TWSBI: Kappe reinigen

Pilot, Sailor, TWSBI, Jinhao, Platinum

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 264
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: OWL

TWSBI: Kappe reinigen

Beitrag von Skotty » 02.08.2019 16:19

Hi,

leider habe ich vorgestern meinen schönen MiniVAC in der Waschmaschine gewaschen. :?
Ich hatte ihn in der Brusttasche vergessen.
So hat er sich längere Zeit in 50 Grad herumgekugelt.
Der Füller hat das komplett anstandslos überlebt. Es ist überhaupt nichts festzustellen (zuviel zur Haltbarkeit von TWSBI-Füllern)
Die Tinte ist dann leider in die Kappe gelaufen. Die Wäsche hat nur einige wenige Farbspritzer abbekommen.
Die einzige Spätfolge ist nun, daß Tinte zwischen Kappe und Innenteil gelaufen ist wo ich das nicht weggespült bekomme.

Weiß jemand, ob man das Innenteil irgendwie herausbekommt?
Kann man den Kopf abschauben?

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2524
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: TWSBI: Kappe reinigen

Beitrag von ichmeisterdustift » 02.08.2019 17:00

Hallo Stephan,
ich habe bei Youtube dieses Video für den VAC700 gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=PD-dJbp0szg

Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 264
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: OWL

Re: TWSBI: Kappe reinigen

Beitrag von Skotty » 02.08.2019 17:22

Hallo,

ja, genauso klappt es! :D
Super! Danke Volker, Du bist der Beste.

Gruß
Stephan

Antworten

Zurück zu „Asiatische Marken“