Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
viola
Beiträge: 249
Registriert: 14.08.2009 12:24
Wohnort: Münster

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von viola » 11.01.2019 6:38

Guten Morgen!


@meinauda: Das beruhigt mich. Ich hatte nämlich schon gegrübelt, wo es hier ein "Mister Q" gibt. :)

Auflistungen von Lokalitäten in Münster gibt es z.B. hier oder hier. Da sind viele nette Läden dabei -- aber der Raum für sich im Himmelreich hat schon was.
Bislang waren wir immer zu "Taglicht-Zeiten" da, daher weiß ich nicht, wie die Beleuchtung da aussieht, aber es ist nicht der Typ "schummrige Kaschemme". :)
Vielleicht könnte man auch im Schlossgarten nach einem gesonderten großen Tisch fragen.



Gruß,
Viola

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 11.01.2019 8:32

70er-Fan hat geschrieben:
10.01.2019 22:50
Donnerstag oder Freitag, wenn ich nach den Zahlen gehe. Wer entscheidet das?
Ursprünglich wollte ich die Umfrage am Montag
schließen. Außer es gibt noch Bedarf die länger offen zu halten (Bsp.: Noch unklare Termine). Dann gebt das noch noch länger.
Im Moment ist das Ergebnis ja ziemlich knapp, da kann sich also noch einiges ändern.

LG,
Steffen

Benutzeravatar
doubleyoukay
Beiträge: 228
Registriert: 18.01.2017 12:40
Wohnort: Münsterland

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von doubleyoukay » 11.01.2019 14:19

Zu dieser Jahreszeit dürfte es in der Gastronomie ab 18 Uhr nur mit einem eigenen Raum möglich sein, ausreichende Lichtverhältnisse zu bekommen, um uneingeschränkt Füller und Tinten begutachten zu können - zumal das Kunstlicht auch eine entsprechende Helligkeit aufweisen müsste. Das geht vermutlich nur in einem Tagungsraum, den man normalerweise nicht kostenlos gestellt bekommt. Das war leider auch beim Pelikan Hub im Cafe Extrablatt am Aegidiimarkt ein Problem. :(
Der Raum im "Cafe Himmelreich" beim dortigen "Stammtisch" war aber solch ein Tagungsraum und wenn ich mich recht erinnere, handelte es sich bei der Deckenbeleuchtung um Neonlicht. Das würde also passen.
Ein Nachteil des "Cafe Himmelreich" ist die lange Anfahrt per Bus vom Hauptbahnhof, die fast 20 Minuten dauert, weil alle Linien einen grossen Bogen über fast 10 Haltestellen machen. Die Haltestelle heißt "Goldene Brücke/Aasee", von das aus sind es noch ca. 300m zu Fuß.
Für die Autofahrer gibt es aber ein Parkhaus gegenüber, in dem um die Uhrzeit an einem Werktag auch genügend freie Plätze vorhanden sein müssten - diese Angabe ist natürlich ohne Gewähr. ;)
Gruß aus dem Münsterland

Wilhelm
----------
"My candle burns at both ends; It will not last the night;
But ah, my foes, and oh, my friends -- It gives a lovely light!"
(Edna St. Vincent Millay)

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 646
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von 70er-Fan » 11.01.2019 18:26

Das mit der Anfahrt vom Bahnhof hat sich offensichtlich erledigt, da niemand auf die entsprechende Frage reagiert hat. Von daher ist das Himmelreich nicht die dümmste Idee,
Gruß Claudia

Wozu hat man Tinte? Zum Verdunkeln seiner Flucht sagt der Tintenfisch. (Adolf Muschg)

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 16.01.2019 21:44

So, ich habe die Umfrage geschlossen. Mit knappem Vorsprung hat sich die Mehrheit für Freitag, den 25.1.19 entschieden.


Umfrage_Stammtisch_Wahl des Tages.PNG
Die Zeiten in der Tabelle sind nicht zutreffend und dienten während der Umfrage nur als Platzhalter.
Umfrage_Stammtisch_Wahl des Tages.PNG (61.45 KiB) 632 mal betrachtet

LG,
Steffen

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 16.01.2019 22:01

doubleyoukay hat geschrieben:
11.01.2019 14:19
Zu dieser Jahreszeit dürfte es in der Gastronomie ab 18 Uhr nur mit einem eigenen Raum möglich sein, ausreichende Lichtverhältnisse zu bekommen, um uneingeschränkt Füller und Tinten begutachten zu können - zumal das Kunstlicht auch eine entsprechende Helligkeit aufweisen müsste. Das geht vermutlich nur in einem Tagungsraum, den man normalerweise nicht kostenlos gestellt bekommt. Das war leider auch beim Pelikan Hub im Cafe Extrablatt am Aegidiimarkt ein Problem. :(
Der Raum im "Cafe Himmelreich" beim dortigen "Stammtisch" war aber solch ein Tagungsraum und wenn ich mich recht erinnere, handelte es sich bei der Deckenbeleuchtung um Neonlicht. Das würde also passen.
Ein Nachteil des "Cafe Himmelreich" ist die lange Anfahrt per Bus vom Hauptbahnhof, die fast 20 Minuten dauert, weil alle Linien einen grossen Bogen über fast 10 Haltestellen machen. Die Haltestelle heißt "Goldene Brücke/Aasee", von das aus sind es noch ca. 300m zu Fuß.
Für die Autofahrer gibt es aber ein Parkhaus gegenüber, in dem um die Uhrzeit an einem Werktag auch genügend freie Plätze vorhanden sein müssten - diese Angabe ist natürlich ohne Gewähr. ;)
Das klingt, als wäre das Himmelreich durchaus in der engeren Wahl. Der Schlossgarten sieht auch gut aus, wobei man da vermutlich schon jemanden kennen muss, um da noch für Freitag Abend einen Tisch zu bekommen. Außerdem sah das auf den Fotos nach einem großen Raum aus, der vermutlich relativ laut sein wird? Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
Bei den anderen beiden Links konnte ich auf den ersten Blick nicht erkennen, ob eine Location besonders gut oder schlecht für uns geeignet ist.
Gibt es dazu noch mehr Erfahrungsberichte von den Münsteranern?

LG,
Steffen

Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 241
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: OWL

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Skotty » 19.01.2019 13:05

Hi,

so, jetzt mal Butter bei die Fische.
Wo treffen wir uns denn jetzt Freitag ab 19 Uhr?
Falls noch länger gewartet wird, dürfte das mit einer Reservierung immer schwieriger werden, oder?

Da das ja jetzt auf einem Freitag liegt bin ich ebenfalls sicher dabei. :D

Braucht jemand eine Mitfahrgelegenheit aus OWL?
Ich hätte drei äußerst bequeme Sitze anzubieten. ;)

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
ebbyashia
Beiträge: 413
Registriert: 19.04.2018 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von ebbyashia » 19.01.2019 13:20

Da ich mich in Münster nicht auskenne, bin ich genauso gespannt wie du, wohin es geht und ob es zeitlich noch mit der Reservierung passt. Zum Pelikan Hub hatten wir einen großen Tisch im Café Extrablatt, was ich auch als geeignet empfand. Natürlich ist nach oben noch immer Luft und ich würde mich da auf die Münsteraner hier im Forum verlassen.
Gruß, Alina

Earth without Art is just "Eh" ♥ | Instagram

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 19.01.2019 13:31

Dann würde aufgrund der vielen guten Meinungen zum 'Himmelreich' oder Extrablatt fest machen. Sich zwischen 2 Optionen zu entscheiden ist ja gut machbar.
Dann bräuchten wir schnelle Antworten zur Entscheidung.

Ich kann mich da, ausgehend von ausreichend Zustimmung heute, auch gerne um die Reservierung kümmern.

LG,
Steffen

Benutzeravatar
70er-Fan
Beiträge: 646
Registriert: 14.01.2018 19:41

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von 70er-Fan » 19.01.2019 13:43

Hallo Steffen,

ich kenne den oberen Raum im Himmelreich, wenn die uns dort einen Tisch geben, würde ich das vorziehen, da es im Extrablatt etwas lauter ist. Auch ein schön großer Tisch unten im Himmelreich wäre okay denke ich.

Falls es das Extrablatt wird, wäre es schön, wenn die einen großen Tisch im Wintergarten in der ersten Etage haben.

Liebe Grüße und danke fürs Kümmern
Claudia

Benutzeravatar
doubleyoukay
Beiträge: 228
Registriert: 18.01.2017 12:40
Wohnort: Münsterland

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von doubleyoukay » 20.01.2019 19:10

Mir soll beides recht sein. Das Himmelreich ist besser zum Begutachten von Füllern und Tinten, im Extrablatt finde ich die Atmosphäre netter, die Lautstärke stört mich nicht so sehr. Ich lass mich einfach überraschen. 8-)
Gruß aus dem Münsterland

Wilhelm
----------
"My candle burns at both ends; It will not last the night;
But ah, my foes, and oh, my friends -- It gives a lovely light!"
(Edna St. Vincent Millay)

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 21.01.2019 14:37

Hallo zusammen,

ich habe soeben einen Tisch im Gastraum des 'Himmelreiches' für Freitag, 18 Uhr bekommen.
Aufgrund der Stimmenverteilung (+ etwas Puffer) habe ich jetzt für 12 Leute reserviert. Ich denke, dass da passen sollte.

LG,
Steffen

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Narundil » 21.01.2019 16:13

Bevor ich es vergesse:

Vor ca. 3 Monaten habe ich aus Japan eine 350 ml Flasche Pilot Blue-Black bestellt. Auf einem Stammtisch in Hannover habe ich schon etwas davon weiterverkauft, nun möchte ich euch auch gerne die Möglichkeit geben (niemand braucht 350 ml ;) ):
Umgerechnet habe ich rund 7 Cent/ml Tinte bezahlt, was auch genau der Preis ist, für den ich die Tinte verkaufen würde.
Übrig sind davon noch ca. 150 ml.

Wer möchte, kann sich in die unten stehende Doodle-Liste eintragen. Dort habe ich ein paar Standardgrößen eingetragen. Aber beliebige Mengen sind natürlich auch möglich - einfach in Doodle als Kommentar schreiben.
Da ich nur eine begrenzte Menge habe, würde ich die Interessenten bitten die Summe der bereits eingetragenen Menge zu bilden. Wenn schon 140 ml vergeben sind, kann ich bei meinem Bestand schlecht noch mal 80 ml verkaufen ;)

Da ich nicht genug leere Tintengläser habe, müsstet ihr diese selbst mitbringen - vorzugsweise in der Größe die ihr bestellt. So haben wir das abfüllen leichter (30 ml in ein 80 ml Fass kann man halt nicht so gut abschätzen - die würde ich dann tatsächlich messen. 30 ml ein kleines 30 ml Pelikan-Fass: Da würde ich das Fass einfach bis oben hin voll machen).

Für die Standardgrößen kommt man dann auf ungefähr folgende Preise (ich runde zu euren Gunsten):

30 ml -> 2€
50 ml -> 3,40€
80 ml -> 5,50€

Hier geht es zum Doodle: https://doodle.com/poll/vwc933hbttq4tptq

Ein paar Proben bringe ich auch mit :)

LG,

Steffen

Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 241
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: OWL

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von Skotty » 21.01.2019 18:16

Hallo,

super! :D
Vielen Dank, Steffen, daß Du Dich darum gekümmert hast.
Ich freue mich schon auf Freitag.

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 38
Registriert: 22.08.2017 13:03

Re: Treffen Dortmund, Münster und Umgebung?

Beitrag von yettham » 22.01.2019 7:41

Hallo zusammen,

war längere Zeit nicht mehr so intensiv auf der Suche nach Stammtischen und daher um so freudiger erregt, als ich gestern vom geplanten Treffen in Münster las. Ich hoffe, dass der von Steffen in weiser Voraussicht eingeplante "Puffer" noch Platz für mich lässt und melde mich hiermit noch an! Ich freue mich sehr, Euch kennenzulernen.

Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“