Rote Tinte Lamy Safari

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Rotschreiber
Beiträge: 80
Registriert: 04.07.2017 23:25

Re: Rote Tinte Lamy Safari

Beitrag von Rotschreiber » 11.05.2019 21:11

hm, ich habe mit der gleichen Ausstattung keine Probleme. Kannst du mal ein Foto machen?
Gruß

Michael :D

RedWritingHood
Beiträge: 28
Registriert: 18.10.2017 22:01

Re: Rote Tinte Lamy Safari

Beitrag von RedWritingHood » 15.05.2019 19:04

Nachdem ich beim Korrigieren mit einem Safari und Lamy rot auch ständig rote Finger bekommen habe, bin ich auf die Sheaffer red und rote Herbine Tinten umgestiegen, die verhalten sich kooperativ. Wenn es dunkler sein darf, dann nehme ich auch gern die Diamine Oxblood.
Seitdem habe ich keine rote Finger mehr.
Komischerweise hatte ich auch mit der Lamy Coral Tinte nicht die Probleme wie mit Lamy rot oder sämtlichen Pelikan rot.

Auf der Suche nach der perfekten roten Tinte bin ich vor ca 2 Jahren auf dieses Forum gestoßen.
- leider reicht jetzt auch 1 Safari nicht mehr zum Korrigieren. ;)

Antworten

Zurück zu „Lamy“