7. Hamburger Klönschnack

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 14.06.2020 22:02

Moin!

Also noch sind ja nur Treffen aus maximal zwei Haushalten erlaubt, aber die Zahlen entwickeln sich ja in die richtige Richtung, ich hoffe sehr, dass wir uns bald mal wieder sehen können :)
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 196
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Brunnen Stift » 14.06.2020 23:24

Moin!

Das wäre wirklich schön, momentan würde ich gerne noch abwarten, ob der Trend auch wirklich anhält oder ob der Lockerungswettlauf zu unbeabsichtigten Konsequenzen führt.

Ich hoffe, ihr alle übersteht diese schwierigen Zeiten einigermaßen knitterfrei.

Viele Grüße,
David

stingray
Beiträge: 475
Registriert: 21.02.2014 9:29
Wohnort: Hamburg

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von stingray » 14.06.2020 23:31

mit der gebotenen vorsicht und mancherorts hektischen zuversicht tendiere ich zu einem treffen in 2021.

Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 15.06.2020 0:33

Brunnen Stift hat geschrieben:
14.06.2020 23:24
Das wäre wirklich schön, momentan würde ich gerne noch abwarten, ob der Trend auch wirklich anhält oder ob der Lockerungswettlauf zu unbeabsichtigten Konsequenzen führt.
Auf jeden Fall! Da ich selber zur Risikogruppe gehöre, möchte ich da auch auf gar keinen Fall irgendwelche Risiken eingehen.
stingray hat geschrieben:
14.06.2020 23:31
mit der gebotenen vorsicht und mancherorts hektischen zuversicht tendiere ich zu einem treffen in 2021.
Wie sagt man so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich wünsche und hoffe, dass wir uns noch in diesem Sommer treffen können :)
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 2013
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Pelle13 » 15.06.2020 0:48

Moin, Moin,

ja, ein weiterer Klönschnack wäre toll!!! :) Zwar bin auch ich eher vorsichtig was Corona angeht, würde also erst einmal noch abwarten, wie sich die Neuinfektionen in Hamburg entwickeln, aber andererseits bin ich doch etwas zuversichtlicher als Ray. ;)
Vielleicht sollte man noch mindestens die Sommerferien (plus zwei Wochen) verstreichen lassen und dann z.B. den September für ein 7. Klönschnacktreffen anpeilen. Da könnte man sogar noch draußen sitzen.
Ich drück dann mal gleich die Daumen, dass uns eine zweite Pandemiewelle erspart bleibt, und fange schon mal ganz vorsichtig an mich "vorzufreuen".

Liebe Grüße,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Dany
Beiträge: 142
Registriert: 01.10.2018 16:21
Wohnort: in Schleswig-Holstein

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Dany » 15.06.2020 10:57

Hallo in die Runde,

mir geht es wie wohl den Meisten von euch. Ich bin ziemlich „Füller-Treff-ausgehungert“ und kann es kaum erwarten euch und eure Füllerschätze wieder zu sehen.

Wer hätte gedacht, dass Corona uns so lange in Atem hält. Genau wie Dagmar hoffe ich, dass sich die Situation zumindest im Spätsommer so weit entspannt hat, dass unser Treffen mit einem guten Gefühl stattfinden kann. Drücken wir die Daumen.
Viel wichtiger ist ja, dass es uns allen in dieser schrägen Zeit gut geht! ... das hoffe ich doch! und schreibe jetzt ganz optimistisch: bis bald!!!

Ganz liebe Grüße an Alle
Maite
Dein Leben ist so bunt, wie du dich traust es auszumalen 🎨 🖌 🍀

Benutzeravatar
Brunnen Stift
Beiträge: 196
Registriert: 08.01.2015 9:56
Wohnort: Hamburg

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Brunnen Stift » 16.06.2020 13:54

Moin,

auch ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal wieder zu einem Austausch treffen. Gleichzeitig verstehe ich jeden, der aufgrund der aktuellen Situation solche Kontakte vermeiden möchte.

Meine persönliche Risikoanalyse sieht so aus, dass wir momentan ja recht wenige Neuinfektionen pro Tag in Hamburg haben, meist so ungefähr eine Handvoll. Sehr viel kritischer sehe ich die Zeit nach den Sommerferien, da wird es Rückkehrer aus gefährdeten Gebieten geben und gleichzeitig ist derzeit angedacht, auf alle Schutzmaßnahmen in den Schulen zu verzichten.

Dies ist wie gesagt meine persönliche Einschätzung, die in keinerlei Hinsicht wissenschafltich nachweisbar ist und bitte auch nicht als Kritik verstanden werden soll.

Daher könnte ich mir vorstellen, an einem Treffen so ungefähr zu der Mitte der Ferien teilzunehmen, wenn es erst nach den Ferien klappt, dann wäre ich, zumindest nach heutigem Stand, wahrscheinlich nicht dabei.

Viele Grüße,
David

Dany
Beiträge: 142
Registriert: 01.10.2018 16:21
Wohnort: in Schleswig-Holstein

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Dany » 16.06.2020 17:00

Hallo an Alle und an speziell an David,

auch wenn nicht wissenschaftlich belegt, finde ich diesen Ansatz durchaus nachvollziehbar. Wir haben unseren Sommerurlaub kürzlich storniert und mir gruselt es auch schon ein bisschen, wenn ich im Bekannten- und Kollegenkreis höre, dass demnächst doch bei vielen der Reiselust nachgegangen wird.

Ich denke, ich wäre in den Ferien dabei. 8-) Vielleicht finden sich ja noch ein paar mehr "Mutige", "Unvernünftige", "Vernünftige", "Ungeduldige", "Füllerausgehungerte", "Allein-Zuhaus-Traumatisierte", "Was-und-wie-auch-immer"... ;) Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße
Maite
Dein Leben ist so bunt, wie du dich traust es auszumalen 🎨 🖌 🍀

Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 16.06.2020 21:38

Moin!

David, Deine Analyse finde ich zutreffend und ich sehe es ähnlich.

Gleichzeitig bin ich ziemlich froh, dass wir hier in Hamburg von einem habilitierten Mediziner regiert werden, und bin mit den Maßnahmen voll einverstanden. Zur Zeit wäre ja ein Treffen gar nicht erlaubt, denn dass man bei einer Zusammenkunft von 8-10 Füllerfanatikern es wirklich schafft, dass jeder zu jedem jederzeit 1,5m Abstand hält, halte ich für illusorisch.

Deshalb bleibt eigentlich nur, zu hoffen, dass es sich zum Sommer hin weiter entspannt und die Regeln weiter gelockert werden. Mitte der Sommerferien halte ich auch für eine realistische Hoffnung!

Übrigens habe ich bei facebook eine Gruppe "Hamburger Füllerklönschnack" eingerichtet, damit wir auch zwischen den Treffen locker in Kontakt bleiben können, wer dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen :)

Für alle,die nicht bei facebook sind: sorry, aber es geht nur um lockeren Kontakt als Ergänzung zum Forum, die Verabredung für die Treffen findet selbstverständlich weiterhin hier statt!
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

JimiThing
Beiträge: 48
Registriert: 22.02.2020 16:17

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von JimiThing » 19.06.2020 19:39

Hallo zusammen,

ich bin an dieser Stelle nicht bekannt, aber würde mich gern locker als Neue "einklinken" wollen, wenn das für alle anderen beteiligten Personen ok ist.
Ich wohne 2 Autostunden westlich von Hamburg und fühle mich (räumlich) am ehesten dem Hamburger Klönschnack zugehörig, da ich dort (in "normalen Zeiten") mehrmals im Jahr bin, eine Freundin habe, bei der ich nächtigen kann und ich schon seit Monaten mit den Hufen scharre endlich mal in diversen Fachgeschäften vor Ort nach Tinten und Co stöbern zu können.
Meine Teilnahme würde ich, wie viele vor mir schon, vom aktuellen Stand (Corona-technisch) abhängig machen und kurzfristig entscheiden, aber ich wollte zumindest hier einmal schon Euch allen Moin sagen :-)
Gruß,
Kristin

Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 19.06.2020 20:44

Hallo Kristin,

Willkommen im Club! Lasst uns einfach die Hoffnung auf ein baldiges Treffen tapfer weiter aufrecht halten :)
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

pejole
Beiträge: 1582
Registriert: 12.08.2010 1:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von pejole » 20.06.2020 16:11

Da geht mir ein Gedanke im Kopf rum.

Wenn ihr euch trefft, alle mit gebührendem Abstand, dann legt doch alle eure Smartphones auf einen Tisch , nah beieinander, und wenn ihr alle die Corona Warn-App installiert habt dann lasst die Phones sich mal eine halbe Stunde miteinander unterhalten und danach seht ihr nach was die so getuschelt haben, ob alles im grünen Bereich ist. Wenn ja könnt ihr doch sicher sein dass ihr unbedenklich Füller, Tinten und Papier ohne Sorgen begutachten könnt und den Abstand von 1,5 m auch nicht so auf den cm genau mehr einhalten braucht.

Bleibt nur das Problem, wenn einer infiziert ist und es nicht weiß und auch keine Symptome verspürt, also wohl doch besser alles wieder auf Abstand. Corona ist eben echt Sch.... .

Gruß, Martin

Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 20.06.2020 17:36

Wird in meinem Fall nicht klappen, weil ich nach wie vor kein Smartphone habe. Und dass jemand zu einem Treffen kommt, obwohl bei ihm in der Warnapp die rote Lampe leuchtet, will ich doch nicht hoffen :o
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1290
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Nikolaus » 20.06.2020 18:33

Barbara HH hat geschrieben:
20.06.2020 17:36
Wird in meinem Fall nicht klappen, weil ich nach wie vor kein Smartphone habe. Und dass jemand zu einem Treffen kommt, obwohl bei ihm in der Warnapp die rote Lampe leuchtet, will ich doch nicht hoffen :o
Kein Problem, ich gebe Dir dann Bescheid, wenn meine App anschlägt! :twisted:
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Das Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Barbara HH
Beiträge: 1846
Registriert: 12.03.2009 2:06

Re: 7. Hamburger Klönschnack

Beitrag von Barbara HH » 20.06.2020 18:53

Danke, das ist lieb von Dir, da möchte ich Dich doch gleich umarmen :twisted:
„Ich denke tatsächlich mit der Feder, denn mein Kopf weiß oft nichts von dem, was meine Hand schreibt.“ Wittgenstein, Vermischte Bemerkungen

Antworten

Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“