1. Saarpfalz-Penshow

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
parker_pen
Beiträge: 302
Registriert: 17.06.2017 14:33

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von parker_pen » 16.05.2019 10:12

Edelweissine hat geschrieben:
16.05.2019 8:58
Ich sehe den Link aber!
Gerade mal eben mit dem Handy geschaut, da geht er.......grübel :D
Liebe Grüße
Torsten

Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. "Mark Twain"

Benutzeravatar
lobstergirl
Beiträge: 251
Registriert: 08.08.2018 22:07
Wohnort: Wiesbaden

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von lobstergirl » 16.05.2019 14:28

Der Termin ist vorgemerkt! Das ist ab Wiesbaden entspannt zu schaffen :D
--Silvia

He that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.
(Gandalf, to Saruman / The Two Towers)

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2362
Registriert: 17.07.2015 8:45

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von MarkIV » 20.05.2019 15:27

Ich habs mir auch eingetragen, auch aus Mainz ist es ja nicht so weit.....

Mark
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

Benutzeravatar
JuergenR
Beiträge: 148
Registriert: 15.10.2018 9:36

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von JuergenR » 24.05.2019 22:25

Ich sage auch gern in diesem Faden nochmal zu!

Tolle Sache! Nochmals danke Euch, Christiane und Volker!
Verba volant, scripta manent.
Mein Avatar zeigt die Feder des Schriftstellers Victor Hugo (Musée Victor-Hugo, Paris, Place des Vosges)

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2470
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von ichmeisterdustift » 10.07.2019 9:32

Wir freuen uns über die zahlreichen Zusagen und ganz besonders, dass Gerd (Will) mit einem Stand vertreten sein wird. Er präsentiert seine Oldies und bietet Reparaturen an.
Dazu haben wir mit Sascha Boßlet einen Anbieter von Kalligrafie-, Buchbinder- und Papierbedarf für die Teilnahme gewinnen können.
https://www.buch-kunst-papier.de/

Falls die Seite www.saarpfalz-penshow.de mal nicht funktionieren sollte (das liegt dann meist an der Umleitung), kann sie auch direkt über https://www.luxpen.de/ aufgerufen werden.

Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2362
Registriert: 17.07.2015 8:45

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von MarkIV » 10.09.2019 11:13

Ich greife das Thema mal nochmal auf. Ich werde am Samstag so gegen Mittag (high noon, 12Uhr) da sein. Wer wird denn noch kommen? Vielleicht ergibt sich ein spontanes, kleine Treffen oder zumindest ein Käffchen…..

M
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

kaktus
Beiträge: 566
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von kaktus » 10.09.2019 12:31

Ich werde vsl gegen 13h da sein können. Bin gespannt...

Andi

Benutzeravatar
PapierundStift
Beiträge: 509
Registriert: 04.09.2015 16:35
Kontaktdaten:

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von PapierundStift » 11.09.2019 16:06

Ich bin so langsam am Einpacken. Ich werde für den Samstag Diamine Tinten 30ml, Sailor Studio inks, Robert Oster Signature inks, Kyo no oto und Venta einpacken. Füllhalter werde ich von Opus 88, Platinum, Sailor, Visconti, Kaco und Scribo mitbringen. Ach ja, und einen Schwung der neuen Minis von TWSBI. Papier von Midori und Field Notes und sehr schöne Holznotizbücher zum Sonderpreis. Da ich aber unmöglich meinen ganzen Laden in meinen Kofferraum packen kann, empfehle ich jedem der etwas ganz besonderes aus meinem Sortiment sehen möchte, mir kurz eine Nachricht zu schicken. Dann kann ich es sicher einpacken...
Bis Samstag!

Anja

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2470
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von ichmeisterdustift » 12.09.2019 18:17

Gute Idee, Anja ;)
Wir werden dabei haben:
an Schreibgeräten: Saarpen, Lindauer, TWSBI, Pelikan, Esterbrook, Montegrappa, Cleo Skribent (knapp unter 200 Stifte)
an Tinten: Pelikan, Online und Herbin 1670
an Papier: Clairefontaine, Rhodia und DFW
an Etuis: Esterbrook Nook, HK und Kaco
und natürlich das extra für die Show angefertigte Set mit Testfüllern für die Bock-Federn EF-1.5

Sollten wir ein bestimmtes Produkt mitnehmen, bitte bis morgen Abend eine Email an uns senden.

Es wird ein Tisch als Treffpunkt für die penexchange-Mitglieder eingerichtet, dort liegt dann auch Schreibpapier für Schriftproben (3 Sorten: Clairefontaine 90g, Kopierpaier 80g und Cora Velouté 80g).

Christiane hat am Samstag noch Stress, Crêpes-Teig vorbereiten für, ja für wie viele ? 20 oder 40 oder 60 oder 6000000000 ? Es gibt ja keine Erfahrungswerte bei einer Premiere. Aber verhungern wird keiner der Besucher :)

Wir freuen uns.
Christiane & Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 575
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von Knorzenbach » 12.09.2019 19:45

Wir freuen uns.
Ich mich auch!

Ich will versuchen, spätestens gegen 12°°Uhr zum Käffchen da zu sein... ;)

Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1123
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von Will » 13.09.2019 9:36

Ich freu mich auch und meine Vorbereitungen sind noch in vollem Gange 8-)

Liebe Grüße

Gerd
Dateianhänge
IMG_20190913_093040.jpg
IMG_20190913_093040.jpg (264.35 KiB) 266 mal betrachtet
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
lobstergirl
Beiträge: 251
Registriert: 08.08.2018 22:07
Wohnort: Wiesbaden

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von lobstergirl » 14.09.2019 8:32

Ich will versuchen, zwischen 12:00/13:00 Uhr einzutrudeln. Und am besten gehe ich vorher noch mal auf die Bank.

Ich freue mich - bis nachher!!!
--Silvia

He that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.
(Gandalf, to Saruman / The Two Towers)

Benutzeravatar
lobstergirl
Beiträge: 251
Registriert: 08.08.2018 22:07
Wohnort: Wiesbaden

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von lobstergirl » 14.09.2019 19:06

So, bin heil und gesund und ein bisschen ärmer daheim angekommen. Ich hatte mir ja fest vorgenommen, nichts zu kaufen und war auch nicht noch mal bei der Bank, denn der Schimpf-Raubzug ist noch nicht so lange her, aber ach, die Vorsätze. Und ach, all die schönen Dinge! (Und 2 Sachen habe ich auch noch vergessen zu kaufen, aber das ist vielleicht auch besser so.)

Es war toll, Anja wiederzusehen und Gabi und Ralf, und Jürgen habe ich jetzt auch kennengelernt (habe den Shop "der liegt am Seine-Ufer" in meine Favoriten gepackt - der ist für meinen nächsten Paris-Besuch jetzt schon fest eingeplant und Gnade meinem armen Geldbeutel!!!).
Vor lauter Schwatzen und Gucken habe ich allerdings die anderen Mitforisten nicht nach ihren Namen gefragt und weiß nun nicht, wer noch alles da war :oops: Aber ich glaube, die tollen Tintenbilder waren von knorzenbach, richtig? Die sind in natura noch viel schöner als online!!!

Außerdem habe ich mich riesig gefreut, Volker endlich persönlich kennenzulernen! DANKE noch mal für die Begutachtung des widerborstigen MAN 100 - er wird gleich in die Pflicht genommen und dann werden wir mal sehen, ob sich der MAN am Ende nur von einem Mann schreiben lässt und in einer Frauenhand den Streik ausruft.

Vielen Dank für die Organisation dieses schönen kleinen Events und es wäre wirklich toll, wenn es auch im nächsten Jahr stattfindet. Die Verpflegung war übrigens auch sehr, sehr gut; guter Kaffee, leckere Crêpes :D Ein gelungener Nachmittag!
--Silvia

He that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.
(Gandalf, to Saruman / The Two Towers)

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2362
Registriert: 17.07.2015 8:45

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von MarkIV » 14.09.2019 19:27

Ich bin auch gut wieder zurück gekommen. Der neue Straßenbelag am Kreuz Mainz hat etwas Zeit gekostet, aber na ja.....

Ich bin leider sehr viel mehr Geld losgeworden als geplant. Die Tinten bei Anja waren ja geplant, daher war das nicht schlimm. Die 941 aus dem Sailor Studio ist schon direkt gefüllt und im Test.
Nicht geplant war allerdings die Feder, die die 941 jetzt verschreibt. Angefangen hat es mit einem Ebonitstift aus Volkers Manufaktur und der 1.5er Bock Feder, die darin verbaut war (jetzt nicht mehr, jetzt ist auch diese Feder hier bei mir, über einen Stift reden wir dann im Dezember noch einmal). Geendet hat es mit einer Feder, die eine der besten Federn zu sein scheint, die ich überhaupt besitze. Volker hat mir eine „Old School“ Conway Stewart IB Goldfeder aus seinem privaten „Schatz“ überlassen. Das gute Stück schreibt so butterweich und satt, das ist nahe an meinen Romillo Federn, die aber viel größer sind. Die Feder war nicht günstig, aber nach ein paar Seiten A4, Vater unser, die Feder ist jeden Pfennig wert. Ich habe nichts mit dem „Exit“ Konzept für Stifte und Tinten am Hut, aber wäre ich in dem Boot, egal in welchem Stift, diese Feder wäre dabei.

Natürlich waren auch viele andere bekannte Gesichter da und auch einige neue. Jürgen war eine Überraschung und ein netter Gesprächspartner.

Insgesamt würde auch ich mich über eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen. Vielen lieben dan an Volker & Christiane für die Organisation. Ich fand es sehr gemütlich und angenehm....

M
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 575
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von Knorzenbach » 14.09.2019 21:09

Das war ein vergnüglicher Mittag!

Ich hatte mir eigentlich nichts vorgenommen, aber am Ende bin ich mal wieder mit einer vollen Tüte nach Hause gefahren. Darunter etliche neue Tinten von Anja (eine habe gleich vor Ort probiert, die Robert Oster Bishop to King, uiiii), eine Einhandpfeffermühle mit Olivenholzschaft, ein sagenhaft schönes Kochbuch, wobei jedes Rezept mit einer anderen Kalligraphie geschrieben wurde (der Hammer!), natürlich ein von Hand gefertigtes Rolletui (ich habe ja sonst keine ;) ) und, last, but not least, ein Ebonitstift von Volker, der eine Titanfeder erhalten wird.

Neben den "alten Bekannten" war es schön, Doris und Jürgen kennenzulernen. Alle anderen, die da waren, gingen mir mehr oder weniger durch die Lappen. Aber: "Next time is the best time, we all know".

Danke Gerd, daß Du da warst. Was haben wir gelacht!

Dank an Volker und Christiane und Tochter für die wunderbare Betreuung. Ihr habt den Wohlfühlpegel ganz nach oben geschraubt! Und ausdrücklichen Dank an Volker für die tolle Präsentation meiner Bilder!

Liebe Grüße,
Tomm

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“