Nürnberg Penshow 2019

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Juli407
Beiträge: 1017
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Juli407 » 07.05.2019 13:34

Wir wissen noch nicht, ob wir zum Essen bleiben.
Das entscheiden wir dann eher spontan.
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 892
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Axel63 » 07.05.2019 19:23

Hallo,

ich wäre beim Haller zum Essen dabei und würde, je nach Uhrzeit, vorher oder danach über den Flohmarkt bummeln.

Viele Grüße

Axel
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

Benutzeravatar
Pennino
Beiträge: 936
Registriert: 16.07.2011 21:00

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Pennino » 07.05.2019 19:55

Wenn ich zur Penshow komme, möchte ich danach auch zum Haller.

Grüße
Pennnio
" Il pennino è l'anima di una penna stilografica "

Ex Libris
Beiträge: 1936
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Ex Libris » 08.05.2019 20:21

Hallo,

wie bereits vermutet, wird das heuer bei mir leider nichts. Wie gesagt, meine Mutter hat am Freitag Geburtstag; und da meine Eltern inzwischen beide Rentner sind, beginnen die familialen Lustbarkeiten am Samstag bereits um 14 Uhr. Und da ich einfach gute 1,5 Stunden fahre, lohnt sich das für mich leider gar nicht.

Ich hoffe aber, dass ich dafür nächstes Jahr wieder voll dabeisein kann...

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
Wasupen
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2017 17:17
Wohnort: Springe
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Wasupen » 09.05.2019 19:07

Und ich bin natürlich auch mit von der Partie.

Alles vorbereitet und freue mich auf zahlreiche Besucher!

Liebe Grüße

Waldemar
WaSu An- und Verkauf
Waldemar Susemihl
In der Welle 7
31832 Springe
Germany
Telefon:+49(0)176-62025088
Fax:+49(0)5045-5749987
E-Mail: service@wasupen.de
Website: www.wasupen.de
Facebook: www.facebook.com/WaSuAnundVerkauf/

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 892
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Axel63 » 10.05.2019 19:29

pack was von S.T. Dupont ein ;)
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

Juli407
Beiträge: 1017
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Juli407 » 12.05.2019 13:21

Dieses Mal wird wohl das letzte Mal PenShow Nürnberg für uns gewesen sein. Sehr schade, dass nur so wenige Aussteller zugegen waren und dass sich auch wenige Forumsmitglieder zum „Fachsimpeln“ da waren.
Dafür lohnt es sich für uns nicht, so weit zu fahren.

Ich danke den Ausstellern trotzdem für Ihre Mühe! Trotz allem habe ich wieder ein paar neue Gesichter zu Namen kennengelernt.

Das anschließende gemeinsame Essen beschränkte sich auf 4 Personen, wobei wir schon die Hälfte darstellten.

Danke an die Mitglieder, dass wir trotzdem einen angenehmen Tag hatten!
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 1090
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Lamynator » 12.05.2019 15:05

Moin,
da kann ich mich Julia nur anschließen.
Seitdem Kaweco die Sache aus der Hand gegeben hat bricht es ein.

Die Resonanz war wirklich schwach, wenige Aussteller und kaum Gäste. So hatte man jedoch ausgiebig Zeit sich mit Regina, Michael, Julia, Marco und co zu unterhalten.

Viele Grüße
Marc
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Benutzeravatar
dnic
Beiträge: 464
Registriert: 03.09.2014 20:59
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von dnic » 12.05.2019 15:13

Ja, war wenig los.

Henne - Ei. Wenig Besucher, wenig Aussteller. Wenig Aussteller, wenig Besucher.

Die Messe bleibt sicher nur bestehen, wenn es heißt: Ich komme nächstes Jahr, war leider verhindert.
... und jetzt erst recht.

Dominic

kaktus
Beiträge: 553
Registriert: 02.10.2010 22:16
Wohnort: Waiblingen

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von kaktus » 12.05.2019 15:47

Ja, war recht überschaubar. Verglichen mit 2017 bei meinem letzten Besuch eine sehr eingedampfte Veranstaltung. Sehr eingeschränkter Händlerkreis, leider wenig Besucher. Was für die i.d.R. von weit her angereisten Händler sicher auch die Frage nach einer erneuten Teilnahme aufwerfen wird.
War aber zumindest schön, ein paar wenige bekannte Foristi zu treffen-und ein günstig erworbener M400 mit neuwertiger scharf geschliffener OBB-Feder durfte mich auch heimbegleiten.

Insgesamt hätte ich lieber wieder einen Eintrittsobolus bezahlt und mehr zu sehen bekommen. Und auch für mich stellt sich die Frage, ob die Abgabe der Veranstaltung durch Kaweco sinnvoll war. Oder ob das Event dadurch nicht etwas entwertet wurde, auch in den Augen von Ausstellern und Besuchern.

Viele Grüße
Andi

Benutzeravatar
Axel63
Beiträge: 892
Registriert: 31.08.2014 12:47
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Axel63 » 13.05.2019 8:33

Hallo zusammen,

ich entschuldige mich erst mal für mein Nichterscheinen und die verspätete Antwort.
Da der Wettergott alles anderes als gnädig war und außerdem noch die Koffer für den Wochenendtrip zum "Muttertag" gepackt werden mussten, hatte ich schweren Herzens entschieden nicht nach Nürnberg zu fahren.
Die Messe war wohl sehr verhalten und ich denke, was ich so lese, vom Ausmaß und Teilnehmerzahl wohl vergleichbar mit München 2019.
Schade, aber im September ist nochmal Flohmarkt in Nürnberg.
Dann auf ein Neues.

Viele Grüße

Axel
"Die Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist." Henry Royce

Micha71
Beiträge: 106
Registriert: 17.02.2017 0:14
Wohnort: Hamburg

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Micha71 » 14.05.2019 12:42

Nun, mein Fazit fällt ein wenig anders aus. Wir hatten feine Begegnungen, gute Gespräche und dem ein oder anderen konnten wir zu neuem Schreibgerät verhelfen. Kurzum, trotz der mangelnden Frequenz hatten wir Spaß... und 2020 sind wir wieder dabei :)

Herzliche Grüße aus Hamburg.

Michael

Benutzeravatar
Wasupen
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2017 17:17
Wohnort: Springe
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Wasupen » 31.05.2019 1:34

Hallo Ihr lieben,

nun muss ich auch mal mein Fazit loswerden, nachdem ich das Desaster von Nürnberg erstmal verarbeiten musste!

Der Aufwand war für mich die Mühe leider nicht wert. Anreise 450Km , Hotel, etc. und das Ergebniss von Nürnberg als Händler war das erschreckendste meiner bisherigen Pen Show Laufbahn.

Sicher ist es toll seine Händerkollegen und auch Kunden zu treffen.

Nur wenn die Besucherzahlen sich so um die 40-50 Gäste bewegen, dann ist dies definitiv nicht gut.

Somit sollte Kaweco definitiv wieder in die Show einsteigen, bzw. das Ruder wieder übernehmen.

Sonst sehe ich für die Zukunft dieser Show definitiv schwarz.

Liebe Grüße

Waldemar
WaSu An- und Verkauf
Waldemar Susemihl
In der Welle 7
31832 Springe
Germany
Telefon:+49(0)176-62025088
Fax:+49(0)5045-5749987
E-Mail: service@wasupen.de
Website: www.wasupen.de
Facebook: www.facebook.com/WaSuAnundVerkauf/

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1014
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Nürnberg Penshow 2019

Beitrag von Will » 31.05.2019 6:31

Hallo in die Runde,

letzteres Jahr war ich in Reha, das wären knapp 4,5 Stunden Anfahrt gewesen, angeschlagen alleine im Auto. Von zu Hause sind es nur knapp 3 Stunden. Dieses Jahr verhinderte meine lädierte Gesundheit wieder die Anreise, so habe ich es abermals nicht nach Nürnberg geschafft. Ich hoffe, dass es nächstes Jahr wieder klappt. Zum Jubiläum war ich das letzte Mal zur Pen-Show anwesend, was absolut fantastisch war. Doch erwarte ich den Veranstaltungsaufwand nicht jedes Jahr. Entsprechend hätte mich der normale Rahmen auch nicht abgeschreckt, da ich diesen ja aus den Vorjahren kenne, an welchen ich die Pen-Show in Nürnberg sehr gerne besucht habe.

Ich hoffe, die Pen-Show schläft nicht ein und findet weiteren Zuspruch, es wäre sehr schade, wenn es diese bald nicht mehr gäbe. Vielleicht hat es doch ein wenig etwas mit dem Ausrichter zu tun.

Lieber Michael Gutberlet,

die Organisation einer Pen-Show war schon immer eine Herzensangelegenheit und wirft wohl kaum einen Euro Gewinn ab. Sollte man auf die Veranstaltungskosten nicht draufzahlen, darf man sich wohl schon glücklich schätzen. Mir war der Besuch in Nürnberg stets das Eintrittsgeld wert und an einem Euro mehr dafür, würde es auch nicht kranken. Vielleicht erlangen Sie ja Kenntnis von dem Austausch hier und wären doch wieder bereit die Pen-Show auszurichten. Das würde die Veranstaltung sicher wieder aufwerten.

Herzliche Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“