Jotter Füller - Konverter

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 244
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Jotter Füller - Konverter

Beitrag von fismoll » 21.10.2016 9:15

Gestern Abend lag neben meinem Jotter-Füller plötzlich ein Lamy-Konverter auf dem Tisch, da dachte ich: probier doch mal. Und siehe - es funktioniert bestens. Schreibt wie gewohnt, vielleicht ein wenig trockener als mit Patrone. Nur beim Entfernen sollte man vorsichtig sein, der sitzt so gut drin, dass er beim Herausziehen etwas spritzen kann (Unterdruck).
Beste Grüße - André

Hedwig hustet, Berta niest, Rita röchelt, Effie briest ...

GreenStorm
Beiträge: 26
Registriert: 30.03.2016 14:05

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von GreenStorm » 22.10.2016 13:38

Spannende Information, vielen Dank!
Das lässt sich aber nicht auf Patronen übertragen, oder?

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2157
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von patta » 22.10.2016 14:28

Schaut doch mal hier oder hier :wink:

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 244
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von fismoll » 22.10.2016 16:46

Okok. Das war keine bahnbrechende Erkenntnis. Aber immerhin eine Bestätigung der Vermutung "müsste passen". Is ja auch schon was ... :wink:
Beste Grüße - André

Hedwig hustet, Berta niest, Rita röchelt, Effie briest ...

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2157
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von patta » 22.10.2016 17:32

Doch, war es. Für euch.
Nun jedoch mit der vollständigen Systematik :wink:

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 244
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von fismoll » 22.10.2016 18:50

Dann trage ich mal der Systematik wegen nach, dass der "Jotter" etwa 15 Jahre alt ist, der Lamy-Konverter max. ein Jahr. Nur damit hinterher keine Beschwerden kommen ... ;)
Beste Grüße - André

Hedwig hustet, Berta niest, Rita röchelt, Effie briest ...

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2336
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von TomSch » 22.10.2016 19:15

Hallo zusammen,

dann wollen wir doch bitte auch ganz besonders konkret werden und hinzufügen, um welche Bauart eines LAMY-Konverters es sich handelt, nichwahr? :mrgreen:
Der Füller heißt übrigens nicht "Jotter", sondern offiziös "15", und den gibt es seit 1980 im Parker-Programm. :wink:

Tschüssikovski, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
fismoll
Beiträge: 244
Registriert: 02.06.2016 15:32
Wohnort: HH

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von fismoll » 22.10.2016 19:30

Gulp. No can say. Ich mach morgen mal ein Foto von dem Ding. Er passt sonst in einen Lamy "Joy"...

Ach ja: Parker Pens Penography behauptet:

"And by June of 1982 the Parker "15" line was merged with the Jotter in the US, adding the colour Light Blue and a roller ball to the line, while it was still referred to as the Parker "15" in the UK."

Ich hab das Ding aus einem Bürodiscounter geklaubt, einziger Hinweis auf der Kappe: "Made in UK L.I". Insoweit hast du also Recht... :)
Beste Grüße - André

Hedwig hustet, Berta niest, Rita röchelt, Effie briest ...

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2336
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Jotter Füller - Konverter

Beitrag von TomSch » 22.10.2016 21:03

Hi,

lass man, es ist definitiv der 26er Konverter.
parker15_mit_lamy26.jpg
ein Parker Jotter Flighter mit einem LAMY 26 Konverter.
parker15_mit_lamy26.jpg (392.43 KiB) 1648 mal betrachtet
Ich habe es gerade ausprobiert. :mrgreen:

Cheerio, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Antworten

Zurück zu „Parker“