Wohin, wenn selbst EF zu groß ist

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

V-Li
Beiträge: 724
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Wohin, wenn selbst EF zu groß ist

Beitrag von V-Li » 23.10.2020 7:31

JulieParadise hat geschrieben:
23.10.2020 7:24
V-Li hat geschrieben:
23.10.2020 6:31
Das freut mich. Welcher Hersteller ist es denn geworden?
Interessierte Zwischenfrage aus Berlin: Welcher Hersteller neben Pilot bietet denn überhaupt dezidierte PO-Federn an? Die anderen beiden Japaner?
Diverse Chinesen.

MKL
Beiträge: 12
Registriert: 09.07.2020 8:12

Re: Wohin, wenn selbst EF zu groß ist

Beitrag von MKL » 23.10.2020 9:38

JulieParadise hat geschrieben:
23.10.2020 7:24
V-Li hat geschrieben:
23.10.2020 6:31
Das freut mich. Welcher Hersteller ist es denn geworden?
[...]Welcher Hersteller neben Pilot bietet denn überhaupt dezidierte PO-Federn an? [...]
Es wurde tatsächlich der genannte Pilot Custom Heritage 912.
Insgesamt ein deutliches Stück massiger als der Sailor was mir sehr gut gefällt.
Ich schreibe meine Notizen gerade stets wechselnd zwischen den Beiden und muss mich korrigieren: Die PO Feder schreibt nicht rauer, aber anders. Ich kann dem noch keinen Namen geben.

An anderen Modellen habe ich als Federlaie (quasi Flugschüler ;) ) nur Altes und Teures gefunden.

Grüße,

PS: Die Linie rechts im Bild ist gerade - die Punkte sind schief ;)
Dateianhänge
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.16.10.jpeg
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.16.10.jpeg (88.32 KiB) 358 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.16.23.jpeg
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.16.23.jpeg (60.69 KiB) 358 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.18.11.jpeg
WhatsApp Image 2020-10-23 at 09.18.11.jpeg (69.21 KiB) 358 mal betrachtet

paul
Beiträge: 126
Registriert: 16.05.2016 20:16
Wohnort: Thüringen

Re: Wohin, wenn selbst EF zu groß ist

Beitrag von paul » 05.11.2020 17:20

V-Li hat geschrieben:
23.10.2020 7:31
JulieParadise hat geschrieben:
23.10.2020 7:24

Interessierte Zwischenfrage aus Berlin: Welcher Hersteller neben Pilot bietet denn überhaupt dezidierte PO-Federn an? Die anderen beiden Japaner?
Diverse Chinesen.
Hast du dazu einen Link o.Ä.? Ich konnte bisher nämlich auch niemanden gefunden, der PO-Federn anbietet außer Pilot (und nachgeschliffene von fpnibs).

Antworten

Zurück zu „Lamy“