Neuer Dialog3?

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Taia
Beiträge: 63
Registriert: 04.05.2017 15:46

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Taia » 14.09.2021 12:14

Ich habe nicht unbedingt ein Problem mit der Art, wie sie es angekündigt haben. Das macht man halt heutzutage so. Was mich viel mehr stört: Jetzt haben sie ihn groß angekündigt mit der Info "Der kommt im September". Wir haben jetzt Mitte September und im Online Shop von Lamy ist nicht ein Hauch von dem Füller zu sehen. Keine Info, keine Vorbestellung, kein gar nichts. Ich hätte erwartet, dass sie spätestens nach Veröffentlichung des Videos die Vorbestellungen frei schalten, aber sowas kennt Lamy ja nicht. Hier merkt man leider immer wieder, dass sie im Zeitalter der Digitalisierung noch nicht ganz angekommen sind... :roll:
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore.

Benutzeravatar
Pelikan-Fan
Beiträge: 186
Registriert: 16.10.2020 21:14

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Pelikan-Fan » 14.09.2021 15:16

Ja, das ist in der Tat eine komische Vorgehensweise.

Die einschlägigen Händler wie Appelboom oder Schimpf haben den neuen cc schon seit Monaten im Programm, und Lamy selbst weist auf das Modell erst kurz vor der Veröffentlichung hin, und dann noch nicht einmal auf der eigenen Homepage.
Viele Grüße

Thorsten

Franco
Beiträge: 57
Registriert: 19.04.2015 14:20
Wohnort: Spessart

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Franco » 14.09.2021 16:18

Seit einen Jahr ist der Ideos und der Dialog 3 cc angekündigt, aber bis jetzt ist nichts am Markt. Ich gehe davon aus, dass die neue Geschäftsleitung nach ihrer Neuorganisation vor drei Jahren einfach keine fachkundigen Mitarbeiter mehr hat. Wie sonst ist es möglich, dass von einer ehemals innovativen Firma nur noch Farbvariaten auf den Markt kommen. Mensch Lamy, ich habe mich so auf die zwei Schreiber gefreut!

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Buntschreiber » 14.09.2021 17:36

Jep, ich hätte ihn z.B. jetzt bei meinem Besuch bei Lamy in Heidelberg gerne mal angeschaut. Aber leider: Nix. Schade.

Und ja, auch der 30.9. erfüllt die Ansage "im September" und ja, das Anteasern gehört zum Geschäft aber irgendwie finde ich die Kommunikationspolitik etwas inkompatibel mit meiner Aufnahmefähigkeit. Da mir gerade ein anderer Füller vor die Nase gelaufen ist, ist mein Kaufwunsch dieses Jahr erstmal gedeckt. Falls ich zufällig mal den Dialog cc sehe werde ich ihn natürlich testen, so richtig jeck drauf bin ich aber inzwischen nicht mehr.
HABERE et TENERE

Pen.Klaus
Beiträge: 35
Registriert: 22.02.2020 21:24
Wohnort: Dortmund

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Pen.Klaus » 14.09.2021 18:59

Franco hat geschrieben:
14.09.2021 16:18
Seit einen Jahr ist der Ideos und der Dialog 3 cc angekündigt, aber bis jetzt ist nichts am Markt. Ich gehe davon aus, dass die neue Geschäftsleitung nach ihrer Neuorganisation vor drei Jahren einfach keine fachkundigen Mitarbeiter mehr hat. Wie sonst ist es möglich, dass von einer ehemals innovativen Firma nur noch Farbvariaten auf den Markt kommen. Mensch Lamy, ich habe mich so auf die zwei Schreiber gefreut!
Die kreativen Köpfe bei Lamy, werden uns bestimmt bald begeistern. Bin mir da sehr sicher.
Mit freundlichen Grüßen
Pen.Klaus

Benutzeravatar
Ralf67
Beiträge: 15
Registriert: 03.03.2014 11:07
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Ralf67 » 15.10.2021 13:35

Moinsen!

Heute habe ich den "dialog cc" erstmals online im Lamyshop gesehen. Die beiden Farben gefallen mir nicht so, aber vielleicht erscheint ja noch eine weitere. Mir würde schwarz (mit der geschwärzten Imporium-Feder) gut gefallen.

Liebe Grüße ins Forum. Ich bin gespannt auf die ersten Berichte.

Schönes Wochenende
Ralf

Benutzeravatar
Pelikan-Fan
Beiträge: 186
Registriert: 16.10.2020 21:14

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Pelikan-Fan » 22.10.2021 14:55

Hallo zusammen,

ich habe mir den Dialog cc heute beim örtlichen Händler anschauen können und habe mich gegen ihn entschieden.

Was Größe und Optik angeht, hat er mir ausgeprochen gut gefallen.

Das Problem, das ich bei dem Modell sehe, betrifft den Rollstop. Der befindet sich auf der Unterseite, und zwar (von vorne betrachtet) nicht genau mittig, sondern leicht nach links versetzt. Das führt dazu, daß ich den Stift bei meiner Schreibhaltung immer leicht verkantet halte.

Warum Lamy den Rollstop nicht einfach auf der Oberseite plaziert hat, will sich mir nicht erschließen.
Viele Grüße

Thorsten

Benutzeravatar
Ralf67
Beiträge: 15
Registriert: 03.03.2014 11:07
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Ralf67 » 25.10.2021 14:15

Hallo Thorsten,
danke für den interessanten Hinweis. Auf allen Produktbildern wurde die als Rollstop dienende Lamy-Plakette nämlich oben mittig dargestellt. Außerdem erwecken die Bilder den Anschein, dass auch die Öffnung (also das "Loch", aus dem die Feder herauskommt) etwas schräg verläuft (also auf der Oberseite mit der Plakette etwas mehr in Richtung Federspitze als unterhalb). Nur so empfinde ich das Design stimmig und funktional. - Sehr schade, wenn das nicht so ist.
Viele Grüße und guten Wochenstart
Ralf

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3967
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von bella » 25.10.2021 14:39

das wundert mich jetzt …. Auf allen Bildern die ich im Netz finde ist der Rolkstop oben und mittig

Franco
Beiträge: 57
Registriert: 19.04.2015 14:20
Wohnort: Spessart

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Franco » 25.10.2021 15:21

Pelikan-Fan hat geschrieben:
22.10.2021 14:55
Hallo zusammen,

ich habe mir den Dialog cc heute beim örtlichen Händler anschauen können und habe mich gegen ihn entschieden.

Was Größe und Optik angeht, hat er mir ausgeprochen gut gefallen.

Das Problem, das ich bei dem Modell sehe, betrifft den Rollstop. Der befindet sich auf der Unterseite, und zwar (von vorne betrachtet) nicht genau mittig, sondern leicht nach links versetzt. Das führt dazu, daß ich den Stift bei meiner Schreibhaltung immer leicht verkantet halte.

Warum Lamy den Rollstop nicht einfach auf der Oberseite plaziert hat, will sich mir nicht erschließen.
Das kann ich wirklich nicht glauben....

Benutzeravatar
Pelikan-Fan
Beiträge: 186
Registriert: 16.10.2020 21:14

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Pelikan-Fan » 26.10.2021 9:52

Jetzt bin ich endgültig verwirrt. In dem Appelboom-Video (https://www.youtube.com/watch?v=oQkx2Z2Nx4U) sieht man bei ca. 1:50, daß der Rollstop tatsächlich oben sein soll. Ich werde das im Laufe der Woche einmal im Laden testen.

*edit* Ich habe es gerade mal mit meinem Dialog 3 getestet: Wenn das "Innenleben" dort nicht bis zum Ende eingeschraubt ist, kann es sein, daß Feder und Clip nicht in der richtigen Position zueinander stehen.

Ich nehme damit meine Kritik zurück. :D
Viele Grüße

Thorsten

Benutzeravatar
Pelikan-Fan
Beiträge: 186
Registriert: 16.10.2020 21:14

Re: Neuer Dialog3?

Beitrag von Pelikan-Fan » 29.10.2021 21:35

Und da mein einziges Problem mit Dialog cc zum Glück nur ein scheinbares war, habe ich ihn mir heute einmal gegönnt. :D

Aus meiner Sicht ein wirklich gelungenes Modell, das sich allerdings preislich im oberen Bereich dessen, was ich als fair betrachten würde, bewegt.
Viele Grüße

Thorsten

Antworten

Zurück zu „Lamy“