Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Vespafahrer
Beiträge: 76
Registriert: 18.02.2018 13:21

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Vespafahrer » 12.02.2019 20:09

Tintenklex hat geschrieben:
12.02.2019 19:11
Vespafahrer hat geschrieben:
12.02.2019 19:03
...die linke Ladenseite nach dem Coffee-Bike...
Ein "Coffee-Bike" ist natürlich unverzichtbar in einem Schreibwarengeschäft... :x
In dem Laden passt das aber. Der vordere Bereich ist gemacht wie ein überdimensionaler Setzkasten.
Bisher hab ich beim Füllerkauf auch immer einen Kaffee, Latte, Cappuccino ausgegeben bekommen.
Finde ich eine nette Geste und die "Show" gehört bei Ortloff auch irgendwie dazu.
Wer den Laden nicht kennt, er ist definitiv einen Besuch wert - vor oder nach er Börse bietet sich fasst an. Vom Hotel bis zum Neumarkt fährt man leicht mit der Bahn.

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 911
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Axel63 » 12.02.2019 20:31

Danke für den Tip
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

Tintenklex

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Tintenklex » 13.02.2019 2:33

Vespafahrer hat geschrieben:
12.02.2019 20:09
Wer den Laden nicht kennt, er ist definitiv einen Besuch wert...
Ich hab ihn in den 90ern kennengelernt - und ob der überbordenden Unfreundlichkeit seitdem nie wieder betreten.

Vespafahrer
Beiträge: 76
Registriert: 18.02.2018 13:21

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Vespafahrer » 13.02.2019 17:14

Tintenklex hat geschrieben:
13.02.2019 2:33
Vespafahrer hat geschrieben:
12.02.2019 20:09
Wer den Laden nicht kennt, er ist definitiv einen Besuch wert...
Ich hab ihn in den 90ern kennengelernt - und ob der überbordenden Unfreundlichkeit seitdem nie wieder betreten.
Oh, das tut mir leid. Kenne ich aus Restaurants, aber davon gibt es ja viele.
Ich kenne die Füller-Theke und die dort arbeitenden Damen nur sehr entspannt, fachkundig und mit viel Geduld. Die Chefin der Truppe ist manchmal etwas zackig, aber sie verkauft je eher selten. Beim restlichen Sortiment kann ich nichts sagen, da herrscht bei mir in der Regel Selbstbedienung.
Probiere es doch einfach noch mal, vielleicht können die Damen doch noch punkten.

kite_smurf
Beiträge: 29
Registriert: 23.09.2017 0:43
Wohnort: rhein-main
Kontaktdaten:

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von kite_smurf » 03.03.2019 19:32

Bahnticket ist gebucht, meine erste Füllerbörse kann kommen :).
ciao
Ralf
"Nothing left to lose" j.j. and k.k.

Windhund
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2019 18:12
Wohnort: Wuppertal

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Windhund » 03.03.2019 20:45

Ich werde aus Wuppertal anreisen, mit dem PKW. Gibt es da eine Parkmöglichkeit? Oder habe ich etwas überlesen ?
Wenn eine Sache anfängt irre zu werden, werden die Irren zum Profi.
H.S. Thompson

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2212
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von patta » 03.03.2019 21:23

Windhund hat geschrieben:
03.03.2019 20:45
Ich werde aus Wuppertal anreisen, mit dem PKW. Gibt es da eine Parkmöglichkeit? Oder habe ich etwas überlesen ?
Das Hotel hat einen eigenen Parkplatz (gegen €€), doch findet man entlang der Dürener Straße auch meist welche (ohne €€).

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

ralph
Beiträge: 424
Registriert: 26.01.2008 20:22
Wohnort: Köln

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von ralph » 03.03.2019 22:51

Vespafahrer hat geschrieben:
13.02.2019 17:14
Tintenklex hat geschrieben:
13.02.2019 2:33
Vespafahrer hat geschrieben:
12.02.2019 20:09
Wer den Laden nicht kennt, er ist definitiv einen Besuch wert...
Ich hab ihn in den 90ern kennengelernt - und ob der überbordenden Unfreundlichkeit seitdem nie wieder betreten.
Oh, das tut mir leid. Kenne ich aus Restaurants, aber davon gibt es ja viele.
Ich kenne die Füller-Theke und die dort arbeitenden Damen nur sehr entspannt, fachkundig und mit viel Geduld. Die Chefin der Truppe ist manchmal etwas zackig, aber sie verkauft je eher selten. Beim restlichen Sortiment kann ich nichts sagen, da herrscht bei mir in der Regel Selbstbedienung.
Probiere es doch einfach noch mal, vielleicht können die Damen doch noch punkten.
Hallo,

ich kann nur sagen, dass ich mit Ortloff sehr zufrieden bin, insbesondere bei den jüngeren Damen die an der Theke mit den hochwertigen Schreibgeräten bedienen, diese sind sehr freundlich und reservieren auch vorbildlich Ware von einem Samstag auf den anderen Samstag, ich habe mit den jungen Damen sehr tolle Fachgespräche geführt, falls von Ortloff mit gelesen wird, tolle Mädels (nett gemeint) habt Ihr dort - weiter so.

Gruß
Ralph

Windhund
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2019 18:12
Wohnort: Wuppertal

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Windhund » 04.03.2019 0:15

Danke Patta,für den Hinweis.
PS. Wenn jemand auf den Weg oder von WTal aus oder eingesammelt werden und mitreisen möchte.
Einfach eine PN an mich
Wenn eine Sache anfängt irre zu werden, werden die Irren zum Profi.
H.S. Thompson

Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 46
Registriert: 22.08.2017 13:03

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von yettham » 06.03.2019 18:52

Hallo zusammen,

Ich freue mich schon lange sehr auf den Forums-Stammtisch im Café und frage mich gerade, ob es etwas zu organisieren gibt und wenn ja, ob jemand das tut?! Selber war ich noch nie dort und weiß nicht was da so Usus ist. Jedenfalls möchte ich gerne kommen und Füller Liebhaber*innen kennenlernen bzw. wiedersehen. Kann/muss man sich irgendwo anmelden oder in eine Liste eintragen?

Ich biete Mitfahrgelegenheit von Sprockhövel/Schwelm/Wuppertal. Bei Interesse bitte per PN melden.

Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 911
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Axel63 » 06.03.2019 19:19

Hallo Rainer,

du musst da gar nichts machen, außer gute Laune mitbringen.
Die Penexchangeler treffen sich locker und ohne Reservierung einfach im Café bzw. Bistro des Hotels.
Du wirst die nicht verfehlen können.
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

fountainpen.de
Beiträge: 1721
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von fountainpen.de » 06.03.2019 20:38

Hallo zusammen,

ich werde auch dabei sein und mehrere Montblancs aus den 50ern mitbringen ... vor allem 146er und 149er. Zudem gibt es noch 139er und viele ältere Montblanc Schreiberlinge aus den 20er und 30er Jahren. Naja und schließlich werde ich sicher auch wieder viele neuere Schreibgeräte (Montblanc, Omas, Faber Castell, Pelikan) dabei haben...

Viele Grüße
Michael
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

Amantilado
Beiträge: 64
Registriert: 06.02.2019 21:04

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Amantilado » 07.03.2019 19:44

Hallo

Ich werde von Frankfurt mit dem Auto fahren, da Firmenwagen. Könnte noch jemanden mitnehmen!
Einfach per PN melden.
Grüße
Alex

Benutzeravatar
Biedermeier
Beiträge: 238
Registriert: 07.12.2012 17:22

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von Biedermeier » 08.03.2019 13:51

fountainpen.de hat geschrieben:
06.03.2019 20:38
Hallo zusammen,

ich werde auch dabei sein und mehrere Montblancs aus den 50ern mitbringen ... vor allem 146er und 149er....

Viele Grüße
Michael
Darauf freu ich mich besonders! Die bringst Du aber nur zum Anschauen mit oder muss ich mein Sparschwein schlachten?
Liebe Grüße
Peter

fountainpen.de
Beiträge: 1721
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Re: Füllhalterbörse in Köln am 6. April 2019

Beitrag von fountainpen.de » 08.03.2019 22:10

Hallo,

Köln ist ja eine Verkaufsbörse; insofern werde ich (und viele andere) die Schreibgeräte zum Verkauf anbieten. Bei mir hat sich einfach im Laufe der Zeit zu viel "angesammelt" und deshalb werde ich einige Schreibgeräte verkaufen. So wie viele andere ja auch .... d.h. Köln ist eigentlich immer eine sehr ergiebige Börse, letztlich sind ja sehr, sehr viele bekannte Verkäufer regelmäßig dabei (Horst Schrage, Tom Westerich, Axel Hübener usw. )

Viele Grüße
Michael
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“