1. Saarpfalz-Penshow

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
JuergenR
Beiträge: 183
Registriert: 15.10.2018 9:36

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von JuergenR » 14.09.2019 21:35

Ihr Lieben,

auch ich bin mittlerweile wieder daheim (mit dem Zug eben ...), ein klein wenig ärmer, aber um ein vielfaches reicher beschenkt. Es war eine Freude, Euch kennenzulernen.

@Silvia, was für ein erfreulicher Lapsus, das mit dem "Shop am Seineufer"! Solang man über den selbst verzapften Blödsinn noch lachen kann, ist die Welt noch halbwegs in Ordnung. Übrigens reißen die indischen Füller ja kein riesiges Loch in den Geldbeutel. ;-)

@Mark, das mit dem Wiederbefüllen von Patronen (statt der Verwendung von einem Konverter) werde ich jetzt schon mal in einem Fall von vornherein praktizieren, und zwar beim Sheaffer No Nonsense von Gerd. Schön auch, dass Emmanuel da war mit (unter anderen vielen) auch seinen zwei schönen Stücken aus der Manufaktur von Matthieu Faivet (https://www.faivet.net/).

Danke an Volker, Christiane und Familie für die Orga und die Bewirtung - und an Doris für die Mitfahrgelegenheit!

Es war schön, es schreit nach Wiederholung!

Grüße, Jürgen
Verba volant, scripta manent.
Mein Avatar zeigt die Feder des Schriftstellers Victor Hugo (Musée Victor-Hugo, Paris, Place des Vosges)

Benutzeravatar
Querkopf
Beiträge: 650
Registriert: 27.08.2016 16:10
Wohnort: SW-Deutschland

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von Querkopf » 14.09.2019 21:58

JuergenR hat geschrieben:
14.09.2019 21:35
... Es war schön, es schreit nach Wiederholung! ...
Ja, unbedingt :) :) :) !

Ich hab' mich riesig gefreut, euch wiederzutreffen (Silvia, Andi, Tom, PeliJoerg, wen hab' ich vergessen?) und euch kennenzulernen (Anja, Volker & Christiane & Tochter, Gerd, Jürgen, Mark, Emmanuel, von einigen weiteren netten Leuten habe ich leider die Namen nicht mitbekommen). Gucken-Probieren-Klönen-Crêpes-genießen-mehr-Gucken-mehr-Probieren-mehr-Klönen...: Es hat rundum Spaß gemacht.
lobstergirl hat geschrieben:
14.09.2019 19:06
...die tollen Tintenbilder waren von knorzenbach, richtig? Die sind in natura noch viel schöner als online!!! ...
Da kann ich mich nur anschließen: Auf dem PC-Bildschirm kommen die Tintenzeichnungen lange nicht so kraftvoll rüber wie im originalen (großen) Format. Und überhaupt: Chapeau, lieber Tom!

Danke, Volker und Christiane, fürs Organisieren!

P.S. Füller, die mich im Vorfeld fasziniert hatten, erwiesen sich "live" als zu groß für meine Pfötchen, die Versuchungen hielten sich für mich daher in Grenzen. Aber zwei Tinten und zwei Notizhefte mussten mit, das half nix :) .
Zuletzt geändert von Querkopf am 14.09.2019 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße
Doris

Benutzeravatar
derhlr
Beiträge: 81
Registriert: 30.06.2018 9:26
Wohnort: Saarland

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von derhlr » 14.09.2019 22:08

Vielen Dank an Volker und Christiane (plus Family) für die ausgezeichnete Organisation dieser wunderbaren Veranstaltung und an all die anderen Aussteller, die in jedem Gespräch die Leidenschaft für ihre Sache vermittelt haben! :)
Das war ein ganz toller Tag, auch wenn er bei mir leider kürzer als geplant war. Trotzdem habe ich viel Schönes gesehen (und auch einiges gekauft 8-) ). Auch habe ich mich sehr gefreut Emmanuel kennenzulernen, der viele Stunden Fahrt auf sich genommen hat und trotzdem ganz viel Zeit für entspannten Plausch rund um die Füllerleidenschaft hatte. Dank dir hatte ich meine erste Begegnung mit einem Conid ;)
Anbei habe ich noch ein paar Schnappschüsse angehängt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich freue mich schon auf eine hoffentlich baldige 2. SaarPfalz Penshow!

Viele liebe Grüße,
Sascha
Das Leben ist zu kurz, um USB-Hardware sicher zu entfernen.

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1269
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von Will » 15.09.2019 12:04

Hallo Ihr Lieben,

erst mal ein herzliches Dankeschön an Volker, Christiane, Tochter und Familie für die Organisation und freundliche Versorgung, das war top! Dann noch mal einen speziellen Dank an Volker und seine Überredungskünste, dass ich mich erstmals auf die andere Seite des Tisches gewagt habe sowie für sein besonderes "ich hab da noch was für Dich". Ich war echt sprachlos!

Mir hat der Tag total Spaß gemacht. Da ich mich noch an den ersten Versuch einer Pen-Show in Worms erinnere, hatte ich mit wenigen bis keinen Besuchern gerechnet. Volker hat jedoch gezielt und erfolgreich Werbung für die Pen-Show gemacht, dass ich sagen kann, für den ersten Aufschlag ist das super gelaufen.

Es war schön viele Gesichter zu bekannten Foristen kennenzulernen, wie Doris, Jörg, Mark, Jürgen, Anja und noch einige mehr.

Natürlich haben wir viel Gelacht, lieber Tomm :lol:, der Spaß ist ja der der Hauptgrund weshalb wir uns gerne auf der Pen-Show zusammengefunden haben. Ich habe mich auch sehr über den Einblick in Deine Mappe gefreut. Ich kann allen schon mal eine lange Nase machen, Ihr dürft weiterhin ganz fantastische Zeichnungen von Tomm erwarten 8-).

Noch einen Dank an Sascha für die tollen Schnappschüsse, die Fotos sind klasse geworden!

Ich danke allen ganz herzlich, die mich an meinem Tischlein besucht haben. Ich hatte viel Freude bei netten Gesprächen und spannendem Fachsimpeln. Die angenommen Aufträge erledige ich, sowie ich die erforderlichen Teile bekomme und die Reparaturen durchführen kann.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

Gerd
Dateianhänge
IMG_20190915_120352.jpg
IMG_20190915_120352.jpg (295.02 KiB) 460 mal betrachtet
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
PapierundStift
Beiträge: 520
Registriert: 04.09.2015 16:35
Kontaktdaten:

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von PapierundStift » 15.09.2019 17:40

Auch ich bin allmählich zuhause nach einigen Umwegen. Und ich muss auch mein Dank an Volker und seine Familie sagen. Die Crepes haben sehr gut gerochen, aber ich fand keine richtige Zeit, sie auch zu probieren.... wird nachgeholt beim nächsten Termin!

Es war sehr schön, alte und neue Gesichter zu bekannten Namen zu sehen und kennenzulernen. Ich danke Volker dafür, dass er die fantastischen Bilder von Knorzenbach so aufgestellt hat, dass ich sie stundenlang bewundern konnte. Sie sind jedesmal wieder eine absolute Augenweide!

Mir bleibt nichts weiter übrig, als Volker für den gelungenen Auftakt zu gratulieren und auf eien Wiederholung zu hoffen!

Anja

kaktus
Beiträge: 570
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: 1. Saarpfalz-Penshow

Beitrag von kaktus » 15.09.2019 19:32

Ich schließe mich einfach den Vorrednern an. Gelungene entspannte Veranstaltung mit vollem "Familieneinsatz", gemütliches Fachsimpeln und als besonderes Highlight die Tintenzeichnungen im Original. Insgesamt ein absolut lohnender Nachmittag mit viel Gucken und Quatschen.

Vielen Dank an Volker und Family und alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Andi

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“