Lamy Dialog Urushi

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Taia
Beiträge: 21
Registriert: 04.05.2017 15:46

Lamy Dialog Urushi

Beitrag von Taia » 22.08.2019 10:14

Guten morgen Zusammen!
Lamy hat auf seiner Website (nicht im Onlineshop!) ein neues "Projekt" veröffentlicht. Demnach wird gegen Ende des Jahres ein Set mit vier Lamy Dialog Füllern kommen, die mit der "Urushi" Methode veredelt wurden. Generell finde ich die Füller schon ziemlich schön. Da es aber ein Set aus 4 aufwendig veredelten Füllern ist, die alle eine Goldfeder haben werden, könnte ich mir vorstellen, dass das Ganze ganz schön teuer wird. Mal ganz abgesehen davon, dass sie nur 33 Sets insgesamt herstellen wollen...
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore.

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2323
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von JulieParadise » 22.08.2019 10:25

Du meinst die hier www.lamy.com/de/urushi?
Sina a.k.a. Julie Paradise, bei Instagram @wwwjulieparadisede

Taia
Beiträge: 21
Registriert: 04.05.2017 15:46

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von Taia » 22.08.2019 11:46

Ja, genau die meine ich ;-)
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore.

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 804
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von hoppenstedt » 22.08.2019 12:23

Oh! Lamy goes Oberschicht :P Lackschicht für Lackschicht sozusagen ;)
Schön, sogar sehr schön anzusehen sind sie ja, die "dialog"e.
Aber es sind und bleiben halt Patronenfüller... ;)

Danke für den Hinweis und den Link.
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

SpurAufPapier
Beiträge: 867
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von SpurAufPapier » 22.08.2019 12:45

hoppenstedt hat geschrieben:
22.08.2019 12:23
Oh! Lamy goes Oberschicht :P Lackschicht für Lackschicht sozusagen ;)
Schön, sogar sehr schön anzusehen sind sie ja, die "dialog"e.
Aber es sind und bleiben halt Patronenfüller... ;)

Danke für den Hinweis und den Link.
Vor allem bleibt die Feder die gleiche... wie eine Schachtel Pralinen ;) , man weiß nie, was man kriegt.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Pumukeline
Beiträge: 419
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von Pumukeline » 22.08.2019 14:50

Ein eigenartiges Projekt. Wozu gleich vier Füller, die sich sicher in der teureren Liga abspielen werden, in so ein Set stecken?
Liebe Grüße
Manuela

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 804
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von hoppenstedt » 22.08.2019 16:57

@Manuela: Nun ja...
Bei Montegrappa z. B., das fällt mir auf die Schnelle ein, gab es ein Siebener-Set, genannt "Colori Del Mare", mit 7 Füllfederhaltern, die auf jeweils eigene Weise das Thema "Meer" aufgreifen.
Montegrappa hat aber immerhin erlaubt, dass die Füllfederhalter einzeln verkauft werden durften; wenn das bei Lamy jetzt mit den urushinen dialogen geht... Warum nicht?!
Ich befürchte aber, dass Lamy da etwas hölzern agieren wird...
Bringe ich die Heidelberger mit solchen Editionen in Zusammenhang, habe ich immer ein leicht flaues Gefühl, siehe auch die neue Bauhaus Limited Edition des 2000... :?
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2210
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von patta » 22.08.2019 18:06

Den Dialog 3 mag ich, die vier neuen Exemplare sehen gut aus. Doch warum sollte ich mich mit ihnen befassen?
Es gibt 33 Stück weltweit und der Preis ist sicher jenseits von 3.000 € (meine Schätzung, kein Hinweis oder Beweis vorhanden!), also kann ich sie mir nicht leisten und werde auch keines bekommen.
Die Idee von Lamy ist gut, doch zielt sie nur auf einen sehr kleinen Markt, dessen Median in Fernost liegen wird.

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Benutzeravatar
Robbes
Beiträge: 228
Registriert: 07.09.2018 23:17
Wohnort: Hochrhein

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von Robbes » 22.08.2019 19:51

Lamy mag damit die Resonanz auf ein neues Produkt testen.
Allerdings bezweifele ich, daß ein so traditionelles Verfahren gerade zu einem so modern daher kommenden Füllermodell passt und zu einer am Bauhaus fixierten Marke wie Lamy.
Lamy steckt doch irgendwie in der Bauhaus-Falle, oder? Ausgerechnet zum Jubiläumsjahr des Bauhaus wollen sie da raus.
Achtung: Polemik! :lol: Stimmt aber, oder? Kontroverse Beiträge sind durchaus erwünscht! ;)

Beste Grüße

Robbes
Avatar aus Calvin and Hobbes: "Nothing to do?! You could read a book! Or write a letter! Or take a walk!"

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von bella » 22.08.2019 20:08

passt optisch in meinen Augen gar nicht zusammen.
Und dann die Feder dazu 🧐 .....
da hätten sie sich eher was mit einem spannenden Material einfallen lassen sollen .... von mir aus Sterlingsilber oder was brüniertes oder so ala Fireblue

Benutzeravatar
lobstergirl
Beiträge: 251
Registriert: 08.08.2018 22:07
Wohnort: Wiesbaden

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von lobstergirl » 23.08.2019 12:02

Ich finde die Füller optisch sehr ansprechend, glaube aber nicht, dass sie für mich eine Versuchung wären, denn der Lamy Dialog liegt mir nicht so gut in der Hand. Trotzdem bin ich gespannt, wie die Füller in natura aussehen werden! Vielen Dank fürs Zeigen, Taia!
--Silvia

He that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.
(Gandalf, to Saruman / The Two Towers)

Verne
Beiträge: 363
Registriert: 10.11.2013 11:00

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von Verne » 23.08.2019 12:56

Hab mal bei Lamy nach der UVP für das Set (4 Füllhalter + Holzkassette) gefragt = 20.000€

Schönes Wochenende
Marc
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3854
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von bella » 23.08.2019 13:44

😳
Und da hadere ich mit nem Nakaya rum 🤪

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 804
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von hoppenstedt » 23.08.2019 13:57

Verne hat geschrieben:
23.08.2019 12:56
Hab mal bei Lamy nach der UVP für das Set (4 Füllhalter + Holzkassette) gefragt = 20.000€

Schönes Wochenende
Marc
:lol: :lol: :lol:
Nicht wirklich, oder?! :shock:

(Naja, kommt natürlich auf das verwendete Holz an...)
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Benutzeravatar
patta
Beiträge: 2210
Registriert: 06.09.2012 15:08
Wohnort: Köln

Re: Lamy Dialog Urushi

Beitrag von patta » 23.08.2019 14:17

Verne hat geschrieben:
23.08.2019 12:56
Hab mal bei Lamy nach der UVP für das Set (4 Füllhalter + Holzkassette) gefragt = 20.000€
Danke, Marc, da lag ich mit meiner Schätzung zwar richtig, aber dennoch weit daneben.

Gruß patta

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz. - Friedrich Dürrenmatt

Antworten

Zurück zu „Lamy“