Parker Duofold mit Konverter

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Gwenyedd
Beiträge: 46
Registriert: 22.09.2012 23:52
Wohnort: Gambach (Hessen)

Parker Duofold mit Konverter

Beitrag von Gwenyedd » 03.10.2016 15:35

Hallo in die Runde,

gerade habe ich auf eine verhältnismäßig simple Frage eine Antwort gesucht und keine gefunden.

Weiß jemand, ab wann es den Duofold mit einem modernen Konverter gab?

Schönen Restfeiertag,

Ulla

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3157
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Parker Duofold mit Konverter

Beitrag von Linceo » 03.10.2016 16:40

Hallo Ulla,

meine Vermutung - die echten Parker-Experten, zu denen ich mich nicht zähle, auch wenn ich ein gutes Dutzend alte und moderne Duofolds in meiner Sammlung habe - geht dahin, dass mit der Neuauflage der Duofolds zum Firmenjubiläum 1988 zugleich mit der Möglichkeit der Patronenbefüllung auch die des Konverters hinzukam.

Liebe Grüße,
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3157
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Parker Duofold mit Konverter

Beitrag von Linceo » 16.10.2016 10:23

... und ergänzend zum vorher Geschriebenen: Den modernen Duofold gibt es seit 1987 und ich vermute, dass es ihn seitdem auch mit Konverter gibt.

Liebe Grüße,
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Antworten

Zurück zu „Parker“