.
Viele Grüße, Ralf

Antworten

Zurück zu „Parker“