Lamy Persona; Informationen und Bilder

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Antworten
PeliJoerg
Beiträge: 466
Registriert: 21.03.2013 15:04

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von PeliJoerg » 17.03.2015 10:26

Und überhaupt finde ich, wenn die hier unter zahlreicher Anteilnahme gesammelten Infos sich zusammenhängend darstellen lassen, sollte das im Wiki geschehen, wo es dann jederzeit übersichtlich zur Verfügung steht.

Jörg

Benutzeravatar
glucydur
Beiträge: 3119
Registriert: 02.06.2013 17:39
Wohnort: Peripherie von Stuttgart

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von glucydur » 17.03.2015 13:29

Ich selbst besitze die platinierte Variante mit OM-Feder und versuche zeitnah ein paar Bilder einzustellen.

Die schwarze Variante ist übrigens mit einer Titanoxidbeschichtung versehen. Der Clou beim Lamy Persona sind der versenkbare Clip und die ringförmige Feder.

Nochmals zum Design: Klar ist das ein Klassiker der Postmoderne, der nicht zu einem untunterbrochen gefertigten Designklassiker geworden ist. Das Design hebt sich aber deutlich vom Schnitt der Füllfederhalter ab und ist somit sehr eigenständig. Wieviele Füller gibt es, die man so eindeutig einer Designepoche zuordnen kann? Und wieviele Füller gibt es, deren Designer einem größeren Publikum bekannt sind? Ich nenne da immer meine "glorreichen" 6: Gerd A. Müller (Lamy CP1 und Lamy 2000), Harley Earl (Waterman C/F) Albrecht Graf Goertz (Montblanc Meisterstück No. 12), Raymond Loewy (Sheaffer Balance), Marcello Nizzoli (Aurora 88 old style) und eben Mario Bellini (Lamy persona).

Insofern ragt dieser Füller nicht nur von der Form sondern auch von seiner Herkunft aus der Masse heraus. Lamy hatte immer schon einen Designschwerpunkt als Unternehmensmerkmal.

VG

Alexander
Gutta cavat lapidem.

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2440
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Zollinger » 17.03.2015 13:45

Bin gespannt auf die Bilder. Danke schon mal im Voraus.

Deiner Erläuterung zu Design und Lamy kann ich folgen und stimme dieser zu, bis auf die Kleinigkeit dass Raymond Loewy meines Wissens nicht den Sheaffer's Balance entworfen hat, sondern den Eversharp Symphony, den ich als von eher durchschnittlicher Gestaltung bezeichnen würde.

Als Ergänzung zu Deiner Aufzählung möchte ich noch den OMAS Tokyo einwerfen, der aus derselben Zeit wie der Persona stammt und der von Ettore Sottsass (auch einem Vertreter der italienischen Postmoderne) entworfen wurde.

Bild

Z.

Benutzeravatar
glucydur
Beiträge: 3119
Registriert: 02.06.2013 17:39
Wohnort: Peripherie von Stuttgart

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von glucydur » 17.03.2015 13:58

Hallo Z.

danke für die Ergänzungen. Den Aurora Hastil hatte ich ganz verdrängt, obwohl er und sein Designer mir bekannt waren. Dieser Füller hat es ja nicht nur in den Museums Shop des MoMA (wie der Omas MoMA), sondern auch in die Dauerausstellung geschafft.

(OT: Ich finde der cp 1 und der hastil habe viele designerische Übereinstimmungen)

Ettore Sottsass war mir, zu meiner Schande, kein Begriff. Der Tokyo ist klasse. Vielen Dank für den Hinweis. Dann sind es jetzt ja schon "glorreiche" Acht.

Bei Raymond Loewy war ich ein wenig unsicher. Auf alle Fälle hat er das "Streamline" geprägt, welcher dem Sheaffer Balance zugrunde liegt.

VG

Alexander
Gutta cavat lapidem.

Benutzeravatar
glucydur
Beiträge: 3119
Registriert: 02.06.2013 17:39
Wohnort: Peripherie von Stuttgart

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von glucydur » 17.03.2015 18:44

Hier auf die Schnelle die versprochenen Bilder des Lamy Persona platiniert. Mit Zollingers Fotoqualität können sie natürlich nicht mithalten. :)

Ich mag dieses postmoderne Design. Die komplette Platinierung verleiht dem Gerät einen sehr speziellen, eleganten Auftritt.

VG

Alexander
Dateianhänge
Persona 1.jpg
Persona 1.jpg (201.64 KiB) 2714 mal betrachtet
Persona 2.jpg
Persona 2.jpg (187.62 KiB) 2718 mal betrachtet
Persona 3.jpg
Persona 3.jpg (178.85 KiB) 2718 mal betrachtet
Persona 4.jpg
Persona 4.jpg (179.64 KiB) 2717 mal betrachtet
Persona 5.jpg
Persona 5.jpg (190.61 KiB) 2719 mal betrachtet
Persona 6.jpg
Persona 6.jpg (173.55 KiB) 2720 mal betrachtet
Gutta cavat lapidem.

Gast

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Gast » 17.03.2015 19:00

Diese Variante sieht echt schick aus.
Kann man noch Federn für den Persona nachkaufen?

QuixNoux
Beiträge: 212
Registriert: 28.02.2013 21:30

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von QuixNoux » 17.03.2015 19:48

Es gibt übrigens bei FPN einen Benutzer, der 2013 bei LAMY an einer Führung teilgenommen hat und dort erfahren haben will, dass der Persona oder ein ähnliches Modell "nächstes Jahr" wieder auf den Markt kommt. Link zum Post, auf englisch.

Gast

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Gast » 18.03.2015 6:16

Nächstes Jahr wäre schon im August 2014 gewesen...

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2440
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Zollinger » 18.03.2015 20:16

Hier noch zwei Bilder von Verkaufs-Displays aus der Zeit:

Bild

Bild

Die Bilder stammen von Lamy.

Z.

newlife
Beiträge: 853
Registriert: 05.05.2010 22:19
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von newlife » 18.03.2015 22:02

Ein Freund von mir hat mal in einem Antiquitätengeschäft einen Platin-Kugelschreiber für 2 Euro erbeutet . . .
Grüße von Klaus!

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2440
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Zollinger » 26.03.2015 10:11

Bild

...kleiner Spass zwischendurch, bis weitere, ernsthafte Bilder von mir eingestellt werden. (Mir ist eine OVP und ein Etui zugeflogen...)
Z.

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3059
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Linceo » 27.03.2015 19:09

Das amüsiert mich jetzt, denn gerade eben habe ich beim Betrachten des Persona an kannelierte Säulen gedacht - und dann lädst Du kurz darauf dieses Bild hoch!

Nun denn, dieser Thread hat bereits dazu geführt, dass ich es mir nicht verkneifen konnte, in den weiten des Netzes nach einem Persona Ausschau zu halten und wieder allen guten Vorsätzen untreu zu werden... :?

Zuvor hatte ich den Persona zwar gekannt, aber doch nicht so recht gewürdigt. :wink:

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Zollinger
Beiträge: 2440
Registriert: 31.10.2006 7:45
Wohnort: Confoederatio Helvetica

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Zollinger » 31.03.2015 9:45

Hier die versprochenen Bilder der Originalverpackung:

Bild

Bild

und des passenden Etuis:

Bild

Bild

Z.

ostfüller
Beiträge: 671
Registriert: 02.07.2012 19:00
Wohnort: Magdeburg

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von ostfüller » 31.03.2015 10:00

Hallo allseitig,

vielen Dank für die sehr interessanten und Begeisterung auslösenden Bilder und Informationen. Ob Designklassiker oder nicht, es ist eine außergewöhnliche Kompisition aus Material, Verarbeitung und Design. Bei mir stehen die Schreibgeräte der Persona und Lady-Serie auf dem Einkaufszettel oben.

Beste Grüße aus dem Herz des Herbststurmes in Dresden

Marco

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3059
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Lamy Persona; Informationen und Bilder

Beitrag von Linceo » 31.03.2015 12:12

Auch von mir besten Dank für die schönen Bilder!
Seit heute darf ich auch einen Persona mein Eigen nennen, Titanium Oxid mit OBB-Feder.
(Auch eine bekennende Pelikan-Freundin gejt mal fremd...)

Die Originalverpackung ist bei meinem Exemplar leider nicht mehr vorhanden, aber das mindert ja das Schreibvergnügen nicht.
Aber eine ganz praktische Frage habe ich noch: Welcher Konverter passt denn für dieses Schmuckstück? Vorerst hab ich meinen neuen erstmals per neu befüllter Patrone mit Visconti Blau gefüttert.

Stürmische Grüße aus Frankfurt!
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Antworten

Zurück zu „Lamy“