TWSBI 580 riecht muffig

Pilot, Sailor, TWSBI, Jinhao, Platinum

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
tinteaufmfüller
Beiträge: 37
Registriert: 05.04.2017 18:58

TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von tinteaufmfüller » 28.10.2018 10:59

Wenn ich die Kappe von meinem TWSBI 580 abschraube, riecht es immer ziemlich muffig. Anfangs hatte ich die Tinte in Verdacht, aber es riecht bei verschiedenen Tinten so, welche in anderen Füllfederhaltern nie riechen. Das Phänomen tritt auf, seit ich den Füllfederhalter habe. Ich habe ihn seinerzeit sehr bald auf eine vergoldete Feder umgerüstet.

Kennt jemand das Problem und weiß gar eine Lösung?

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2671
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von TomSch » 28.10.2018 11:39

Moinsen,

spontan würde ich trotzdem auf die Tinte tippen. :?
Welche Tinte hast du denn momentan auf'm Füller? ;)
Mehrere meiner Diamine-Tinten riechen recht muffig und penetrant nach Schmorz: Oxford Blue und Red Dragon ein bisserl, Sargasso extrem, dafür beispielsweise die Autumn Oak und die Ancient Copper gar nicht. :o

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

tinteaufmfüller
Beiträge: 37
Registriert: 05.04.2017 18:58

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von tinteaufmfüller » 28.10.2018 11:43

In der Tat nutze ich auch gerne Tinten von Diamine. Momentan ist die Ancient Copper im 580. Vorher habe ich ihn gründlich gespült, dutzende Male aufgezogen und geleert. Es riecht trotzdem.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2671
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von TomSch » 28.10.2018 11:59

Aaaaa-ha!

Nein, quatsch. Ich habe gerade noch einmal meine Gurke zur Schnüffelprobe über die Ancient Copper (30ml Pulle) gehalten. Entweder war mein Gesichtserker beim letzten Mal verstopft, oder meine Wahrnehmung getrübt:
Ancient Copper - - - müffelt definitiv auch, und zwar ganz ordentlich! :)
Wenn du nach eigenen Angaben eine füllertechnische, antibakterielle und gar gründliche Reinigung bei deinem 580er durchgezogen hast, würd'sch mir also nix weiter bei denken. Jawoll! :D

Sonnige Grüße, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

tinteaufmfüller
Beiträge: 37
Registriert: 05.04.2017 18:58

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von tinteaufmfüller » 28.10.2018 12:48

Danke für Deinen heldenhaften Einsatz, ich hoffe, das Riechorgan hat keine bleibenden Schäden davongetragen ;-)

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 2920
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von Linceo » 28.10.2018 13:22

Vorsicht auch bei Diamine Syrah... riecht extrem nach korkigem Rotwein, also auch richtig muffig!

Trotzdem weiterhin viel Freude mit dem 580er! Ist ein toller Füller!
Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Benutzeravatar
Persimon
Beiträge: 199
Registriert: 08.09.2017 11:10

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von Persimon » 28.10.2018 13:24

Wenn du mal einen anderen Geruch möchtest: Sailor Jentle Inks riechen bei mir ganz heftig chemisch....
Gruß Persimon


Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm v. Humboldt

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4945
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von Tenryu » 28.10.2018 13:39

Igitt! Mein Sailor stinkt immer noch nach der Tinte obwohl ich schon seit drei Wochen eine andere drinnen habe und ihn vorher auch gründlich gespült hatte.
Die Souten hat so eine schöne Farbe. Aber wenn ich beim Schreiben eine Gasmaske tragen muß, hört der Spaß auf. :shock:

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2671
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Wer müfft denn da?

Beitrag von TomSch » 28.10.2018 14:05

Verehrte Geschwollene, Euer Röhren!

Hiermit stelle ich den Antrag, den thread umzutaufen:
Vorschläge:
1. Wer müfft denn da?
2. Wolle mer se reilasse (die Müfftinte in den Füller)?
3. Variante "Teletubbies":
Diese Tintenfarbe gefällt mir so "Lala", aber der Gestank ist wie "Po", drum sagen wir gemeinsam: "Stinky? Winki"!.
Ich spreche mich ausdrücklich wegen der literarischen Kult-Tour für den letzten Vorschlag aus und beantrage zweitens eine umgehende Verkängerung der Betreff-Zeile. :D :mrgreen:

Tüsskess (irgendwas war heute morgen im Kaffee?! :lol: )
Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2969
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: TWSBI 580 riecht muffig

Beitrag von desas » 28.10.2018 20:59

Nicht umsonst ist der Clown die wichtigste Mahlzeit des Tages :D
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Antworten

Zurück zu „Asiatische Marken“